Zurzeit sind 304 Mitglieder online.
Zurzeit sind 304 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Noch keine Anzeige geschaltet und trotzdem AdWords Konto deaktiviert worden...

Rang 5
# 1
Rang 5

Guten Tag,

 

vor kurzem bekam ich einen AdWords-Gutschein in Höhe von 100€ von Google angeboten, den ich auch nutzen wollte um AdWords zu testen. Ich meldete mich somit als Neukunde mit meinen validen Adressdaten an und bekam die 100€ gutgeschrieben. Da ich das Guthaben noch nicht benutzt hatte und keine Bankverbindung bei der Anmeldung verlangt wurde, habe ich auch noch keine Zahlungsmethode angegeben.

 

Bisher wurde noch keine Anzeige aktiv geschaltet und trotzdem musste ich nach 2 Wochen mit Erstaunen feststellen, dass mein AdWords Account mit dem folgenden Grund deaktiviert wurde:

 

"Ihr Google AdWords-Konto wurde dauerhaft deaktiviert, da Ihre Zahlungsinformationen in diesem oder einem zugehörigen Konto nicht überprüft werden konnten." 

 

Dies war der einzige Grund, den Google nannte. Nun fühle ich mich natürlich ein wenig "verarscht", da ich erst mit einem Gutschein geworben und anschließend aus einem Grund deaktiviert wurde, den ich niemals nachvollziehen werden kann. Mittlerweile habe ich meinem Konto eine Zahlungsmethode ("Überweisung") hinzugefügt. Und ich kann mir nicht vorstellen, dass Google die Angabe einer Kreditkarte, etc. für die Nutzung vorschreibt...

 

Bernd

 

 

2 Expertenantwort(en)verified_user

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Kai-de-Wals (Top Beitragender)
September 2015

Hallo Bernd,   tut mir Leid, dass dein Konto gesperrt wur...

Rang 12
# 6
Rang 12

Hallo Bernd,

 

tut mir Leid, dass dein Konto gesperrt wurde. Seit längerer Zeit gibt es keine Kontoaktivierungsgebühr mehr und die Anzeigen werden sofort geschaltet nachdem der Kunde einen Gutschein eingegeben hat. Ich gehe davon aus, dass es zu einem Systemfehler gekommen ist und ich empfehle dir beim Support anzurufen.

 

Ich hoffe, dass dein Konto bald wieder aktiv ist! Bitte entschuldige diese Unannehmlichkeiten.

 

Viele Grüße

Justyna

Google AdWords Community Manager - Mein Community Profil - Mein G+


Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen


Alle Antworten

Hallo Bernd,   die Angabe von Zahlungsinformationen ist P...

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Bernd,

 

die Angabe von Zahlungsinformationen ist Pflicht und hängt nicht direkt mit dem Gutschein in Verbindung. Natürlich schreibt Google nicht vor, das eine Kreditkarte verwendet werden muss. Dazu gibt es die Möglichkeit zwischen Vorauszahlungs- oder Nachzahlungsverfahren zu wählen. In deinem Fall hast Du dich für das Voruaszahlungsverfahren (Überweisung) entschieden. Jetzt muss der von Dir überwiesene betrag nur noch dem Googlekonto gutgeschrieben werden (dies kann bis zu 7 Tagen dauern) und dann werden die Anzeigen geschaltet.

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Hallo Kai,   danke für die schnelle Antwort.   Ich glaube...

Rang 5
# 3
Rang 5

Hallo Kai,

 

danke für die schnelle Antwort.

 

Ich glaube du hast da etwas missverstanden. Ich habe noch keine Vorauszahlung getätigt, da der Gutschein noch meinem Konto gutgeschrieben ist (es werden 100€ als Guthaben angezeigt). Ich habe davon noch keinen Cent für Werbung ausgegeben und trotzdem wurde der Account scheinbar "dauerhaft" deaktiviert, da ich noch keine "Überweisung" als Zahlungsmethode in den Optionen gewählt hatte.

 

Das hat nichts mit einer manuellen Einzahlung zutun.

 

Viele Grüße

 

Bernd

Hallo Bernd,   nach meinem Wissensstand muss zuerst eine...

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Hallo Bernd,

 

nach meinem Wissensstand muss zuerst eine Einzahlung (Überweisung) erfolgen. Zur Not wende Dich an den Adwords Support.

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Damals (es ist ewig her), wurde per Bankabbuchung das Kon...

Top Beitragender
# 5
Top Beitragender

Damals (es ist ewig her), wurde per Bankabbuchung das Konto verifiziert, indem zwei Kleinstüberweisungen im Cent-Bereich auf das Konto eingegangen sind und ich musste beide Centbeträge zur Verifizierung angeben und dann wurde das Konto erst freigeschaltet. Ich vermute, daß eine Zahlinformation daher grundsätzlich hinterlegt sein muss, bevor ein Konto genutzt werden kann. Das erscheint insofern auch logisch, weil Google erwartet ja, daß ein Konto über den Gutschein hinaus aktiv bleibt und es ist nicht möglich das Konto so einzustellen, daß wenn der Gutschein aufgebraucht ist, alle Anzeigen deaktiviert werden.

