Zurzeit sind 445 Mitglieder online.
Zurzeit sind 445 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Produkte im Produkt feed für Display Ads abgelehnt. Warum???

Rang 8
# 1
Rang 8

Hallo Zusammen,

 

wir benutzen dyn. Remarketing. Seit zwei Tagen sehe ich im Merchant Center unterschiedliche Produktübersichten für Shopping und Display Ads.

 

Ich sehe auch dass manche Produkte für Shopping suchbar, aber für Display Ads Abgelehnt oder ungültig sind. Leider kann ich den Grund nicht sehen. Kann mir jemand sagen warum Google diese Produkte nur bei den Display Ads abgelehnt hat?

 

Ja wir haben in unserem feed spezielle Einträge für display ads nämlich "display ads id" und "display ads similar id", aber die sehen bei den abgelehnten Produkten nicht viel anders aus, als bei den suchbaren.

 

vg

 

 

Michael

1 Expertenantwort(en)verified_user
1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Schrotti
Dezember 2015

Lösung: Produkte im Produkt feed für Display Ads abgelehnt. Warum???

Rang 8
# 2
Rang 8

Hallo Zusammen,

 

habe Google kontaktiert. Anscheinend sind diese Produkte abgelehnt worden weil in der Beschreibung "gefährliche" (Wortlaut Google) Worte vorkommen. In unserem Fall war das wohl der Begriff "slot". Dieser ist bei Google als 'Gambling/Casino' - Ware hinterlegt.

 

Wir bewerben Netzwerkequipment und da kann es schon vorkommen, dass die Geräte freie Slots haben.

 

Vorschlag der Hotline war diese Begriffe zu ändern, welchen Google anmeckert. Ist für uns sehr schwierig weil wir die Bezeichnungen und Beschreibungen von den Herstellern übernehmen.

 

Generell finde ich sehr schwach von Google eine Anzeige wegen eines einzelnen Begriffes rauszunehmen. Was mir gänzlich unverständlich ist dass dieser Artikel mit diesem Begriff für Google Shopping freigeschaltet wurde.

 

cu

 

Michael

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Schrotti
Dezember 2015

Lösung: Produkte im Produkt feed für Display Ads abgelehnt. Warum???

Rang 8
# 2
Rang 8

Hallo Zusammen,

 

habe Google kontaktiert. Anscheinend sind diese Produkte abgelehnt worden weil in der Beschreibung "gefährliche" (Wortlaut Google) Worte vorkommen. In unserem Fall war das wohl der Begriff "slot". Dieser ist bei Google als 'Gambling/Casino' - Ware hinterlegt.

 

Wir bewerben Netzwerkequipment und da kann es schon vorkommen, dass die Geräte freie Slots haben.

 

Vorschlag der Hotline war diese Begriffe zu ändern, welchen Google anmeckert. Ist für uns sehr schwierig weil wir die Bezeichnungen und Beschreibungen von den Herstellern übernehmen.

 

Generell finde ich sehr schwach von Google eine Anzeige wegen eines einzelnen Begriffes rauszunehmen. Was mir gänzlich unverständlich ist dass dieser Artikel mit diesem Begriff für Google Shopping freigeschaltet wurde.

 

cu

 

Michael

Betreff: Lösung: Produkte im Produkt feed für Display Ads abgelehnt.

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 3
Top Beitragender

Hallo Schrotti,

 

THX for Info Smiley (fröhlich)

 

Empfehlung:

Um euch von der Konkurrenz abzuheben und die Wertigkeit zu steigern, schreibt eigene Produktbeschreibung (Descriptions). Ja ich weiß das ist mit Arbeit verbunden, aber nur so hebt man sich ab. Zudem verwendet einen anderen Begriff für Slot z.B. slit, fly, vent, slash, placket ...oder in deutsch Steckplatz o.ä. ...!

 

Das zeigt mal wieder, das Kleinigkeiten eine große Auswirkung haben können. Ich wäre jetzt nicht darauf gekommen Frustrierte Smiley

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional