Zurzeit sind 162 Mitglieder online.
Zurzeit sind 162 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Preis pro Klick für Keywords in bestimmter Zielregion

Rang 5
# 1
Rang 5

Moin Moin allerseits,

 

ich habe eine Frage bezüglich des Preis pro Klicks für häufig verwendete Keywords.

Angenommen ich möchte für eine Anzeige das Keyword "Marketing" verwenden. Dann ist der Markt natürlich groß, die Chance auf eine gute Platzierung gering und der Preis pro Klick teuer. Wenn ich aber die Anzeigenschaltung auf eine bestimmte Region, die meinetwegen 20 km umfasst, beschränke und dann das Keyword "Marketing" verwende müsste doch eigentlich der Preis pro Klick deutlich niedriger sein, da ja auch der Wettbewerb um ein vielfaches niedriger ist?! Oder täusche ich mich da?

 

Viele Grüße

Christian


Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Christian B
September 2015

Moin Christian, grundsätzlich hast Du recht, aber es gibt...

Rang 16
# 2
Rang 16
Moin Christian,

grundsätzlich hast Du recht, aber es gibt natürlich verschiedene denkbare Szenarien. Im Extremfall bieten alle anderen Wettbewerber bundesweit und damit auch in deiner Zielregion, womit der Wettbewerb für ein solch generisches KW in etwa gleich wäre. Oder Deinen regionalen Wettbewerbern ist ein Klick auf die Anzeige aus dem Umkreis von 20 km so viel mehr wert, dass die Gebote entsprechend höher sind etc...

Gruß

Björn

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Christian B
September 2015

Hallo Christian, da kann ich Björn eigentlich nur zustimm...

Rang 13
# 3
Rang 13

Hallo Christian,

da kann ich Björn eigentlich nur zustimmen. Von der Logik her sollten die CPC für eine regionale Aussteuerung günstiger sein. So haben wir es gelernt. In der Praxis sieht das aber meist anders aus. Wenn deine Region aber auch von anderen Wettbewerbern beworben wird, ist der Preiskampf hier entsprechend hoch. Zumal das Keyword "Marketing" von Google wahrscheinlich erst einmal mit einem niedrigen QF bewertet werden dürfte. Hinzu kommen die Wettbewerber, die ihre Anzeigen national mit einem entsprechend hohen maxCPC bewerben. Niedrigere CPC wirst du nur über einen guten QF durch hohe Klickraten erreichen oder durch Keywordkombinationen. Ich würde dir auf jeden Fall zu spezifischeren Keywords raten.

Beste Grüße,

Tom

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen


Alle Antworten
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Christian B
September 2015

Moin Christian, grundsätzlich hast Du recht, aber es gibt...

Rang 16
# 2
Rang 16
Moin Christian,

grundsätzlich hast Du recht, aber es gibt natürlich verschiedene denkbare Szenarien. Im Extremfall bieten alle anderen Wettbewerber bundesweit und damit auch in deiner Zielregion, womit der Wettbewerb für ein solch generisches KW in etwa gleich wäre. Oder Deinen regionalen Wettbewerbern ist ein Klick auf die Anzeige aus dem Umkreis von 20 km so viel mehr wert, dass die Gebote entsprechend höher sind etc...

Gruß

Björn
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Christian B
September 2015

Hallo Christian, da kann ich Björn eigentlich nur zustimm...

Rang 13
# 3
Rang 13

Hallo Christian,

da kann ich Björn eigentlich nur zustimmen. Von der Logik her sollten die CPC für eine regionale Aussteuerung günstiger sein. So haben wir es gelernt. In der Praxis sieht das aber meist anders aus. Wenn deine Region aber auch von anderen Wettbewerbern beworben wird, ist der Preiskampf hier entsprechend hoch. Zumal das Keyword "Marketing" von Google wahrscheinlich erst einmal mit einem niedrigen QF bewertet werden dürfte. Hinzu kommen die Wettbewerber, die ihre Anzeigen national mit einem entsprechend hohen maxCPC bewerben. Niedrigere CPC wirst du nur über einen guten QF durch hohe Klickraten erreichen oder durch Keywordkombinationen. Ich würde dir auf jeden Fall zu spezifischeren Keywords raten.

Beste Grüße,

Tom

Alles klar! Vielen Dank! Viele Grüße Christian

Rang 5
# 4
Rang 5
Alles klar! Vielen Dank!
Viele Grüße
Christian

Relevanz

Rang 10
# 5
Rang 10

Hi Christian,

 

wenn ich mich nicht ganz täusche, dann könntest du aber dennoch von einer Einschränkung des Einzugsgebiet profitieren insofern du ein lokales Geschäft bewirbst. Du musst dann zwar nicht zwangsläufig einen günstigeren CPC bekommen, allerdings relevanten Traffic, da die Wahrscheinlichkeit hoch ist das potentielle Kunden in deiner Nähe eher zu richtigen Kunden werden. Alles Gute, Andy