Zurzeit sind 399 Mitglieder online.
Zurzeit sind 399 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Nicht aufgerufene Anzeigen

Rang 5
# 1
Rang 5

Hallo,

 

was passiert, wenn ich angezeigte Anzeigen nicht aufrufe?

Ich habe mal in einen Hilfe-Text gelesen, da die Schaltung für die IP-Adresse unterdrückt wird.

Kann mir jemand den Auszug aus dem Hilfetext senden?

Vielen Dank für die Unterstützung.

1 Expertenantwort(en)verified_user

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor UH-admin
September 2015

Hier schreibt's Google zumindest in der Adwords-Hilfe:...

Rang 16
# 9
Rang 16

Kai-de-Wals schrieb:

Hallo Björn,

 

das bei der AdWords-Anzeigenschaltung eine Sematik angewandt wird, davon habe ich noch nie gehört. Lasse mich aber gerne eines besseren Belehren.


Hier schreibt's Google zumindest in der Adwords-Hilfe:

 

http://support.google.com/adwords/answer/1704363?hl=de&ref_topic=1713945

"Zudem können Sie unter Umständen Ihre Anzeige nicht mehr sehen, wenn Sie wiederholt mit der Google-Suche nach Ihrer eigenen Anzeige suchen, aber nie darauf klicken. Der Grund hierfür ist, dass das Google-System Ihnen keine Anzeigen mehr liefert, bei denen es davon ausgeht, dass Sie kein Interesse daran haben."

 

Gruß Björn

 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen


Alle Antworten

Hallo UH-admin,   ich verstehe nicht ganz was du meinst m...

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo UH-admin,

 

ich verstehe nicht ganz was du meinst mit "Anzeigen nicht aufrufe" bitte schildere es etwas detaillierter. Bezüglich des ausschließens von IPs hier mal ein Link.

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Hallo UH-admin, es ist grundsätzlich richtig, dass dir An...

Rang 16
# 3
Rang 16
Hallo UH-admin,

es ist grundsätzlich richtig, dass dir Anzeigen, die Du nicht anklickst, auf Dauer seltener angezeigt werden, aber nicht, weil die dann für deine IP gesperrt werden (oftmals ist deine IP ja auch nicht statisch, sondern immer mal wieder eine neue), sondern vor allem, weil Google mit Hilfe eines Cookies ein Interessenprofil über dich erstellt.

Google weiß also - etwas vereinfacht dargestellt - durch Dein Klickverhalten, den Informationen aus deinen Suchanfragen und Informationen über die von Dir besuchten Seiten, ob Du dich eher für Autoersatzteile für einen 1932er Rolls Royce Silver Ghost, das Leben der loriotschen Steinlaus oder einem Urlaub auf dem Mars (setze hier beliebige tatsächliche Interessen ein) interessiertst. Dementsprechend werden Dir andere Anzeigen gezeigt.

Gruß

Björn

Hallo Björn,   das beziehet sich aber auf die organsichen...

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Björn schrieb:

Google weiß also - etwas vereinfacht dargestellt - durch Dein Klickverhalten, den Informationen aus deinen Suchanfragen und Informationen über die von Dir besuchten Seiten, ob Du dich eher für Autoersatzteile für einen 1932er Rolls Royce Silver Ghost, das Leben der loriotschen Steinlaus oder einem Urlaub auf dem Mars (setze hier beliebige tatsächliche Interessen ein) interessiertst. Dementsprechend werden Dir andere Anzeigen gezeigt.

Gruß

Björn

Hallo Björn,

 

das beziehet sich aber auf die organsichen Suchergebnisse und nicht auf AdWords.



Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


nicht aufgerufene Anzeigen

Rang 5
# 5
Rang 5

Ich meine damit, wenn ich aufgrund eines Keywords eine Anzeige mehrfach angezeigt bekomme, mir aber diese nicht ansehe.

Beim Einrichten und Testen unserer Anzeige habe ich die Anzeige nach mehrmaliger Keyword-Eingabe nicht mehr in der Auswahl angezeigt bekommen.

Hallo UH-admin, es gibt unterschiedliche Gründe warum e...

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 6
Top Beitragender

Hallo UH-admin,

 

es gibt unterschiedliche Gründe warum eine AdWords-Anzeige nicht zusehen ist. Dazu habe ich eine Beitrag geschrieben in dem ich häufige Gründe aufgeführt habe.

 

BTW - Ich empfehle zur Kontrolle der der Anzeigenschaltung das Anzeigenvorschau- und Diagnose tool zu verwenden. Hier werden die ergebisse wie ind er normalen Suche dargestellt, aber es werden keine impressions erfasst und somit die AdWords-performance nicht beeinflusst.

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Hallo Kai, ich müsste jetzt etwas aufwändiger in der Adwo...

Rang 16
# 7
Rang 16
Hallo Kai,

ich müsste jetzt etwas aufwändiger in der Adwords-Hilfe suchen, aber ich meine im Kopf zu haben, dass im Endeffekt das selbe Prinzip auch für die Anzeigen gilt - einer der Gründe, weshalb einem die eigenen Anzeigen in der "Live-Suche" immer seltener angezeigt werden, wenn man nach ihnen googelt (ja, das sollte man eh besser über's Vorschautool machen), schließlich klicke ich als Werbetreibender nicht auf meine Anzeigen, wenn ich diese in Google sehen will - weshalb Google annimmt, dass diese für mich irrelevant sind. Anders schauts bei den Anzeigen der Mitbewerber aus. Diese klicke ich durchaus mal an um zu sehen, wie die ihre jeweiligen Landing-Pages gestalten, was ggf. wiederum zu einem gewissen Ausgleich führen kann nach dem Motto - er interessiert sich für Anzeige A also könnte auch Anzeige B interessant sein.

Gruß

Björn

Hallo Björn,   das bei der AdWords-Anzeigenschaltung eine...

Top Beitragender
# 8
Top Beitragender

Hallo Björn,

 

das bei der AdWords-Anzeigenschaltung eine Sematik angewandt wird, davon habe ich noch nie gehört. Lasse mich aber gerne eines besseren Belehren.

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor UH-admin
September 2015

Hier schreibt's Google zumindest in der Adwords-Hilfe:...

Rang 16
# 9
Rang 16

Kai-de-Wals schrieb:

Hallo Björn,

 

das bei der AdWords-Anzeigenschaltung eine Sematik angewandt wird, davon habe ich noch nie gehört. Lasse mich aber gerne eines besseren Belehren.


Hier schreibt's Google zumindest in der Adwords-Hilfe:

 

http://support.google.com/adwords/answer/1704363?hl=de&ref_topic=1713945

"Zudem können Sie unter Umständen Ihre Anzeige nicht mehr sehen, wenn Sie wiederholt mit der Google-Suche nach Ihrer eigenen Anzeige suchen, aber nie darauf klicken. Der Grund hierfür ist, dass das Google-System Ihnen keine Anzeigen mehr liefert, bei denen es davon ausgeht, dass Sie kein Interesse daran haben."

 

Gruß Björn

 

Hallo Björn,   das hat aber nichts mit Semantik zutun son...

Top Beitragender
# 10
Top Beitragender

Hallo Björn,

 

das hat aber nichts mit Semantik zutun sondern mit der (negativen)-CTR und u.a.mit der Verfassung ansprechender Anzeigentexte in Kombination mit einer Call-to-Action.

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional