Zurzeit sind 688 Mitglieder online.
Zurzeit sind 688 Mitglieder online.
Neu bei Google My Business? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, mit denen Du Dich mit deinem Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Name der Firma wurde geändert

Rang 5
# 1
Rang 5

Hallo,

 

mir wurde gestern eine Nachricht von Google My Business geschickt, dass der Name meiner Firma aktualisiert wurde. Zu meiner größeren Überraschung wurde der Name auf Bulgarisch geändert. Das verwundet mich doch sehr, wie es dazu kommen kann. Den Firmennamen habe ich wieder zurückgeändert. Ich möchte aber gerne verstehen, wie man sowas unterbinden kann. Zu den Informationen, die benötigt werden:

 

1. Firmenname

kofookoo - sushi | grill | bar & restaurant - All you can Eat & Bestellung per Ipad

 

2. Geschäftsadresse

Neuer Kamp 31

20359 Hamburg

 

3. Telefonnummer

040 36036818

 

4. Google Maps URL

https://goo.gl/maps/5gpiV87KNWK2

 

5. Webseite

http://www.kofookoo.de

 

Vielen Dank vorab für die Hilfe!

 

VG

Feiliang

1 Expertenantwort(en)verified_user

Name der Firma wurde geändert

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Der Name "0kofookoo - sushi | grill | bar & restaurant - All you can Eat & Bestellung per Ipad" verstoesst total gegen Google s Regeln und ist so als Spam zu betrachten. 

Betreff: Name der Firma wurde geändert

Rang 5
# 3
Rang 5

Hallo,

Der Name beinhaltet die Beschreibung des Konzeptes hinter dem Restaurant und ist daher sehr wichtig für uns, da es uns von anderen unterscheidet. Es als Spam zu bezeichnen finde ich nun nicht unbedingt korrekt, da wir niemanden damit aktiv anschreiben.

 

Falls es angepasst werden muss, werde ich mir das im Detail nochmal ansehen. Die Antwort von Ihnen hilft mir aber nicht bzgl der Namensänderung auf Bulgarisch, die passierte.

Name der Firma wurde geändert

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Ich helf nicht Usern  deren Eintraege gegen  Googles Regeln  verstossen!!!

 

Deiner  tut es. Und  ich behalt mir vor deinen Eintrag  an Google als  "spammy"zu melden

Schau  dir  das  hier  an:

https://support.google.com/business/answer/3038177?hl=de

 

 

und dort  die Vorgaben  zu Namen.

 

 

 

Name

Verwenden Sie für Ihr Unternehmen einheitlich den Namen, den Sie auch außerhalb von Google für Ihr Ladengeschäft, Ihre Website, Ihr Briefpapier und gegenüber Kunden gebrauchen. Durch die Angabe eines einheitlichen Unternehmensnamens können Kunden Ihr Unternehmen online leichter finden.

Weitere Informationen zu Ihrem Unternehmen wie AdresseÖffnungszeiten und Kategorie können Sie in anderen Bereichen Ihrer Unternehmensinformationen hinzufügen. 

Wenn Sie beispielsweise einen Eintrag für ein Café in Berlin mit dem Namen "Mustercafé" erstellen, das 24 Stunden geöffnet ist, sollten Sie die Informationen zum Unternehmen folgendermaßen eingeben:

  • Name des Unternehmens: Mustercafé
  • Adresse: Musterstraße 15, 12345 Berlin
  • Öffnungszeiten: Täglich 24 Stunden geöffnet
  • Kategorie: Café

Es ist nicht erlaubt, dem Namen eines Unternehmens unnötige Informationen hinzuzufügen. Bei Nichtbeachtung kann der entsprechende Eintrag gesperrt werden. Aus den folgenden Beispielen geht hervor, welche Informationen Sie dem Namen Ihres Unternehmens hinzufügen dürfen und welche nicht.

In den nachfolgenden Beispielen sind die kursiv geschriebenen Namen und Namensbestandteile nicht zulässig.

