Zurzeit sind 470 Mitglieder online.
Zurzeit sind 470 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Position der Suchanfragen in Webmastertools vs. Analytics

Rang 8
# 1
Rang 8

Hallo Zusammen,

dass die ausgewiesenen Klicks und Impressionen pro Suchanfrage in Webmastertools vs. Analytics um rund +/- 10% differieren wird seitens Google mit verschiedenen Aspekten zugegeben und begründet. Es ist so wie es ist, damit müssen wir leben - schöner wäre es, wenn sich die Daten gleichen würden. Ich soll nun eine Analyse schreiben, wie wir uns verbessern können, ggf. auch unter Einsatz von Adwords. Entscheidend ist ein Maßstab, der eine Verbesserung misst - also was sich verändert im Lauf z.B. der nächsten 6 Monate, z.B. an Klicks im organischen Content oder auch an der Position der 4-5 wichtigsten Suchbegriffe.

Ich habe heut' mal wieder einen Blick auf die Position einzelner Suchanfragen in Webmastertools und Analytics geworfen: Wir haben bei wichtigen Keywords doch extrem unterschiedliche Positionen (Single-Keyword, lt. 3 Monate) z.B. in Webmastertools Position 14 und in Analytics Position 7. Das ist schon bisserl heftig.

Wenn ich jetzt einen Vergleich der Aktivitäten beurteilen soll, bin ich darauf angewiesen, dass sich die Datensätze (zumindest innerhalb Webmastertools bzw. Analytics) einigermaßen konsistent verhalten. Und nicht irgendwann Webmastertools an Analytics angepasst wird oder umgekehrt.

Frage:
Welche Datenabfrage ist (langfristig, 6 Monate) stabiler, vertrauenswürdiger, konsistenter?
Die von Webmastertools oder die von Analytics?

Was würdet ihr nehmen und warum?

Vielen Dank für Tipps
Rüdiger

1 Expertenantwort(en)verified_user
1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor r3h3
September 2015

Betreff: Position der Suchanfragen in Webmastertools vs. Analytics

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Hallo r3h3,

 

also die Positionsunterschiede finde ich auch recht heftig. Bei mir sind solche starken Differenzen nicht vorhanden. Im Großen und Ganzen stimmen die Werte relativ gut überein. Ist die Differenz auch so groß bei kleineren Zeiträumen? Von wie vielen Impressionen sprechen wir hier?

 

Für eine Ranking-Analyse würde ich Analytics bevorzugen, da die Auswertungsmöglichkeiten meiner Meinung nach ausgereifter sind. So Kleinigkeiten wie das Betrachten der CTR / Position im Verlauf oder die Möglichkeit Berichte zu downloaden, welche bereits auf den Tag runtergebrochen sind, fehlen einfach bei Webmastertools. Auch die Veränderung in % ist in Analytics etwas komfortabler.

 

Ob nun Analytics oder WMT "stabiler" ist, vermag ich nicht zu beurteilen. 

 

Viele Grüße

Mario

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Betreff: Position der Suchanfragen in Webmastertools vs. Analytics

Rang 14
# 2
Rang 14
Hallo Rüdiger,

wenn es nur um die Positionsabfrage der einzelnen Keywords geht, gibt es doch div. Tools (teilweise Kostenlos, teilweise Kostenpflichtig), mit denen Du Monitoring betreiben kannst?

Ich finde es auch schade, dass die Google-Dienste (Keyword-Tool, Analytics, Webmaster-Tools etc. etc.) nicht die Positionierungen wiedergeben. Daher bin ich selber auf externe Tools angewiesen.

Die Klicks im organischen Content sind ja in Google Analytics die Besuche, welche über die Quelle/Medium "google/organic" ausgegeben werden? Also kannst Du die sehr einfach in Google Analytics ermitteln und mit der Zeit analysieren.