 

Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Kai-de-Wals (Top Beitragender)
September 2015

Hallo Bernd,   tut mir Leid, dass dein Konto gesperrt wur...

Rang 12
# 6
Rang 12

Hallo Bernd,

 

tut mir Leid, dass dein Konto gesperrt wurde. Seit längerer Zeit gibt es keine Kontoaktivierungsgebühr mehr und die Anzeigen werden sofort geschaltet nachdem der Kunde einen Gutschein eingegeben hat. Ich gehe davon aus, dass es zu einem Systemfehler gekommen ist und ich empfehle dir beim Support anzurufen.

 

Ich hoffe, dass dein Konto bald wieder aktiv ist! Bitte entschuldige diese Unannehmlichkeiten.

 

Viele Grüße

Justyna

Google AdWords Community Manager - Mein Community Profil - Mein G+


AdWords-Konto deaktiviert

Rang 9

Hallo Bernd,

 

ich habe einen ähnlichen Fall bei einem Kunden gehabt.

Für Ihn wurde ein Google-Konto erstellt und ein Gutschein i.H. von 100€ eingezahlt.

Der Betrag wurde auch gebucht, das Konto wurde aber mit dem gleichen Grund gesperrt.

 

"Ihr Google AdWords-Konto wurde dauerhaft deaktiviert, da Ihre Zahlungsinformationen in diesem oder einem zugehörigen Konto nicht überprüft werden konnten." 

 

Nach langem hin und her habe ich rausgefunden das dieser Kunde bereits einen Monat zuvor mit einem anderen Google-Konto und einem weiteren Gutschein seine Website beworben hat. 

 

Ich hatte noch keine Zeit mit den Kollegen vom AdWords-Team zusprechen, gehen aber davon aus das Google die Abrechnungsdaten verifiziert und feststellen kann wie oft eine Website mit einem Gutschein beworben wurde.

 

Ich weiß nicht für wenn Du das AdWords-Konto eingerichtet hast, oder ob es in dem Unternehmen weitere Personen die Website beworben haben, aber ein Hinweis in die richtige Richtung könnte es sein!

 

Ruf doch mal den Support an und frag dort mal nach!

 

Grüße

Alex

 

Konto gesperrt

Rang 5 nf
Rang 5
# 8
Rang 5 nf
Rang 5

Hallo Justyna,

ich habe einen ähnlichen Fall wie Bernd und komme mit meinen Kontaktmails über die AdWord Hilfe nicht weiter. Auch unser Konto, welches ich für die Arbeit angelegt habe wurde gesperrt und ich weiß nicht wirklich woran es liegt. Ich habe ein paar Kamagnen als Muster angelegt um mir google adwords anzuschauen und zu gucken was man alles einstellen kann/muss. Ich habe aber diese Anzeigen/Kampagnen gleich als pausiert gekennzeichnet, da unsere Website dafür noch nicht online ist. Ich habe auch einmal die Meldung bekommen das die Ziel-URL nicht funktioniert, aber paralell wurde dann unser Konto auch komplett gesperrt. Ich habe jetzt schon mehrere Anfragen gestellt, komme aber irgendwie nicht weiter, weil ich nicht genau weiß woran es liegt. Bitte um Hilfe! Vielen Dank!

LG Nicole

Hallo Justyna, brauche dringend Hilfe bezüglich unserer K...

Rang 5 nf
Rang 5
# 9
Rang 5 nf
Rang 5
Hallo Justyna,
brauche dringend Hilfe bezüglich unserer Konto deaktivierung, da unsere Seite bald online gehen soll. -
Registriert: gestern
Optionen gestern

Hallo Justyna,

ich habe einen ähnlichen Fall wie Bernd und komme mit meinen Kontaktmails über die AdWord Hilfe nicht weiter. Auch unser Konto, welches ich für die Arbeit angelegt habe wurde gesperrt und ich weiß nicht wirklich woran es liegt. Ich habe ein paar Kamagnen als Muster angelegt um mir google adwords anzuschauen und zu gucken was man alles einstellen kann/muss. Ich habe aber diese Anzeigen/Kampagnen gleich als pausiert gekennzeichnet, da unsere Website dafür noch nicht online ist. Ich habe auch einmal die Meldung bekommen das die Ziel-URL nicht funktioniert, aber paralell wurde dann unser Konto auch komplett gesperrt. Ich habe jetzt schon mehrere Anfragen gestellt, komme aber irgendwie nicht weiter, weil ich nicht genau weiß woran es liegt. Bitte um Hilfe! Vielen Dank!
Nicole

Hallo Nicole   Anrufen ist oft schneller als E-Mails.   0...

Rang 11
# 10
Rang 11

Hallo Nicole

 

Anrufen ist oft schneller als E-Mails.

 

0800 589 4011

Von 09.00 bis 18.00h


Wenn die Zeit knapp wird, würde ich nicht mehr auf E-Mails vom Support warten und anrufen. Justyna macht hier keinen Live-Support sondern schaut sporadisch nach dem Rechten und geht ungeklärten Fragen nach.

 

Gruss

Bruno