Zurzeit sind 240 Mitglieder online.
Zurzeit sind 240 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Qualitätsfaktor - Nur noch Lottozahlen?

[ Bearbeitet ]
Rang 10
# 1
Rang 10

Hallo zusammen,

 

Ich bin echt nur noch genervt. Der Grund dafür ist, dass ich den Qualitätsfaktor überhaupt nicht mehr verstehe.

 

Für einen Kunden habe ich Keywords eingebucht. Bei einem Keyword habe ich die Zielseite verlinkt, welche absolut perfekt passt. Das Keyword ist gleich der Hauptüberschrift der Zielseite und das Keyword kommt auch öfters auf der Zielseite vor. Nicht zu oft, sondern so, wie es eben sein sollte. Und was ist das Resultat? Nutzererfahrung mit der Zielseite gleich "unterdurchschnittlich".

In der Anzeige ist das Keyword in der Überschrift und zwar am Anfang und in der angezeigten URL vorhanden. Ergebnis: Anzeigenrelevanz "unterdurchschnittlich".

Das Keyword ist noch relativ neu, hat bis jetzt knapp 100 Impressionen und 2 Klicks bekommen. Insgesamt liegt der Qualitätsfaktor bei 1/10.

 

Auf der anderen Seite haben wir teilweise Keywords einfach test-halber mal eingebucht, die mit der Zielseite zwar zu tun haben, jedoch nicht explizit erwähnt werden. In der Anzeige kommt das Keyword in der Überschrift auch nicht vor. Ergebnis des Qualitätsfaktors 9/10. Impressionen gabs schon ca. 400, aber noch gar keine Klicks.

 

Irgendwie blick ich da gar nicht mehr durch. Noch vor einigen Wochen konnte ich den QF als sehr zuverlässig betrachten. Mittlerweile scheint es mir eher nach dem Lotto-System.

Kann mir jemand erklären, was da genau falsch läuft?

 

 

2 Expertenantwort(en)verified_user

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Thomas F
November 2016

Betreff: Qualitätsfaktor - Nur noch Lottozahlen?

Top Beitragender
# 5
Top Beitragender

Hallo @Thomas F,

 

ich kann deine "Verärgerung" nachvollziehen. Jedoch ist es erstmal völlig irrelevant ob Du/Ihr meint, das die Zielseite "absolut perfekt ist.

 

Zur Bewertung des QF werden unterschiedlichste Komponenten herangezogen u.a.

 

  • Bounce Rate
  • Verweildauer
  • Conversion-Rate
  • Ladezeit,
  • geografische Leistung
  • Device Targeting
  • Anzeigenrelevanz
  • Keywordrelevanz
  • CPC-Vergabe
  • etc.

 

Anmerkung:

Es ist mittlerweile auch nicht mehr so relevant wie oft ein Keyword auf der Seite vorkommt, ganz im Gegenteil kommt es zu oft vor kann das sogar zum Nachteil sein. Zudem haben 100 Impressions und 2 Klicks noch keine valide Aussagekraft, mal ganz abgesehen von den "noch" nicht vorhanden historischen Werten, über einen längeren Zeitraum - ergo eine Schätzung der Klickwahrscheinlichkeit aufgrund dieser Daten. Mein Richtwert für valide Daten sind mindestens 1000 Impression, 20 Klicks und ggf. 1-2 Conversions.

 

 

 

 

 

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen


Alle Antworten

Qualitätsfaktor - Nur noch Lottozahlen?

Rang 10
# 2
Rang 10

Hallo,

 

die Klickhistorie ist ein sehr wichtiger Faktor für Google, ich denke deshalb wird korrekte Einschätzung auch etwas dauern. Auf der anderen Seite nutzt Google bestimmt auch Erfahrungswerte aus anderen AdWords-Kampagnen und schätzt mit diesen Informationen den QF. Sind die neuen Keywords sehr speziell?

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besuche mich auf Google+

Qualitätsfaktor - Nur noch Lottozahlen?

Rang 10
# 3
Rang 10

Hallo fischchen,

 

Danke für deine Antwort.

Aber Klickhistorie bei einem neuen Keyword? Hmm.

Ja, dass Google Erfahrungswerte von anderen Kampagnen verwendet, scheint mir logisch. Desto unlogischer ist aber für das entsprechende Keyword der QF von 1/10. Denn die anderen Kampagnen sind recht gut optimiert, haben bis auf ein paar wenige Ausnahmen alle einen QF von 6 oder mehr.

