Zurzeit sind 240 Mitglieder online.
Zurzeit sind 240 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Neu hier - Fragen zum Budget

Rang 5
# 1
Rang 5

Also, ich habe schon mich unter Hilfe durchgeklickt, aber es gibt noch das eine oder andere was ich nicht ganz verstehe:

Mein Budget liegt bei 10,- eur am Tag. D. h. es werden mir nach 30 Tagen max. 304 eur in Rechnung gestellt. AdWords legt mein max. CPC automatisch fest. Soweit verstanden.

 

- Meine Anzeigen wurden heute nachmittags bereits nicht mehr geschaltet (Tagesbudget aufgebraucht). Warum ? ..ich hatte keinen einzigen Klick ! Verstehe ich nicht...

 

- Somit frage ich mich: zahle ich auch wirklich nur pro Klick auf meine Seite ? Oder kostet alleine die Schaltung / Auflistung in den Suchergebnissen schon was ?

 

- Spiegelt mein "aktueller Kontostand" unter den Reiter Abrechung, genau den (aktuellen) Betrag der mir bei der nächsten Abrechung belastet wird ?

 

- Ich kann die "normale Anzeigenschaltung" bzw die "beschleunigte Anzeigeschaltung" unter den Kampagneneinstellungen (unten bei Gebote und Budget) beim besten Willen nicht finden.

 

Vielen Dank und LG !

1 Expertenantwort(en)verified_user

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Bfri (Top Beitragender Alumni)
September 2015

Hallo Max98,   grundsätzlich rechnet Google nicht mehr al...

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Max98,

 

grundsätzlich rechnet Google nicht mehr als den aus Tagesbudget x geschaltet Tage resultierenden Betrag ab. Jedoch kann das tagesbudget um bsi zu 20% überschritten werden, was jedoch bis zum Abrechnungspunkt wieder angeglichen ist,

 

Es gibt auch die Variation die Anzeigenschaltung auf CPM-Basis (100er Impression) abrechnen zu lassen, in diesem Fall erzeugt tatsächlich die reine Anzeigeschaltung Kosten.

 

Unter dem Reiter Abrechnung siehst du den aufgelaufenen Betrag und ggf. gutgeschriebene Klickkosten. Daraus resultierend ergibt sich der "tatsächlich" zu zahlende Betrag.

 

 

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen


Alle Antworten
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Bfri (Top Beitragender Alumni)
September 2015

Hallo Max98,   grundsätzlich rechnet Google nicht mehr al...

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Max98,

 

grundsätzlich rechnet Google nicht mehr als den aus Tagesbudget x geschaltet Tage resultierenden Betrag ab. Jedoch kann das tagesbudget um bsi zu 20% überschritten werden, was jedoch bis zum Abrechnungspunkt wieder angeglichen ist,

 

Es gibt auch die Variation die Anzeigenschaltung auf CPM-Basis (100er Impression) abrechnen zu lassen, in diesem Fall erzeugt tatsächlich die reine Anzeigeschaltung Kosten.

 

Unter dem Reiter Abrechnung siehst du den aufgelaufenen Betrag und ggf. gutgeschriebene Klickkosten. Daraus resultierend ergibt sich der "tatsächlich" zu zahlende Betrag.

 

 

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional