Zurzeit sind 131 Mitglieder online.
Zurzeit sind 131 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Meldung "Unter dem Gebot für die erste Seite"

Rang 8
# 1
Rang 8

Hallo,

 

ich habe bei einer Anzeige folgendes Problem. Mir wird folgendes dargestellt:

 

Unter dem Gebot für die erste Seite.....Geschätztes Gebot für die erste Seite:.... €

Der Status dieses Keywords ist dann meist, dass die Anzeige nicht geschaltet wird. Der QF liegt meist zwischen 3 und 6 / 10.

Was kann ich tun, dass es dennoch geschaltet wird?


1 Expertenantwort(en)verified_user

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Justyna (Rang 12)
September 2015

Hallo indiana,   neben der Möglichkeit schlicht das Gebot...

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo indiana,

 

neben der Möglichkeit schlicht das Gebot zu erhöhen, was sicher die zweite Lösung sein sollte, beim Blick auf die Kosten, solltest Du versuchen den QF zu erhöhen.

  • also Keywords auch als exakt einbuchen (Suchanfragebericht durchsehen!)
  • Keywords in feinere Anzeigengruppen gliedern, so dass der Anzeigentext noch passgenauer ist für das Keywordcluster der Anzeigengruppe
  • den Anzeigentext evtl. anpasssen
  • die Zielseite besser wählen für mehr Relevanz zwischen Keyword und Zielseite 

Grüße

makato

Find me on: LinkedIn | Xing | maren-ockels.com

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Alicja (Community Manager)
September 2015

Hallo indiana,   wenn der Qualitätsfaktor niedrig ist, hä...

Rang 12
# 3
Rang 12

Hallo indiana,

 

wenn der Qualitätsfaktor niedrig ist, häufig ist das ein Zeichen für wenig relevante Keywords. Neben den Tipps, die makato bereits geschrieben hat überlege dir auch, wie du deine Keywords optimieren kannst.

 

Der Artikel von Christoph Gummersbach kann dir dabei behilflich sein.

 

Viele Grüße!

Justyna

Google AdWords Community Manager - Mein Community Profil - Mein G+


Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen


Alle Antworten
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Justyna (Rang 12)
September 2015

Hallo indiana,   neben der Möglichkeit schlicht das Gebot...

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo indiana,

 

neben der Möglichkeit schlicht das Gebot zu erhöhen, was sicher die zweite Lösung sein sollte, beim Blick auf die Kosten, solltest Du versuchen den QF zu erhöhen.

  • also Keywords auch als exakt einbuchen (Suchanfragebericht durchsehen!)
  • Keywords in feinere Anzeigengruppen gliedern, so dass der Anzeigentext noch passgenauer ist für das Keywordcluster der Anzeigengruppe
  • den Anzeigentext evtl. anpasssen
  • die Zielseite besser wählen für mehr Relevanz zwischen Keyword und Zielseite 

Grüße

makato

Find me on: LinkedIn | Xing | maren-ockels.com
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Alicja (Community Manager)
September 2015

Hallo indiana,   wenn der Qualitätsfaktor niedrig ist, hä...

Rang 12
# 3
Rang 12

Hallo indiana,

 

wenn der Qualitätsfaktor niedrig ist, häufig ist das ein Zeichen für wenig relevante Keywords. Neben den Tipps, die makato bereits geschrieben hat überlege dir auch, wie du deine Keywords optimieren kannst.

 

Der Artikel von Christoph Gummersbach kann dir dabei behilflich sein.

 

Viele Grüße!

Justyna

Google AdWords Community Manager - Mein Community Profil - Mein G+


das problem ist, es ist eine sehr spezielle anzeige. aber...

Rang 8
# 4
Rang 8

das problem ist, es ist eine sehr spezielle anzeige. aber die tipps von "Keyword-Recherche: Best Practices" haben mir schon weiter geholfen. mal shene, wie man sie am laufen kriegt (ohne das budget groß zu erhöhen)

"wenn der Qualitätsfaktor niedrig ist, häufig ist das ein...

Rang 8
# 5
Rang 8

"wenn der Qualitätsfaktor niedrig ist, häufig ist das ein Zeichen für wenig relevante Keywords."

 

muss nicht unbedigt sein. Es kann sein dass Google zu wenig danten hat und nicht richtig bewertern kann.

Daher ist Google wie Google es selbst auch beschreibt in solchen fällen sehr Konservativ und daher bekommt man einen schlechten QF.

 

Also auch wenn die Zielseite, Keyword... also alles 100% richtig ist aber ein Keyword sehr speziell ist wird es schlecht bewertet.

Und kann man dagegen etwas tun?

Rang 5
# 6
Rang 5

sunworld schrieb:

"wenn der Qualitätsfaktor niedrig ist, häufig ist das ein Zeichen für wenig relevante Keywords."

 

muss nicht unbedigt sein. Es kann sein dass Google zu wenig danten hat und nicht richtig bewertern kann.

Daher ist Google wie Google es selbst auch beschreibt in solchen fällen sehr Konservativ und daher bekommt man einen schlechten QF.

 

Also auch wenn die Zielseite, Keyword... also alles 100% richtig ist aber ein Keyword sehr speziell ist wird es schlecht bewertet.


Und kann man dagegen etwas tun?

QF steigern

Rang 12
# 7
Rang 12

Manchmal benötigt man nur einen langen Atem. Bei manchen Kunden musste ich in solchen Nischen 10 Monate CPCs von 4-6 € angeben, daneben habe ich AZT und KW-Optionen sowie neg. Keys sehr präzise ausgewählt. Nach 7 Monaten sprangen die Keys von QF 2 auf 3, mittlerweile stehen sie bei 7.
Möglicherweise habe ich Google damit in der Summe genügend Daten geliefert, diese Keys relevant zu machen.

Meldung "Unter dem Gebot für die erste Seite"

Rang 5
# 8
Rang 5

Hallo liebe Makato,

 

vielen Dank für die Tipps! Jedoch habe ich eine sehr blöde Frage dazu. Ich bin noch neu auf diesem Gebiet, daher meine Frage. Was meinst du genau damit?

"Keywords in feinere Anzeigengruppen gliedern, so dass der Anzeigentext noch passgenauer ist für das Keywordcluster der Anzeigengruppe"

 

Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen Smiley (fröhlich)

 

Liebe Grüße,

Sandra Z.

 

Meldung "Unter dem Gebot für die erste Seite"

Rang 12
# 9
Rang 12

Hallo Sandra,

Du bewirbst VW mit Kleinwagen, Mittelklassewagen und Transportern. Man kann alles in eine Kampagne und eine Anzeigengruppe stecken und werben. Oder man gliedert feiner:
Keywords für Pkw in eine Kampagne, andere Keywords für Transporter in eine andere Kampagne. Innerhalb derKampagnen kann man in Anzeigengruppen gliedern. Eine Anzeigengruppe für Kleinwagen (Polo, VW Up), eine andere für Golf, eine weitere für den Passat, die Keywords werden dann auf diese AZG fein gegliedert statt pauschal zusammen zu sein.
Ist alles beieinander, wie willst Du passgenau auf die Suchbegriffe werben? Durch die feinere Gliederung kannst in den Anzeigentexten genau auf die Keywords eingehen.

Beste Grüße,
Cognac