Der Name des Unternehmens darf folgende Elemente nicht enthalten:

  • Marketingslogans
    • Nicht zulässig: "ING DiBa – Die Bank und Du", "McDonalds – Ich liebe es".
    • Zulässig: "ING DiBa", "McDonalds"
  • Geschäftscodes
    • Nicht zulässig: "UPS – 2872"
    • Zulässig: "UPS"
  • Markenzeichen/eingetragene Markenzeichen
    • Nicht zulässig: "Burger King®"
    • Zulässig: "Burger King"
  • Wörter nur in Großbuchstaben (mit Ausnahme von Akronymen) oder überflüssige Leerzeichen
    • Nicht zulässig: "SUBWAY"
    • Zulässig: "Subway", "KFC", "ING DiBa", "ADAC"
  • Öffnungszeiten einschließlich des Status "geöffnet/geschlossen"
    • Nicht zulässig: "Pizza Pronto 24 Stunden geöffnet", "Designer Outlet Berlin (geschlossen)"
    • Zulässig: "Pizza Pronto", "Designer Outlet Berlin"
  • Telefonnummern oder Website-URLs, sofern diese nicht durchgängig als Name des Unternehmens verwendet werden
    • Nicht zulässig: "Taxi Berlin 030 202020", "webuyanycar.com"
    • Zulässig: "Taxi Berlin", "1-800-Got-Junk"
  • Sonderzeichen (z. B. %&$@/") oder unnötige juristische Bezeichnungen, sofern sie nicht Teil Ihres Unternehmensnamens im Alltagsgebrauch sind.
    • Nicht zulässig: "Shell Pay@Pump", "Starbucks Corp.", "dm-drogerie markt GmbH & Co. KG"
    • Zulässig: "Shell", "Starbucks", "dm-drogerie markt", "Toys’’R’’Us", "H&M", "A.T.U"
  • Informationen zu den Produkten oder Dienstleistungen Ihres Unternehmens, sofern diese Informationen nicht Bestandteil des Namens Ihres Unternehmens sind oder benötigt werden, um eine Abteilung innerhalb Ihres Unternehmens zu identifizieren (siehe Abteilungen). Informationen zu Dienstleistungen sind am besten in Kategorien aufgehoben (siehe Kategorien).
    • Nicht zulässig: "Vodafone 4G LTE", "Carglass Reparatur und Austausch"
    • Zulässig: "Vodafone", "Carglass", "T-Mobile", "ADAC Versicherungen"
  • Standortinformationen, wie UmgebungStadt oder Straßenname, außer diese sind Bestandteil des Namens Ihres Unternehmens, wie er außerhalb des Internets einheitlich verwendet wird. Der Name darf keine Adresse oder Wegbeschreibung enthalten.
    • Nicht zulässig: "Holiday Inn (am Frankfurter Flughafen)", "Deutsche Bank Geldautomat – Schillerstraße neben dem Eingang zur Parkgarage", "Sportpalast in Berlin-Mitte"
    • Zulässig: "Holiday Inn Frankfurt Airport", "Deutsche Bank Geldautomat", "Sportpalast Berlin", "Universität der Künste Berlin"
  • Lageinformationen, die darauf hinweisen, dass sich Ihr Unternehmen innerhalb eines anderen Unternehmens befindet. Dabei spielt es keine Rolle, ob beide Unternehmen zur selben Organisation gehören.
    • Nicht zulässig: "Sparda-Bank Geldautomat (im Kaufland)", "Apple Store im Einkaufszentrum Berlin", "Coffee Fellows – in der Buchhandlung Hugendubel"
    • Zulässig: "Sparda-Bank Geldautomat", "Apple Store", "Coffee Fellows"

Für Unternehmen mit mehreren Standorten (Ketten und Marken), Abteilungen und unabhängige Fachkräfte (z. B. Ärzte, Anwälte, Immobilienmakler usw.) gelten zusätzliche Richtlinien (siehe unten).