Zurzeit sind 193 Mitglieder online.
Zurzeit sind 193 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Optimierung mit GA

Rang 10
# 1
Rang 10

Hallo,

 

wollte da mal nachfragen, da ich mir keine so großartige Optimierung von der Ad-Anzeige mittels Google Analytics erwarte, ob da Experten anderer Meinung wären?

 

Mittels GA kann man eigentlich nur viel auf der eigenen Webseite optimieren, aber auf der Ad-Anzeige selbst kann man nicht so viel optimieren, oder? Außer eben mittels diesen sogenannten Multivariatetests(?), wo man z.B. zwei Anzeigen parallel schaltet und dann schaut, welche "besser" geklickt wird.

 

Vielen Dank im Voraus, wie immer.

LG

1 Expertenantwort(en)verified_user
3 AKZEPTIERTE LÖSUNGEN

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Wayne
September 2015

Hallo Wayne,   ja die Testmöglichkeiten in Analytics sind...

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Wayne,

 

ja die Testmöglichkeiten in Analytics sind zur Optimierung einzelner Webseiten.

 

Du kannst und darfst nicht zwei Anzeigen gleichzeitig schalten. Aber, Du kann in AdWords einen Test starten und einstellen, dass bestimmte Anzeigen quasi abwechselnd geschaltet werden.

  1. Kampagne auswählen
  2. Reiter Einstellungen
  3. Unten "Text BETA" anklicken
  4. Testnamen eingeben und speicher und am besten sofort starten (vergisst man sonst leicht)
  5. zur Anzeigengruppe mit den zwei Anzeigen gehen, die abwechselnd geschaltet werden sollen.
  6. In der zweiten Spalte mit dem kleinen, günen Symbol (vor dem Anzeigentext) mit der linken Maustaste klicken.
  7. bei der einen Anzeige "Nur Kontrolle" und bei der anderen "Nur Test" auswählen.

Und schon wird mal die eine, mal die andere Anzeige geschaltet.

 

Eine andere Möglichkeit wäre in den Kampagneneinstellungen für alle Anzeigen der Kampagne unter "Anzeigenrotation" einzustellen: "immer leistungsunabhängig schalten: Anzeigen mit schlechterer Leistung werden in gleichmäßigerem Verhältnis zu leistungsstärkeren Anzeigen geschaltet. Es findet keine leistungsabhängige Anzeigenschaltung statt.".

 

Die Testmöglichkeit in AdWords nutze ich übrigens meistens, um verschiedene CPCs zu testen.

 

Viel Erfolg

 

    Holger

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Wayne
September 2015

Hallo Wayne,   über das AdWords Konto kann man keine Anze...

Rang 14
# 6
Rang 14

Hallo Wayne,

 

über das AdWords Konto kann man keine Anzeigen parallel schalten lassen. Es wir immer nur eine Anzeige pro Suchanfrage von dir (also aus einem AdWords Konto) geschaltet. Die Option Leistungsunabhängig dient dazu, dass die Anzeigen über den Tag verteilt ähnlich oft angezeigt werden, damit man diese später besser Vergleichen und dann Optimieren kann.

 

Grüße

Patricia

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Wayne
September 2015

Hallo Wayne,   auch ohne irgendeine Einstellung oder Test...

Top Beitragender
# 7
Top Beitragender

Hallo Wayne,

 

auch ohne irgendeine Einstellung oder Test kannst und solltest Du Google mehrere Anzeigen pro Anzeigngruppe zur Anzeigenschaltung zur Verfügung stellen.

 

Über die Einstellungen "Anzeigenrotation" und "Test" kannst Du ledigliche beeinflussen, nach welchem System Google eine der Anzeigen zur Schaltung auswählt.

 

Du solltest immer mehrere Anzeigen erstellen, da Du nur so herausfinden kannst, welche Anzeige die beste Klickrate und die meisten Conversions erzielt. Je nach Einstellung kannst Du die Auswahl Google überlassen oder halt manuell vornehmen.

 

Viel Erfolg

 

    Holger

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Wayne
September 2015

Hallo Wayne,   ja die Testmöglichkeiten in Analytics sind...

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Wayne,

 

ja die Testmöglichkeiten in Analytics sind zur Optimierung einzelner Webseiten.

 

Du kannst und darfst nicht zwei Anzeigen gleichzeitig schalten. Aber, Du kann in AdWords einen Test starten und einstellen, dass bestimmte Anzeigen quasi abwechselnd geschaltet werden.

