Zurzeit sind 352 Mitglieder online.
Zurzeit sind 352 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Optimale URL / Domainname

Rang 5
# 1
Rang 5

Als wohltätige Organisation widmet sich der Comitari e.V. dem Thema Trauer und leistet Menschen Hilfestellung, die direkt oder indirekt und einem Todesfall und Trauer betroffen sind.

 

Im Rahmen der google ad grants möchte der Comitari e.V. auf seine Tätigkeit hinweisen, z.B. auf gratis Informationsveranstaltungen und auf ein Magazin zum Thema Trauer / Trauerbegleitung. Anzeigen im Rahmen von google grants sollen auch dabei helfen, neue ehrenamtliche Helfer und Mitglieder bzw. Förderer für den Verein zu gewinnen.

 

Bevor wir uns bei google ad grants bewerben, möchten wir gerne wissen, ob es tatsächlich besser wäre, von unserer derzeit verwendeten Domain www.comitari-verein.org auf die Domain www.trauerbewaeltigung.org zu wechseln. Angeblich soll dies für die Suchergebnisse besser sein, weil ein relevantes Keyword bereits in der URL vorhanden wäre und es leichter zu merken ist als der lateinische Name Comitari, der für "begleiten" steht.

 

Da unserer Kenntnis nach festgelegt werden muss bei der Bewerbung um ad grants, welche Domain später bei Anzeigen verwendet werden soll und dies nachträglich nicht mehr geändert werden kann, bitten wir baldmöglichst um Auskunft diesbezgl., weil wir alles richtig machen möchten.

 

Stimmt es denn, dass wir den bisherigen Inhalt / Content von www.comitari-verein.org besser "umziehen" sollten auf www.trauerbewaeltigung.org und nicht doppelt verwenden dürfen auf beiden Domains, weil das als doppelter Inhalt negativ für das Ranking von beiden Seiten wäre?

 

Müssten wir dann von der bereits verwendeten Domain www.comitari-verein.org umleiten auf www.trauerbewaeltigung.org?

 

Bitte helfen Sie uns in dieser Angelegenheit. Vielen Dank vorab

1 Expertenantwort(en)verified_user
2 AKZEPTIERTE LÖSUNGEN

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Robert S
September 2015

Betreff: Optimale URL / Domainname

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender
Also grundsätzlich sollte man differenzieren zwischen SEA (AdWords) und SEO. Bei SEA spielt der Domainname keine Rolle, bis auf das die angezeigte URL eventuell thematisch besser zum Keyword passen könnte. In Punkto SEO hingegen wäre das Keyword im Domainname durchaus ein Rankingfaktor. Allerdings würde ich davon abraten, eventuell in Abhängigkeit zu einem Domainname zu rutschen, denn letztendlich beruht der Rankingvorteil nur für ein einzige Keyword.
Weiterhin sollte man doublecontent vermeiden. Also wenn beide Domains verwendet werden sollten, dann bitte keine komplette Kopie jeweils (also beide Domains aufs gleiche Web rooten), sondern eine ist die Hauptdomain und das andere dann eine Landingpage.
Ich denke, es wäre sinnvoll die Seite dort zu lassen wo sie jetzt ist und trauerbewältigung.org als Landingpage zu verwenden. Beides kann man dann für SEO und SEA nutzen.
Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Robert S
September 2015

Betreff: Optimale URL / Domainname

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender
Das kann allerdings sein, dass in AdGrants eingetragen ist, für welche Domain die Anzeigen kostenfrei sind. Einfach am besten mal den Support anfragen. Wenn dem so ist, wäre das aber kein Problem, weil dann bewirbt man die Hauptdomain. Für SEA ist der Domainname zumindest kein Rankingfaktor. Und im Bereich SEO kann man die Landingpage sehr wohl nutzen.
Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Robert S
September 2015

Betreff: Optimale URL / Domainname

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender
Also grundsätzlich sollte man differenzieren zwischen SEA (AdWords) und SEO. Bei SEA spielt der Domainname keine Rolle, bis auf das die angezeigte URL eventuell thematisch besser zum Keyword passen könnte. In Punkto SEO hingegen wäre das Keyword im Domainname durchaus ein Rankingfaktor. Allerdings würde ich davon abraten, eventuell in Abhängigkeit zu einem Domainname zu rutschen, denn letztendlich beruht der Rankingvorteil nur für ein einzige Keyword.
Weiterhin sollte man doublecontent vermeiden. Also wenn beide Domains verwendet werden sollten, dann bitte keine komplette Kopie jeweils (also beide Domains aufs gleiche Web rooten), sondern eine ist die Hauptdomain und das andere dann eine Landingpage.
Ich denke, es wäre sinnvoll die Seite dort zu lassen wo sie jetzt ist und trauerbewältigung.org als Landingpage zu verwenden. Beides kann man dann für SEO und SEA nutzen.
Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

Betreff: Optimale URL / Domainname

Rang 5
# 3
Rang 5
Vielen Dank für die schnelle Antwort und Details.

Wir haben jetzt nur Bedenken, dass eine reine Landingpage gar nicht verwendet werden darf im Rahmen von google ad grants und möchten selbstverständlich auf unser gesamtes Angebot an Informationen und Hilfestellung für trauernde Menschen hinweisen.

Denn es gibt Menschen, die durch Unfall oder Gewaltverbrechen einen geliebten Menschen verloren haben, andere ein geliebtes Haustier - das Hilfsangebot bzw. emotionale Bedürfnisse sind dann doch recht unterschiedlich und wir möchten verschiedene Kampagnen starten zu den jeweiligen Themen. Bei google ad grants darf man aber nur eine Domain verwenden und muss sich zu Beginn festlegen.

Deshalb fühlen wir uns etwas unsicher bzw. überfordert mit der Festlegung der Domain und deren Inhalten in diesem Zusammenhang.

Wir freuen uns deshalb über weitere Auskünfte.
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Robert S
September 2015

Betreff: Optimale URL / Domainname

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender
Das kann allerdings sein, dass in AdGrants eingetragen ist, für welche Domain die Anzeigen kostenfrei sind. Einfach am besten mal den Support anfragen. Wenn dem so ist, wäre das aber kein Problem, weil dann bewirbt man die Hauptdomain. Für SEA ist der Domainname zumindest kein Rankingfaktor. Und im Bereich SEO kann man die Landingpage sehr wohl nutzen.
Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein