Zurzeit sind 609 Mitglieder online.
Zurzeit sind 609 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Placementauswahl und Unterseiten der Placement im GDN

Rang 8
# 1
Rang 8

Hallo miteinander,

 

wenn ich im Diplayplanner von Google ein Placement auswähle, habe ich oft die Möglichkeit durch ein kleines "+" "ähnliche Placements auszuwählen, die dann meist Unterseiten der "Hauptseite" sind. Bisher habe ich diese ebenfalls alle angehakt und dann bei großen Seiten teilweise 12 Häkchen für eigentlich nur ein Placement. Macht Ihr das auch so, oder reicht es unter Umständen denn Haken für die Domain alleine zu setzen?Smiley (zwinkernd)


Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Stephan Z
September 2015

Betreff: Placementauswahl und Unterseiten der Placement im GDN

Rang 18
# 2
Rang 18
Hallo Stephan,

danke für deine Frage hier im Forum.

Meines Erachtens nach handelt sich dabei meist um Unterseiten - genau. Das heißt, wenn du die Domain z.B. news.com auswählst aber nur im Wirtschaftsteil geschaltete werden willst, wählst du diesen entsprechend aus oder aber eine bestimmte Stelle d.h. über, unter, links, rechts etc. neben den Artikeln. So kannst du dein Targeting auf den jeweiligen (Unter-)Seiten und genauen Anzeigenstellen noch stärker einschränken was gerade auf großen Seiten Sinn macht.

Wenn du also auf der ganzen Seite gezeigt werden willst, bedarf es keinem Haken überall, eher umgedreht, wenn du nicht überall gezeigt werden willst, solltest du die Haken entsprechend setzen.

Ich hoffe das hilft etwas!

Beste Grüße
Jean-Pierre

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen


Alle Antworten
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Stephan Z
September 2015

Betreff: Placementauswahl und Unterseiten der Placement im GDN

Rang 18
# 2
Rang 18
Hallo Stephan,

danke für deine Frage hier im Forum.

Meines Erachtens nach handelt sich dabei meist um Unterseiten - genau. Das heißt, wenn du die Domain z.B. news.com auswählst aber nur im Wirtschaftsteil geschaltete werden willst, wählst du diesen entsprechend aus oder aber eine bestimmte Stelle d.h. über, unter, links, rechts etc. neben den Artikeln. So kannst du dein Targeting auf den jeweiligen (Unter-)Seiten und genauen Anzeigenstellen noch stärker einschränken was gerade auf großen Seiten Sinn macht.

Wenn du also auf der ganzen Seite gezeigt werden willst, bedarf es keinem Haken überall, eher umgedreht, wenn du nicht überall gezeigt werden willst, solltest du die Haken entsprechend setzen.

Ich hoffe das hilft etwas!

Beste Grüße
Jean-Pierre

Betreff: Placementauswahl und Unterseiten der Placement im GDN

Rang 8
# 3
Rang 8
Hi Jean-Pierre,

danke für die rasche Antwort.

So habe ich mir das auch gedacht. Hinzu kommt, dass man nur dann eine Auswertung bekommt, wo genau der Banner geschalten worden ist, wenn man die einzelnen Haken gesetzt hat. Übersichtlicher, wenn man auf einigen wenigen guten Placements ausliefern möchte ist aber definitiv der eine Haken bei der Domain.