Zurzeit sind 317 Mitglieder online.
Zurzeit sind 317 Mitglieder online.
Neu bei Google Analytics? Stelle hier deine Fragen!
Anleitung
favorite_border
Antworten

PDF Downloads mit Conversions messen?!

Rang 5
# 1
Rang 5
Hallo zusammen, wir benutzen nun schon länger AdWords für unser Unternehmen. Da wir jedoch keinen Online-Shop haben, würden wir gerne unserer PDF Downloads (Prospekte) mit einem Conversion Code versehen. Ist das überhaupt möglich? Beste Grüße!
4 Expertenantwort(en)verified_user

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor MützenToni
September 2015

Hallo Mützen Toni,   ja, das ist mit OnClick-Events mögli...

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Mützen Toni,

 

ja, das ist mit OnClick-Events möglich. Thomas Langel hat hierzu einen schönen Artikel im SEM Blog geschrieben.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor MützenToni
September 2015

Hallo Mützen Toni,   hier gibt es zwei Möglichkeiten:   1...

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Hallo Mützen Toni,

 

hier gibt es zwei Möglichkeiten:

 

1. Ein virtuelle Seitenaufrufe mit der Funktion _trackPageview(). Man implementiert dies im Link zum Download der PDF-Datei und übergibt hier einen fiktiven Dateinamen z.B. <a href="file.pdf" onClick="_gaq.push(['_trackPageview', '/file.pdf']);">PDF</a>

 

Der Dateiname taucht dann wie alle anderen Seitenaufrufe in den Berichten von Google Analytics auf. Die Methode eignet sich vor allem dann, wenn der Download auch als Conversion erfasst werden soll.

 

Info:

Allerdings verfälscht dies möglicherweise die Gesamtzahl der Seitenbesuche, denn ein "echter" Download ist das strneggenommen nicht

 

2. Ereignis-Tracking durch Einsatz der Funktion _trackEvent(). Hier können beliebige Ziele mit Analytics erfasst werden z.B. <a href="file.pdf" onClick="_gaq.push(['_trackEvent', 'Downloads', 'PDF', '/file.pdf', downloadTime]);">PDF</a> 

 

Hier können fünf Segmente bestimmt bzw. erfasst werden:

  • Kategorie
  • Aktion
  • Label
  • Wert
  • implizierte Anzahl.

Wobei die letzten drei optional Werte sind.

 

Info:

Diese Download-Links werden separat ausgewertet und gehen nicht in die Gesamtzahl der Seitenbesuche ein und können nicht als Conversionsziel verwendet werden. Weitere mögliche Anwendungsgebiete neben Downloads sind interaktive Seitenelemente, die z.B. mit JavaScript bzw. 

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen


Alle Antworten
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor MützenToni
September 2015

Hallo Mützen Toni,   ja, das ist mit OnClick-Events mögli...

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Mützen Toni,

 

ja, das ist mit OnClick-Events möglich. Thomas Langel hat hierzu einen schönen Artikel im SEM Blog geschrieben.

Hallo MützenToni,   wir hatten eine ähnliche Frage bereit...

Top Beitragender
# 3
Top Beitragender

Hallo MützenToni,

 

wir hatten eine ähnliche Frage bereits schon vor einiger Zeit. Vielleicht findest Du dort auch weitere Infos, die Dir helfen.

Ich persönlich richte Downloads gerne als onclick="_gaq.push(['_trackPageview', '/download'])".

 

Gruß

makato

Find me on: LinkedIn | Xing | maren-ockels.com
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor MützenToni
September 2015

Hallo Mützen Toni,   hier gibt es zwei Möglichkeiten:   1...

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Hallo Mützen Toni,

 

hier gibt es zwei Möglichkeiten:

 

1. Ein virtuelle Seitenaufrufe mit der Funktion _trackPageview(). Man implementiert dies im Link zum Download der PDF-Datei und übergibt hier einen fiktiven Dateinamen z.B. <a href="file.pdf" onClick="_gaq.push(['_trackPageview', '/file.pdf']);">PDF</a>

 

Der Dateiname taucht dann wie alle anderen Seitenaufrufe in den Berichten von Google Analytics auf. Die Methode eignet sich vor allem dann, wenn der Download auch als Conversion erfasst werden soll.

 

Info:

Allerdings verfälscht dies möglicherweise die Gesamtzahl der Seitenbesuche, denn ein "echter" Download ist das strneggenommen nicht

 

2. Ereignis-Tracking durch Einsatz der Funktion _trackEvent(). Hier können beliebige Ziele mit Analytics erfasst werden z.B. <a href="file.pdf" onClick="_gaq.push(['_trackEvent', 'Downloads', 'PDF', '/file.pdf', downloadTime]);">PDF</a> 

 

Hier können fünf Segmente bestimmt bzw. erfasst werden:

  • Kategorie
  • Aktion
  • Label
  • Wert
  • implizierte Anzahl.

Wobei die letzten drei optional Werte sind.

 

Info:

Diese Download-Links werden separat ausgewertet und gehen nicht in die Gesamtzahl der Seitenbesuche ein und können nicht als Conversionsziel verwendet werden. Weitere mögliche Anwendungsgebiete neben Downloads sind interaktive Seitenelemente, die z.B. mit JavaScript bzw. 

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Vielen Dank für die ganzen Antworten!

Rang 5
# 5
Rang 5
Vielen Dank für die ganzen Antworten!

Hallo MützenToni,   eine kleine Ergänzung und Korrektur z...

Top Beitragender
# 6
Top Beitragender

Hallo MützenToni,

 

eine kleine Ergänzung und Korrektur zu der ausführlichen Antwort von Kai:

 

  • Das Tracken von PDFs als virtueller Seitenaufruf hat den Vorteil, dass der Download dann auch in den Pfadanalysen (Einstiegspfade von Zielseiten, Navigationsübersicht von Seiten, Zieltrichter etc.) auftaucht - also insbesondere die zeitlich vorher aufgerufenen Seiten einsehbar sind
  • Das Tracken von PDFs als Ereignis (Event) hat dagegen den Vorteil, dass du dann einen komplett separaten und übersichtlichen Report dafür hast
  • Neben URL-Zielen sind auch Ereignisse als Ziel in Analytics definierbar - allerdings ohne die Möglichkeit der Definition eines Zieltrichters (also der zuvor aufgerufenen Seiten).

Viele Grüße, Christoph