Viele Grüße,
Bünyamin
TANDEM POLE | Mein G+ | XING | Google Advertising Professional

Betreff: Position der Suchanfragen in Webmastertools vs. Analytics

Rang 8
# 3
Rang 8

Hallo Bünyamin,

 

stimmt z.T., was Du schreibst - auch ich nutze externe Tools. Nur gibt ja sowohl Webmastertools als auch Analytics die Positionierungen pro Suchanfrage wieder! Nur eben unterschiedlich. Nichtsdestoweniger kann es ja wohl nur schwerlich Sinn machen, wenn ein Google-Tool die Position 7 für eine Suchanfrage auswirft, eine anderes Google-Tool die Position 14 für die gleiche Suchanfrage.

 

Was ist denn nun richtig?

Oder was sage ich, wenn man mich fragt: auf welcher Position stehst du mit Keyword xy?

 

Ich habe heut' dazu mit Google Irland telefoniert, auch die wussten spontan keine Antwort und haben mir den Vorschlag gemacht, die Frage hier zu stellen. Hier würden u.a. auch Spezialisten von Google antworten...

 

Herzlichen Gruß

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor r3h3
September 2015

Betreff: Position der Suchanfragen in Webmastertools vs. Analytics

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Hallo r3h3,

 

also die Positionsunterschiede finde ich auch recht heftig. Bei mir sind solche starken Differenzen nicht vorhanden. Im Großen und Ganzen stimmen die Werte relativ gut überein. Ist die Differenz auch so groß bei kleineren Zeiträumen? Von wie vielen Impressionen sprechen wir hier?

 

Für eine Ranking-Analyse würde ich Analytics bevorzugen, da die Auswertungsmöglichkeiten meiner Meinung nach ausgereifter sind. So Kleinigkeiten wie das Betrachten der CTR / Position im Verlauf oder die Möglichkeit Berichte zu downloaden, welche bereits auf den Tag runtergebrochen sind, fehlen einfach bei Webmastertools. Auch die Veränderung in % ist in Analytics etwas komfortabler.

 

Ob nun Analytics oder WMT "stabiler" ist, vermag ich nicht zu beurteilen. 

 

Viele Grüße

Mario

Betreff: Position der Suchanfragen in Webmastertools vs. Analytics

Rang 8
# 5
Rang 8
Hallo Mario,

angeschaut hab ich mir Werte über die lt. 3 Monate, die Impressions liegen im unteren 5-stelligen Bereich, die Klicks im unteren 4-stelligen. Wie gesagt, die Differenzen was Impressions und Klicks anbelangt sind für mich vernachlässigbar, nur die Unterschiede in der Position sind etwas, was mich irritiert.

Gibt's da kein offizielles Google-Statement? Das was ich erlebe, müsste doch auch bei anderen zum Vorschein kommen, wenn sie vergleichen. Oder?

Herzlichen Gruß
Rüdiger

Betreff: Position der Suchanfragen in Webmastertools vs. Analytics

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 6
Top Beitragender

Hallo r3h3,

 

hast du die Filtereinstellungen von WMT bzw. die sekundäre Dimension von Analytics angeglichen? Eventuell stimmt da ja etwas nicht.

 

In Webmastertools ist die default Ansicht auf "Web". Während Analytics per default alles betrachtet also Web, Mobile, Image, Video etc.

 

Webmastertools:

 

Bildschirmfoto 2014-06-13 um 16.23.07.png

 

 

VS Anlytics

Bildschirmfoto 2014-06-13 um 16.24.01.png

_____

Bildschirmfoto 2014-06-13 um 16.24.26.png

 

Viele Grüße

Mario

Betreff: Position der Suchanfragen in Webmastertools vs. Analytics

Rang 8
# 7
Rang 8
Hallo Mario,

sehr interessanter Vorschlag, ich hab's ausprobiert, so wie Du die Einstellungen vorgegeben hast - nur leider ändert sich nicht viel. Ich hab mich mittlerweile entschlossen einfach nur ein Tool (WMT) für das Thema Position heranzuziehen, der Rest (Impressions + Klicks) läuft sowieso einigermaßen vergleichbar und damit soll's dann gut sein. Vielen Dank für Deine Mühe, hier eine Erklärung zu bieten!

Viele Grüße
Rüdiger