 

Nein, das Keyword ist nicht sonderlich speziell. Der Keyword-Planer spuckt dafür eine durchschnittliche Suchanfrage von 580 pro Monat aus und die Konkurrenz wird mit "mittel" angegeben.

Qualitätsfaktor - Nur noch Lottozahlen?

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Hallo @Thomas F,

 

Was ich festgestellt habe ist folgendes: 

 

Zielseitenerfahrung: Hier sind der PageSpeed und die Mobilfreundlichkeit elementar wichtig. Teste hier mal die Zielseiten:

https://developers.google.com/speed/pagespeed/insights/

Je weiter die Seiten bei diesen 4 Werten unter 100% liegen, desto eher gibt es ein "unterdurchschnittlich"

Was Google idR. auch nicht mag sind Zielseiten, die erkennbar (z.B. durch den Parameter "?search=) praktisch nur aus Suchergebnissen bestehen. 

 

Anzeigenqualität: Erweiterte Anzeigen sind Pflicht. Außerdem hilft ein Keyword-Platzhalter in der ersten Headline. Keywords, die länger als 30 Zeichen sind, möglichst vermeiden, denn die profitieren nicht vom Platzhalter.

 

Klickwahrscheinlichkeit: Hier helfen einschränkende Keyword-Optionen sowie ein konsequentes Monitoring der Suchbegriffe samt laufend hinzugebuchten auszuschließenden Keywords. Insbesondere bei Keywords, die unspezifisch sind, für mehrere Branchen passen könnten oder häufig mit anderen Anbietern verknüpft werden (z.B. Namen). Dieser Punkt ist am aufwändigsten und langwierigsten, weil man nur die erfolgreichen Suchbegriffe zu sehen bekommt und die Masse an Suchbegriffen ohne Klicks leider nicht.

Außerdem spielen bei der Klickwahrscheinlichkeit auch die Anzeigenerweiterungen eine wichtige Rolle. Denn nur mit Hilfe der Anzeigenerweiterungen kann man eine CTR von 200% erreichen :-).

 

 

Viele Grüße

Matthias

 

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Thomas F
November 2016

Betreff: Qualitätsfaktor - Nur noch Lottozahlen?

Top Beitragender
# 5
Top Beitragender

Hallo @Thomas F,

 

ich kann deine "Verärgerung" nachvollziehen. Jedoch ist es erstmal völlig irrelevant ob Du/Ihr meint, das die Zielseite "absolut perfekt ist.

 

Zur Bewertung des QF werden unterschiedlichste Komponenten herangezogen u.a.

 

  • Bounce Rate
  • Verweildauer
  • Conversion-Rate
  • Ladezeit,
  • geografische Leistung
  • Device Targeting
  • Anzeigenrelevanz
  • Keywordrelevanz
  • CPC-Vergabe
  • etc.

 

Anmerkung:

Es ist mittlerweile auch nicht mehr so relevant wie oft ein Keyword auf der Seite vorkommt, ganz im Gegenteil kommt es zu oft vor kann das sogar zum Nachteil sein. Zudem haben 100 Impressions und 2 Klicks noch keine valide Aussagekraft, mal ganz abgesehen von den "noch" nicht vorhanden historischen Werten, über einen längeren Zeitraum - ergo eine Schätzung der Klickwahrscheinlichkeit aufgrund dieser Daten. Mein Richtwert für valide Daten sind mindestens 1000 Impression, 20 Klicks und ggf. 1-2 Conversions.

 

 

 

 

 

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Qualitätsfaktor - Nur noch Lottozahlen?

Rang 10
# 6
Rang 10

Hallo Matthias,

 

Danke für deine Antwort. PageSpeed und Mobilfreundlichkeit sind bei der Zielseite gut bis sehr gut. Alles immer im grünen Bereich. Habe da schon alles nicht nur mit PageSpeed Insight sondern auch mit anderen Programmen getestet.

Ja, es handelt sich bei der betreffenden Anzeige um eine erweiterte Anzeige, jedoch ohne Platzhalter.

Das betreffende Keyword ist mit der Option "passende Wortgruppe" eingebucht.

 

Aber eben, das Keyword wurde vorgestern eingebucht. Vielleicht einfach mal abwarten bis da mehr Daten vorhanden sind? Aber gleich eine 1/10. Tststs

 

Betreff: Qualitätsfaktor - Nur noch Lottozahlen?

Top Beitragender
# 7
Top Beitragender

Hallo @Thomas F,

 

einen QF von 6 erachte ich nicht als gut, Ziel sollte es sein diesen auf über 8 zu steigern.

 

 

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional