Zurzeit sind 411 Mitglieder online.
Zurzeit sind 411 Mitglieder online.
Neu bei Google Analytics? Stelle hier deine Fragen!
Anleitung
favorite_border
Antworten

Monatsbudget festlegen

Rang 10
# 1
Rang 10

Hallo zusammen,

 

ich wollte nur Fragen, ob es bei AdWords möglich ist, das Tagesbudget festzulegen, sodass die jeweilige Kampagne quasi so lange laufen würde, bis das Budget aufgebraucht wurde. 

 

Ich möchte damit schnellstmöglich viele Besucher auf eine Website bekommen. Das Budget ist allerdings knapp gerechnet und ich möchte nicht den ganzen Monat warten, bis der Erfolg eintritt.

 

Eine "Abschaltung" der Kampagne, wenn das vorgegebene Budget erreicht wurde kommt auch nicht in Frage, da ich die Kampagne nicht ständig kontrollieren kann.

 

Ich habe eine Funktion, wo man ein Monatsbudget einstellen könnte nicht gefunden, aber vielleicht habe ich etwas übersehen...

 

Danke im Voraus und viele Grüße,

Adam

2 Expertenantwort(en)verified_user

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Adam
September 2015

Betreff: Monatsbudget festlegen

[ Bearbeitet ]
Rang 11
# 10
Rang 11

Hallo Adam,
soweit ich weiß, musst Du die Option der monatlichen Rechnungsstellung bei Google beantragen. Du kannst ja mal beim Support nachfragen, ob sie Dir dies einrichten können.


Alternativ könnte ich mir noch folgende Vorgehensweise vorstellen: Du könntest eine automatisierte Regel festlegen, die die Kampagnen pausiert, sobald die Kosten Deinen für den Monat festgelegten Betrag erreichen. Über eine weitere Regel aktivierst Du sie dann wieder zum ersten des Monats:

Regeln.JPG

 

Allerdings bin ich auch grds. der Meinung, dass man seine Kampagnen im Auge behalten sollte.

 

Viele Grüße

Caro

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Adam
September 2015

Betreff: Monatsbudget festlegen

[ Bearbeitet ]
Rang 11
# 15
Rang 11

Hallo Adam,

so ist es. "Täglich" ist das kleinste Intervall. Du kannst zusätzlich noch eine Uhrzeit angeben, zu der die Regel ausgeführt wird.
Die Gefahr ist folgende (am Beispiel Deines Gesamtbudgets von 100,-€, welches auch als Tagesbudget definiert wird):
Angenommen, am ersten Tag werden 50,-€ verbraucht, die Regel greift noch nicht. An Tag zwei gilt erneut das Tagesbudget von 100,-€ und es wird z.B. um 14h erreicht (bei beschleunigter Schaltung). Wenn die Regel erst um z.B. 18h greift, hättest Du Dein Gesamtbudget von 100,-€ ja schon überschritten.

Du könntest ergänzend noch eine weitere Automatisierung zur Regelung des Budgets verwenden, z.B. "Tagesbudget senken, sobald Kosten > xy € sind".
Um kleinere Intervalle zu erhalten, müsstest Du mehrere Regeln erstellen, z.B. morgens und abends.

"Zeitraum der Daten" empfehle ich in Deinem Fall "diesen Monat". So werden die Kosten des aktuellen Monats berücksichtigt.
Ich würde mir für die ersten Tage auf jeden Fall die Ergebnisse per Mail senden lassen, um sicher zu gehen, dass alles wie gewünscht funktioniert.

Alles in allem musst Du für Dich bewerten, welcher Aufwand für die Kampagne gerechtfertigt ist. Bei vielen Regeln, die teilweise kombiniert werden, kann der Aufwand für die Erstellung und Kontrolle höher sein als zwischendurch ins Konto zu schauen und bei Bedarf die Änderungen manuell vorzunehmen.

 

Und zu Deiner Strategie allgemein noch ein paar Gedanken: überlege Dir, wie Deine Zielgruppe funktioniert. Schnell das Budget aufzubrauchen ist nicht unbedingt effizient. Ggf. suchen Deine Kunden tendenziell eher am Ende des Monats oder verstärkt an bestimmten Tagen und/oder gewissen Uhrzeiten. Oder sie informieren sich erst einmal und suchen später ein weiteres Mal, um zu kaufen. Dann erscheint Deine Anzeige aber nicht mehr und der Kunde hat zwar mal geklickt, aber die Conversion bekommt der Wettbewerb. Nun kenne ich Deine Zielgruppe nicht und Du wirst sicher Gründe für Deine Strategie haben. Aber sie ist ziemlich ungewöhnlich, daher wollte ich Dir meine Bedenken nicht vorenthalten Smiley (fröhlich)


VG
Caro

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen


Alle Antworten

Betreff: Monatsbudget festlegen

Rang 11
# 2
Rang 11
Hallo Adam,

schau mal unter folgendem Beitrag: https://www.de.adwords-community.com/t5/Grundlagen/Google-Analytics-Google-AdWords/m-p/38239

Hilft Dir dies weiter?

Viele Grüße
Caro

Betreff: Monatsbudget festlegen

Rang 10
# 3
Rang 10
Hallo Caro,

ich bin wie in der Lösung beschrieben vorgegangen, habe aber in dem Konto, in dem ich das so handhaben wollte, keine solche Option. Es liegt wahrscheinlich daran, dass dort "manuelle Zahlung" als Zahlungsoption eingestellt wurde, oder?

