Zurzeit sind 316 Mitglieder online.
Zurzeit sind 316 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Re-Markting und die Abfrage des CPCs

Rang 5
# 1
Rang 5

Hey zusammen,

 

Ich habe eine kurze Frage zu der Funktion von Re-Marketing Kampagnen. Ich versuche zurzeit eine Re-Marketing Kampagne zu planen. Dabei möchte ich alle Kunden ansprechen, die sich für ein bestimmtes Produkt interessiert haben und dementsprechend auf dessen Landingpage waren. Ich möchte dabei keine Ausrichtung auf Keywords, Themen oder Placements vornehmen um wirklich alle Besucher zu erreichen. Nun zu meinen Fragen: Ist es möglich eine Re-Marketing Kampagne umzusetzen, wobei keine Keyword, Placement oder Themen Einschränkungen vorgenommen habe? Wie kann im Planer für Display Kampagnen die durchschnittlichen CPC Kosten anzeigen lassen?

 

Wäre echt klasse wenn Ihr mir Helfen könnt und bin für jede Antwort wirklich sehr dankbar.


Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor marc h
September 2015

Betreff: Re-Markting und die Abfrage des CPCs

Rang 18
# 4
Rang 18
Hallo Marc,

das ist meines Erachtens nach wirklich schwierig, denn du weißt vorher nie, wo sich deine "Kunden" bzw. die Leute auf deiner Webseite als nächstes hinbewegen. Das könnte ein kleiner Blog sein oder aber der Spiegel. Die CPCs etc. würden dementsprechend natürlich variieren.

Gaaaaaanz grobe Schätzungen könntest du anstellen, indem du in GA schaust wo die Leute hergekommen sind d.h. referrals und natürlich ist das Budget auch abhängig von der Anzahl an Besuchern der Webseite. Wenn da nur 20 am Tag kommen..dauert es alleine schon eine Woche bis du Remarketing überhaupt schalten kannst...

Im Zweifelsfall würde ich das Budget erstmal etwas höher ansetzen als geplant und möglichst viele Impressions zu bekommen.

Beste Grüße
Jean-Pierre

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen


Alle Antworten

Betreff: Re-Markting und die Abfrage des CPCs

Rang 18
# 2
Rang 18
Hallo Marc,

danke für deine Frage hier im Forum.

Auf jeden Fall - das ist ja der eigentliche Sinn von Remarketing Kampagnen. Zusätzlich kann man natürlich noch die Schnittmengen bewerben, wenn man Keywords etc. einfügt. Ad hoc sehe ich auch keine Möglichkeit sich die CPCs anzeigen zu lassen, denn bei Remarketing Kampagnen hat Google ja noch keine Daten d.h. diese wirst du erst nach einigen Klicks erhalten.

Beste Grüße
Jean-Pierre

Betreff: Re-Markting und die Abfrage des CPCs

Rang 5
# 3
Rang 5
Hallo Jean-Pierre,

vielen Dank für deine schnelle Antwort, damit hast du mir schon sehr geholfen.

Wenn ich das richtig verstanden habe, dann gibt es keine Möglichkeit mir Schätzungen der Leistungsdaten (CPC, Impressionen, Clicks etc.) im voraus anzeigen zu lassen.

Leider führt das zu einer weiteren Fragen: Ist indem Fall eine Budgetplanung vor dem Kampagnenstart überhaupt möglich? Auf Basis welcher Informationen sollte ich eine Budget- Schätzung durchführen?

Ich freue mich über jede Antwort.


Liebe Grüße,
Marc
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor marc h
September 2015

Betreff: Re-Markting und die Abfrage des CPCs

Rang 18
# 4
Rang 18
Hallo Marc,

das ist meines Erachtens nach wirklich schwierig, denn du weißt vorher nie, wo sich deine "Kunden" bzw. die Leute auf deiner Webseite als nächstes hinbewegen. Das könnte ein kleiner Blog sein oder aber der Spiegel. Die CPCs etc. würden dementsprechend natürlich variieren.

Gaaaaaanz grobe Schätzungen könntest du anstellen, indem du in GA schaust wo die Leute hergekommen sind d.h. referrals und natürlich ist das Budget auch abhängig von der Anzahl an Besuchern der Webseite. Wenn da nur 20 am Tag kommen..dauert es alleine schon eine Woche bis du Remarketing überhaupt schalten kannst...

Im Zweifelsfall würde ich das Budget erstmal etwas höher ansetzen als geplant und möglichst viele Impressions zu bekommen.

Beste Grüße
Jean-Pierre

Betreff: Re-Markting und die Abfrage des CPCs

Rang 5
# 5
Rang 5
Hallo Jean-Pierre,

vielen Dank für deine Hilfe, damit hast du mir echt weiter geholfen.


Viele Grüße,
Marc