Zurzeit sind 854 Mitglieder online.
Zurzeit sind 854 Mitglieder online.
Neu bei Google My Business? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, mit denen Du Dich mit deinem Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Problem und Angst bei Erweiterung der Standorte

Rang 5
# 1
Rang 5

Ballon Charter WESI GmbH

Am Kreisel 3

66809 Nalbach

06838-981998

https://business.google.com/manage/#/edit/l/16011215602745716677

 

Ich habe ein kleines Unternehmen im Saarland für Ballonfahrten.

Da ich regelmäßig 2 Flugplätze besuche - (Trier und Speyer) 80 km entfernt - möchte ich diese als neuen Standort hinzufügen.

Einer meiner "Kollegen" hat das auch getan und ist auch 80 km entfernt von einem Flugplatz.
Ich habe nun Angst, dass GOOGLE meinen bisherigen Account sperrt.
Hat jemand einen Tipp für mich? 

1 Expertenantwort(en)verified_user

Problem und Angst bei Erweiterung der Standorte

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Abgenommen du tättest das so und ich oder jemand von Google kãme zum Flugfeld Trier oder Speyer würde der dort ein Büro deiner WESI GmbH vorfinden um dort ein Vertrag mit der WESI zu machen?

Problem und Angst bei Erweiterung der Standorte

Rang 5
# 3
Rang 5

Hallo Helmut,

vielen Dank für Deinen Beitrag.
Nein er würde dort kein Büro vorfinden. Von dort aus starten nur die Ballonfahrten. "wenn möglich täglich"

Problem und Angst bei Erweiterung der Standorte

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

does hab's mer denkt ;-)

 

Insofern ist Trier bzw Speyer kein Unternehmensstandort sondern so ne Art Treffpunkt wo du die vorher per Telefon oder Internet sich angemeldet habenden Kunden in die Luft befoerderst.

Das ist in etwa analog als wenn irgendeine Airline sich mir nichts dir nichts  wie z.B. WOW einen Unternehmesneintrag fuer den Airport SFO macht obwohl die da nichts weiter tun als sich einen counter zu mieten und dort Leute die bereits sich im Internet ein Ticket gebucht haben zum Abflug einchecken, dort abzufertigen und dann in ihre Flugzeuge einsteigen zu lassen.

 

Es gilt das geschrieben GoogleWort und dort die "Grundlegenden Richtlinien"