Viele Grüße,
Adam

Betreff: Monatsbudget festlegen

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Hallo Adam,

 

Tagesbudgets stellst du normalerweise (wenn nicht eine gesonderte Rechnungsstellung mit Google vereinbart wurde) einfach bei jeder Kampagne ein: z.B. wenn du auf die Kampagne geklickt hast, oben bei "Budget".

 

In den Kampagneneinstellungen kannst du unter "Schaltungsmethode" wählen, ob du die Standardeinstellung (Anzeigen gleichmäßig über den Tag verteilen) nimmst oder das Budget jeden Tag möglichst schnell ausgeben willst.

 

Alternativ kannst du links unter "Gemeinsam benutzte Bibliothek > Budget"auch ein Gesamtbudget über alle gewünschten Kampagnen vergeben.

 

Viele Grüße, Christoph

Betreff: Monatsbudget festlegen

[ Bearbeitet ]
Rang 10
# 5
Rang 10

Hi webfield,

das mit dem "standard" Budget ist mir klar. Mir geht es allerdings um etwas ganz anderes. Ich habe es vielleicht nicht so gut beschrieben.

Ich versuche es mit einem Beispiel:

Ich habe 100 Euro Budget und ich möchte es möglichst schnell aufbrauchen. Das Ziel ist möglichst schnell so viele Besucher auf die Seite zu bekommen wie es geht. Wenn ich jetzt ein Tagesbudget in Höhe von 100 Euro festlege, dann muss ich da dran bleiben und die Kampagne im Auge behalten, denn ich kann es nicht vorhersagen, ob die 100 Euro tatsächlich an einem Tag aufgebraucht werden, oder erst in zwei oder drei Tagen.

Wenn jetzt allerdings möglich wäre ein Monatsbudget festzulegen, dann könnte ich die 100 Euro als das Monatsbudget festlegen. Im nächsten Schritt würde ich bei der Schaltungsmethode "Beschleunigt" auswählen und dann wäre mein Problem damit gelöst.

Leider befürchte ich, dass das mit dem Monatsbudget nicht möglich ist...


Viele Grüße,
Adam

Betreff: Monatsbudget festlegen

Top Beitragender
# 6
Top Beitragender

Hallo Adam G,

 

wenn Du 100 Euro Monatsbudget festlegen möchtest, dann teile die 100 Euro durch 30. (100/30= 3,33 Euro) Gib dann in den Einstellungen das Tagesbudget von 3,33 Euro ein.

 

Info:

Wenn z.B. der CPC bei einem Euro liegt, erfolgt nach 4 Klicks (täglich) keine Anzeigenschaltung mehr.

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Betreff: Monatsbudget festlegen

Rang 10
# 7
Rang 10
Hi Kai-de-Wals,

klar, bis jetzt läuft das so. Das Problem ist allerdings, dass diese Vorgehensweise in dem konkreten, von mir oben beschriebenen Beispiel, nicht zufriedenstellend ist. Denn da muss ich einen ganzen Monat warten, bis das Budget verbraucht wurde und ich meine Klicks bekommen habe... Und das will ich eben nicht. Ich möchte, dass das schneller vonstatten geht (siehe oben).

Viele Grüße,
Adam

Betreff: Monatsbudget festlegen

Rang 10
# 8
Rang 10

Hi Adam,

 

wenn du 100€ so schnell wie möglich verbraten willst um "deine Klicks zu bekommen" Gib als Tagesbudget 100€ ein, stelle auf "Bescheunigte Anzeigenschaltung", gib allen Keywords einen höchstmöglichen CPC und werbe auch im Displaynetzwerk.

 

Was das mit SEA zu tun hat weiß ich allerdings nicht.

 

Philip

Betreff: Monatsbudget festlegen

Top Beitragender
# 9
Top Beitragender

Hallo Adam,

 

so wie ich es raus lesen konnte hast Du manuelle Zahlung (Vorauszahlungsverfahren) gewählt. Wenn Du "nur" 100 Euro überwiesen hast, erfolgt nach dem aufbrauchen des Budgets keine Anzeigenschaltung mehr. Heißt Du kannst 100 Euro als Tagesbudget angeben.

 

Wie schnell das Budget aufgebraucht wird hängt u.a. auch von den gewählten Keyword-Varianten ab.

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Adam
September 2015

Betreff: Monatsbudget festlegen

[ Bearbeitet ]
Rang 11
# 10
Rang 11

Hallo Adam,
soweit ich weiß, musst Du die Option der monatlichen Rechnungsstellung bei Google beantragen. Du kannst ja mal beim Support nachfragen, ob sie Dir dies einrichten können.


Alternativ könnte ich mir noch folgende Vorgehensweise vorstellen: Du könntest eine automatisierte Regel festlegen, die die Kampagnen pausiert, sobald die Kosten Deinen für den Monat festgelegten Betrag erreichen. Über eine weitere Regel aktivierst Du sie dann wieder zum ersten des Monats:

Regeln.JPG

 

Allerdings bin ich auch grds. der Meinung, dass man seine Kampagnen im Auge behalten sollte.

 

Viele Grüße

Caro