Zurzeit sind 88 Mitglieder online.
Zurzeit sind 88 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Probleme mit neuer AdWords Oberfläche

Rang 7
# 1
Rang 7

Ich arbeite seit einigen Wochen mit der neuen AdWords Oberfläche. Seit einigen Tagen habe ich keinen Zugriff mehr auf die Symbole Berichte, Menü, Mitteilungen, Konto und Auswahl des Zeitraums (Oberfläche rechts oben) sowie auf die Funktionen der blauen Menüleiste (Bearbeiten, Label ...), die bei erfolgter Auswahl angezeigt wird. Die anderen Links/Funktionen/Menüs funktionieren normal.

Betriebssystem: Win10 build 1563, Java 1.8.0_151, Flash Player 27.0.0.183
Browser: Firefox 56.0.2, IE 11.6.4, Chrome 62.0.3202.75


Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor sharible
November

Probleme mit neuer AdWords Oberfläche

Rang 7
# 7
Rang 7

Danke Björn!

 

Dank Deiner Hilfe bin ich tatsächlich auf die Lösung des Problems gestoßen. Es liegt an der Funktion "Browsing Protection", die in vielen aktuellen Antivirus- und Internet-Security-Programmen enthalten ist. Diese Funktion verhindert, dass die neue AdWords Oberfläche vollständig funktionsfähig ist.

 

Um zu einer "sauberen" und für mich akzeptablen Lösung des Problems zu kommen, habe ich folgendes gemacht:

 

Ich verwende den Browser Edge mit den Standard-Einstellungen und ohne Browsing Protection oder anderen Erweiterungen. Die neue AdWords Oberfläche läuft problemlos.

 

Ich verwende Edge ausschließlich für AdWords, zum Testen meiner eigenen Webseite (Browserkompatibilität) und für den Zugang zur FritzBox, weil dort das Login mit der Browsing Protection auch Probleme bereitet.

 

Alle anderen Internet-Aktivitäten mache ich mit Firefox, mit Browsing Protection, Banking-Schutz und den empfohlenen Firewall-Einstellungen. An die Verwendung eines zweiten Browsers für AdWords gewöhnt man sich...

 

Grüße, Alexander

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen


Alle Antworten

Probleme mit neuer AdWords Oberfläche

Rang 16
# 2
Rang 16

Hallo,

 

hast du einen AdBlocker aktiv oder ein anderes Browserplugin installiert? Falls ja, Einfach mal testhalber diese Plugins wieder deinstallieren.

 

Gruß

 

Björn

Probleme mit neuer AdWords Oberfläche

Rang 7
# 3
Rang 7

Hallo Björn,

 

es sind keine Adons oder Plugins installiert. Das Problem tritt bei allen drei Browsern auf. IE und Chrome laufen mit den Standardeinstellungen.

 

Gruß, Alexander

Probleme mit neuer AdWords Oberfläche

Rang 16
# 4
Rang 16

Hallo Alexander,

 

funkt dir ein anderes (browserunabhängiges) Programm, z.B. Firewalls oder Anti-Viren-Software dazwischen? Cache/Cookies mal gelöscht? Bei mir funktionieren alle Bereiche in der  neuen Oberfläche...

Gruß

Björn

Probleme mit neuer AdWords Oberfläche

Rang 7
# 5
Rang 7

Hallo Björn,

 

Cache und Cookies werden beim Schließen von Firefox automatisch gelöscht. Mit dem Antivieren Programm / Firewall werde ich noch ein bisschen experimentieren. Melde mich dann nochmal.

 

Gruß, Alexander

Probleme mit neuer AdWords Oberfläche

Rang 16
# 6
Rang 16

Okay, wäre super, wenn du hier Rückmeldung gibst, damit andere, die vor einem ähnlichen Problem stehen, evtl auch auf die Lösung stoßen können.

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor sharible
November

Probleme mit neuer AdWords Oberfläche

Rang 7
# 7
Rang 7

Danke Björn!

 

Dank Deiner Hilfe bin ich tatsächlich auf die Lösung des Problems gestoßen. Es liegt an der Funktion "Browsing Protection", die in vielen aktuellen Antivirus- und Internet-Security-Programmen enthalten ist. Diese Funktion verhindert, dass die neue AdWords Oberfläche vollständig funktionsfähig ist.

 

Um zu einer "sauberen" und für mich akzeptablen Lösung des Problems zu kommen, habe ich folgendes gemacht:

 

Ich verwende den Browser Edge mit den Standard-Einstellungen und ohne Browsing Protection oder anderen Erweiterungen. Die neue AdWords Oberfläche läuft problemlos.

 

Ich verwende Edge ausschließlich für AdWords, zum Testen meiner eigenen Webseite (Browserkompatibilität) und für den Zugang zur FritzBox, weil dort das Login mit der Browsing Protection auch Probleme bereitet.

 

Alle anderen Internet-Aktivitäten mache ich mit Firefox, mit Browsing Protection, Banking-Schutz und den empfohlenen Firewall-Einstellungen. An die Verwendung eines zweiten Browsers für AdWords gewöhnt man sich...

 

Grüße, Alexander

Probleme mit neuer AdWords Oberfläche

Rang 16
# 8
Rang 16

Guten Morgen Alexander,

 

freut mich, dass der Tipp geholfen hat. Allerdings noch eine Idee am Rande: Hast du die Möglichkeit, den Chrome für AdWords zu benutzen? Ergahrungsgemäß machen die Microsoft-Browser auch ohne irgendwelche AddOns und Antivirus-Geschichten genug Probleme mit Google-Produkten, da die Damen und Herren in Redmond gerne der Meinung sind, sich nicht an alle Standards halten zu müssen.

 

Viele Grüße

 

Björn

Probleme mit neuer AdWords Oberfläche

Rang 7
# 9
Rang 7

Hallo Björn,

 

ich habe bewusst den Edge gewählt, da ich diesen Browser sonst nie verwende. Der Chrome ist viel zu wichtig, den brauche ich zum Testen meiner Webseiten. Dazu muss er relativ hohe Sicherheitseinstellungen haben, da viele Anwender diese nutzen. Meine Webseiten müssen auch mit hohen Einstellungen problemlos zurechtkommen um mögliche Kunden nicht zu vergraulen.

 

Grüße, Alexander