  1. Kampagne auswählen
  2. Reiter Einstellungen
  3. Unten "Text BETA" anklicken
  4. Testnamen eingeben und speicher und am besten sofort starten (vergisst man sonst leicht)
  5. zur Anzeigengruppe mit den zwei Anzeigen gehen, die abwechselnd geschaltet werden sollen.
  6. In der zweiten Spalte mit dem kleinen, günen Symbol (vor dem Anzeigentext) mit der linken Maustaste klicken.
  7. bei der einen Anzeige "Nur Kontrolle" und bei der anderen "Nur Test" auswählen.

Und schon wird mal die eine, mal die andere Anzeige geschaltet.

 

Eine andere Möglichkeit wäre in den Kampagneneinstellungen für alle Anzeigen der Kampagne unter "Anzeigenrotation" einzustellen: "immer leistungsunabhängig schalten: Anzeigen mit schlechterer Leistung werden in gleichmäßigerem Verhältnis zu leistungsstärkeren Anzeigen geschaltet. Es findet keine leistungsabhängige Anzeigenschaltung statt.".

 

Die Testmöglichkeit in AdWords nutze ich übrigens meistens, um verschiedene CPCs zu testen.

 

Viel Erfolg

 

    Holger

Hallo Holger,   danke dir für die ausführliche Erklärung....

Rang 10
# 3
Rang 10

Hallo Holger,

 

danke dir für die ausführliche Erklärung.

 

Nur noch eine Kleinigkeit. Anzeigen kann man keine parallel schalten, aber dafür kann man Anzeigentexte parallel schalten, somit kann man eigentlich auch "testen"/"optimieren", oder? Bzw. wo ist da der Unterschied, oder habe ich da etwas missverstanden?

 

Danke.

LG

Hallo Wayne,   Du kannst und solltest mehrere Anzeigen pr...

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Hallo Wayne,

 

Du kannst und solltest mehrere Anzeigen pro Anzeigengruppe erstellen (quasi parallel zur Schaltung zur Verfügung stellen), aber Google sucht sich immer nur eine davon aus, es werden nie zwei gleichzeitig (parallel) geschaltet.

 

Wenn Du die oben beschriebene Option "leeistungsunabhängig schalten" nutzt, solltest Du natürlich besonders darauf achten, nach einiger Zeit die weniger guten Anzeigenvarianten zu pausieren.

 

ok?

 

Viel Erfolg

 

    Holger

Hallo Holger,   aha, ich hoffe, dass ich es jetzt richtig...

Rang 10
# 5
Rang 10

Hallo Holger,

 

aha, ich hoffe, dass ich es jetzt richtig verstanden habe. Mit dieser Variante, welche du erwähnt hast, kann man wirklich 2 Anzeigen parallel schalten. Mit "einer Variante kann man lediglich nur immer eine Anzeige schalten, wobei dies Google entscheidet. Habe ich es eh richtig verstanden, oder?

 

Danke nochmal.

LG

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Wayne
September 2015

Hallo Wayne,   über das AdWords Konto kann man keine Anze...

Rang 14
# 6
Rang 14

Hallo Wayne,

 

über das AdWords Konto kann man keine Anzeigen parallel schalten lassen. Es wir immer nur eine Anzeige pro Suchanfrage von dir (also aus einem AdWords Konto) geschaltet. Die Option Leistungsunabhängig dient dazu, dass die Anzeigen über den Tag verteilt ähnlich oft angezeigt werden, damit man diese später besser Vergleichen und dann Optimieren kann.

 

Grüße

Patricia

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Wayne
September 2015

Hallo Wayne,   auch ohne irgendeine Einstellung oder Test...

Top Beitragender
# 7
Top Beitragender

Hallo Wayne,

 

auch ohne irgendeine Einstellung oder Test kannst und solltest Du Google mehrere Anzeigen pro Anzeigngruppe zur Anzeigenschaltung zur Verfügung stellen.

 

Über die Einstellungen "Anzeigenrotation" und "Test" kannst Du ledigliche beeinflussen, nach welchem System Google eine der Anzeigen zur Schaltung auswählt.

 

Du solltest immer mehrere Anzeigen erstellen, da Du nur so herausfinden kannst, welche Anzeige die beste Klickrate und die meisten Conversions erzielt. Je nach Einstellung kannst Du die Auswahl Google überlassen oder halt manuell vornehmen.

 

Viel Erfolg

 

    Holger

Aha, verstehe. Dann war dies anscheind ein Missverständni...

Rang 10
# 8
Rang 10

Aha, verstehe. Dann war dies anscheind ein Missverständnis.

 

Also wird bei der "Leistungsunabhängige" die Anzeigen nur gleichmäßig verteilt, und bei meiner Variante werden die Anzeigen von Google selbst ausgewählt.

 

So, hoffe dies stimmt nun? Haha...

 

Danke für eure Geduld.

LG