Zurzeit sind 225 Mitglieder online.
Zurzeit sind 225 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Problem: Erweiterte URLs in Displays

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 1
Top Beitragender

 

Mir ist leider gerade ein Problem aufgefallen. Bei einer Display-Kampagne vom Montag lautet die URL 

 

http://www.domain.de/?etcc_med=Display&etcc_cmp=xyz&etcc_plc=GDN&etcc_acy=Datal&hascc_prd=aaa

 

Da es keine variablen Parameter gibt, hatte ich die als finaleURL eingetragen. Nun ist mir aufgefallen, wenn ich eine Anzeige anschaue, dass die ZielURL nur die Domain ist, ohne Parameter. 

 

Ich habe dann gemäß

https://support.google.com/adwords/answer/6076199?ctx=tltp

 

einfach die ZielURL als Domain eingetragen und die volle URL mit Parameter als Trackingvorlage. Leider fehlt bei Displays der TESTEN Button. Also hab ich das bei TextAds ausprobiert und dort klappt es auf diese Weise zumindest. Speicher ich das aber bei Displays, wird wieder ohne Fehlermeldung die Displays angelegt und bei Betrachtung fehlen wieder die Parameter.

 

Ist das ein Bug oder wo liegt der Fehler? Ich meine auch, dass letzte Woche die erweiterten URLs in Displays noch nicht gab und ich mich gewundert hatte, wieso die nur bei TextAds eingeführt wurden.

 

 

Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein
2 Expertenantwort(en)verified_user

Betreff: Problem: Erweiterte URLs in Displays

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender
Hallo Sönke,

danke für den Tip mit dem Testen Button!

Was meinst Du mit "bei Betrachtung" ? Mouse-over bei der eingebuchten Anzeige im Interface?

Gruß
Maren
Find me on: LinkedIn | Xing | maren-ockels.com

Betreff: Problem: Erweiterte URLs in Displays

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 3
Top Beitragender


Hi Maren,
dass ist so das Problem: Ich klicke auf eine Displayanzeige, welche dann gross dargestellt wird als Vorschauansicht. Klicke ich nun auf die Anzeige wird eine weisse Seite geladen und unten steht dann die ZielURL und das ist exakt die URL ohne Parameter. Auch wenn ich drauf klicke wird die Seite ohne Parameter geladen.

Mich wundert vor allem, dass wenn ich das gleiche mit TextAd versuchen und dort den vorhandenen TESTEN Button verwende, das alles funktioniert. Da steht dann wirklich ein Häkchen mit der ZielURL samt Parameter. Bei Displays aber nicht. Wobei ich mich grundsätzlich frage, ob man eigentlich ohne variablen, also bei statischer Parameterübergabe die erweiterten ZielURLs verwenden muss.

Ich hab das auch an den Support weitergegeben, aber bisher gab es keine Rückmledung. Das lässt vermuten, dass da generell etwas nicht stimmt. Sobald ich aber was vom Support höre, poste ich das hier nochmal.

 

Nachtrag: Ich hab mir auch mal die Spalte für die URL anzeigen lassen, aber was völlig unsinnig ist, dass hier die Google-Tracking-Weiterleitung-URL steht. Das hilft ja nun gar nicht. Wozu gibt es denn diese Spalte?! Hatte die zuvor auch noch nie verwendet, da ich eigentlich immer wusste wohin es geht... :-)

 

 

Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

Betreff: Problem: Erweiterte URLs in Displays

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender
Hallo Sönke,

hab das gerade mal nachgebaut, konnte es aber nicht erzeugen.
Was hast Du für eine Tracking Vorlage?
Irgendwo hatte ich gelesen, dass bei bestimmten Umständen (Angaben in der URL) die Tracking Parameter abgeschnitten werden.
Finde es grade nicht mehr, leider Smiley (traurig)

Grüße
Maren
Find me on: LinkedIn | Xing | maren-ockels.com

Betreff: Problem: Erweiterte URLs in Displays

Top Beitragender
# 5
Top Beitragender
Hallo Maren,
also ich hatte mich an diese Vorgabe gehalten:
https://support.google.com/adwords/answer/6076199?ctx=tltp

Als Trackingvorlage hab ich also wie dort angegeben die komplette URL mit Parameter kopiert und mehr nicht, da es ja keine variablen Parameter gab. Laut Testen bei TextAds wohl korrekt.
Nun wird es aber noch mysteriöser: Es sieht so aus, als wurden Leads von Anzeigen getrackt die gar keine Parameter haben. Ich vermute nun fast, dass bei der Darstellung der Links die Parameter abgeschnitten werden, aber eventuell die geschalteten Ads die Parameter korrekt verwenden.
Was ist denn der optimale Weg zum prüfen, welche URL eine Anzeige verwendet? Eigentlich hab ich früher einfach drauf geklickt.

Ich bin nun sehr auf das Feedback von Google gespannt. Aber bisher gab es hier noch keine Rückmeldung...
Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

Betreff: Problem: Erweiterte URLs in Displays

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 6
Top Beitragender


Also, ich habe zwar immer noch kein Feedback von Google, aber das Problem scheint visueller Natur zu sein. Ich sehe bei keiner Anzeige, egal ob TextAds oder Display die Parameter in AdWords. Sowohl Klick, als auch MouseOver zeigen nur die reine Domain an.
Wenn ich nun eine Anzeige selber suche und finde, sehe ich per Link kopieren, dass die Anzeigen sehr wohl mit korrekter TrackingURL geschaltet werden.

Scheinbar hat Google mit der Umstellung auf erweiterter URLs die Darstellung in AdWords irgendwie zersemmelt. Aktuell weiss ich nicht, ob ich in AdWords nun überhaupt nachschauen kann, welche Tracking-Parameter wir eigentlich haben. Das wäre sehr suboptimal.

 

Nachtrag: Ich habe mir gerade ein anderes Konto angeschaut, wo auch TrackingURLs vorhanden sind, witzigerweise kann ich dort die URLs sehen. Allerdings wurden diese Ads schon letzten Monat angelegt, daher kann das eventuell mit dem neu anlegen zu tun haben oder es ist ein Konto spezifisches Problem...

Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein