Zurzeit sind 348 Mitglieder online.
Zurzeit sind 348 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Redundante PLA Product Listing Ads

Rang 7
# 1
Rang 7

angenommen ich erstelle 2 kampagnen eine mit "All Products - Alle Produkte" und einen mit einem filter der mit dem attribut "adwords_labels" mir entsprechend produkte auswählt.

 

frage:

nach welchen schema werden die produkte ausgewählt wenn diese in verschiedenen kampagnen vorkommen?

 

 

3 Expertenantwort(en)verified_user
1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor pla-q
September 2015

Das ist richtig, aber nur teilweise. Man kann die Auslief...

Rang 13
# 3
Rang 13

Das ist richtig, aber nur teilweise. Man kann die Auslieferung zum Beispiel dadurch steuern, dass man die CPC-Gebote für die Kampagne "Alle Produkte" deutlich unter das Gebot für die Kampagne mit den Labels absenkt. Das wird auch so von Google empfohlen. Mit dieser Einstellung werden die Anzeigen aus der Label-Kampagne bevorzugt geschaltet. das Ganze funktioniert übrigens auch, wenn man die PLA in Anzeigengruppen innerhalb einer Kampagne aufteilt.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

nach dem Schema. Google sucht dir raus was für dichd as B...

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

nach dem Schema. Google sucht dir raus was für dichd as Beste ist:-)

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor pla-q
September 2015

Das ist richtig, aber nur teilweise. Man kann die Auslief...

Rang 13
# 3
Rang 13

Das ist richtig, aber nur teilweise. Man kann die Auslieferung zum Beispiel dadurch steuern, dass man die CPC-Gebote für die Kampagne "Alle Produkte" deutlich unter das Gebot für die Kampagne mit den Labels absenkt. Das wird auch so von Google empfohlen. Mit dieser Einstellung werden die Anzeigen aus der Label-Kampagne bevorzugt geschaltet. das Ganze funktioniert übrigens auch, wenn man die PLA in Anzeigengruppen innerhalb einer Kampagne aufteilt.

Hallo,   ich verstehe das Problem nicht!? Weil Google ste...

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Hallo,

 

ich verstehe das Problem nicht!? Weil Google stellt PLAs auf Basis des Kontex der Suchanfrage zum Artikel dar. Suche ich nach einem Fahrrad xy und es gibt eine PLA dazu und genau das Fahrrad xy was ich suche wird mir angezeigt und ich habe die Möglichkeit es zu kaufen. Das ist doch genau das, was man als PLA-Einsteller doch möchte.

Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

Ich hatte gestern meine PLAs von der allgemeinen Kampagne...

Rang 7
# 5
Rang 7

Ich hatte gestern meine PLAs von der allgemeinen Kampagne, die mit 35Cent bewertet war, auf 6 verschiedene von 25-50Cent aufgeteilt. Die allgemeine habe ich gleichzeitig abgestellt. Die sind neuen Kampagnen sind und die Produkte werden gelistet, nur leider stehe ich jetzt nicht mehr auf ca. platz zwei, wie vorher, sondern ziemlich weit unten.

Kann es sein, das Google da eine neue Bewertung aufstellt? Also so eine Art Qualitätsfaktor, den wir nur nicht sehen?

 

In den Kamapagnen ist auf jeden Fall alles sauber, ich habe alles mehrfach überprüft.

 

 

Wo genau schaust Du nach, um Deine Positionierung auszuma...

Top Beitragender
# 6
Top Beitragender

Wo genau schaust Du nach, um Deine Positionierung auszumachen? Weil PLAs werden ja recht vielschichtig in verschiedenen Varianten dargestellt. Zum Beispiel in Form eines 2 x 2 Artikelkasten rechts oben. Da könnte man eine Positionierung gar nicht direkt bestimmen.

 

 

Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

Natürlich nur in der klassischen Liste. (klick auf Google...

Rang 7
# 7
Rang 7
Natürlich nur in der klassischen Liste. (klick auf Google Shopping Ergebnisse für...)

Nun wird es Interessant: Ich glaube die meisten Klicks we...

Top Beitragender
# 8
Top Beitragender


Nun wird es Interessant: Ich glaube die meisten Klicks werden direkt auf Basis der Shoppingabbildungen in den AdWords-Ergebnissen realisiert und weniger aus Google Shopping selber. Aber das lässt sich leider nicht statistisch erfassen. Die Darstellung der Shoppingergebnisse hängt u.a. von den Begriffen und dann der produktzuordnung zusammen, da hier gruppiert wird. Beispiel "Autoreifen", dann siehst Du verschiedene Shoppingergebnisse für verschiedene Autoreifen die per eindeutigen Produkt (z.B. auf Basis der EAN) gruppiert wird. Diese Darstellung ist meines erachtens eher schon zufällig. Sucht man aber nach einem ganz konkreten Produkt oder klickt auf PREISE VERGLEICHEN, so werden die verschiedenen Anbieter exakt diesem Produkt dargestellt. Und zwar aufsteigend nach Preis.

Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

Es geht mir wirklich nur um die klassische Auflistung und...

Rang 7
# 9
Rang 7
Es geht mir wirklich nur um die klassische Auflistung und die tracken wir schon seit Monaten.
Dort sind wir gerade komplett runtergerutscht.

Die Startseiten Anzeige vermeiden wir, da wir da keine guten Conversionsraten haben. Ist ja auch logisch, viele realisieren da doch gar nicht, das es Shopping Ergebnisse sind.

Wir setzen so unsere Gebote, das wir ca. auf Platz 2-4 liegen.

Natürlich ist die Klickrate dann viel niedriger, aber es geht aj nicht darum jeden Klick abzubekomen.

Das kannst Du gar nicht ansteuern. Wenn Du PLAs schaltest...

Top Beitragender
# 10
Top Beitragender

Das kannst Du gar nicht ansteuern. Wenn Du PLAs schaltest, dann erscheint Deine Anzeige auch bei den Suchergebnissen zwischen AdWords-Anzeigen. Oder was meinst Du mit "Startseite"? 


Zu der Darstellung der Shopping-Reihenfolge habe ich oben bereits etwas geschrieben. Man kann meiner Meinung nach hier gar keine Position einer Bewertung beimessen. Es wird nach Produkten gruppiert und die Gruppierung erfolgt anhand gleicher, exakter Produkte mittels einer ProduktID wie EAN.

Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein