Zurzeit sind 266 Mitglieder online.
Zurzeit sind 266 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Relevanz

Rang 11
# 1
Rang 11

Hallo ,

 

Relevanz ist Google .... Google ist Relevanz . Das ist das wichtigste Merkmal und Qualitätziel von Google oder

man könnte es auch als Qualitätssigel definieren..... gut genug geredet.

 

Mich würde schon interessierten wenn ein Kunde mich fragt , ob denn seine Anzeigen bei allen relevanten  Suchanfragen

in AdWords erscheinen oder die Wahrscheinlichkeit höher ist das Nutzer das Gesuchte finden ?

 

Viele Grüße

 

Thorsten Tammler

Hi Thorsten, dass deine Anzeigen bei allen relevanten Suc...

Rang 13
# 2
Rang 13

Hi Thorsten,

dass deine Anzeigen bei allen relevanten Suchanfragen geschaltet werden, ist der Idealzustand. Den erreichst du nur durch kontinuierliche Optimierung. Du solltest die Suchanfrageberichte regelmäßig auswerten und du kannst dir anschauen, ob du wegen zu niedrigem Budget oder Anzeigenrang Impressionen verlierst (Spaltenauswahl in der Kampagnenübersicht --> Spalten anpassen --> Wettbewerbswerte).

 

Relevanz ist tatsächlich das Zauberwort: die Keywords müssen zu den Anzeigentexten passen, aber auch zur Zielseite. Und die Nutzer sollten die Keywords auch verwenden.

 

Beste Grüße,

Tom

Hallo Throsten, so pauschal lässt sich die Frage nicht be...

[ Bearbeitet ]
Rang 16
# 3
Rang 16

Hallo Throsten,

so pauschal lässt sich die Frage nicht beantworten. Beispiel:

Ich bin ein Händler für Socken und verkaufe Baumwollsocken, Synthetik-Socken und so weiter...

Ich erstelle also eine Kampagne namens Socken und dann zwei AZG

1. Baumwollsocken
2. Synthetiksocken

Für AZG 1 definiere ich die KWs:

Baumwollsocken
Socken Baumwolle
Socken aus Baumwolle
Baumwolle Socken

Das gleiche Spielchen treibe ich auch für AZG 2, nur halt mit Synthetik.

Jetzt kommen die User und fangen an zu googlen.

User 1 fragt Tante G, "Machen Baumwollsocken Käsefüße"?

Prompt könnte es passieren, dass Deine Anzeige geschaltet wird, obwohl die Relevanz der Anfrage wohl eher gering ist (zumindest für dich, der Du ja Baumwollsocken verkaufen willst).

Jetzt kommt Userin 2 daher. Diese will Ihren Partner verführen und sucht halterlose Nylonstrümpfe. Eine ggf. durchaus relevante Suchanfrage für deine AZG 2. Nur leider hast du weder Nylon noch Strümpfe als Suchbegriffe definiert. Klar, nun kannst Du darauf hoffen, dass Google weiß, dass Nylon ein synthetischer Stoff ist und dass Strümpfe eventuell ein Synonym für Socken ist, aber garantiert wird dir dieses Google-Wissen nicht. Hinzu kommt natürlich auch, dass die Userin, wenn sie nach Strümpfen sucht, eher von Anzeigen angesprochen wird, in denen dieses Wort dann auch enthalten ist (zumal es ja auch noch fett markiert wird), aber auch in deinen Anzeigen redest du laufend von Socken. Die Relevanz deiner Synthetiksocken-Kampagne wird also sowohl für Google als auch für die Userin geringer sein.

Du siehst also - es kommt hier mal wieder ganz darauf an. Bei wirklich 100% aller (möglicherweise) relevanten Suchanfragen wirst du niemals erscheinen, zumal du ja vermutlich kein Monopol auf den Verkauf von Socken hast sondern in einem recht ordentlichen Wettbewerb mit anderen Händlern stehst.

Grüße und schönes Wochenende

Björn

Relevanz

Rang 11
# 4
Rang 11

Hallo Zusammen,

 

vielen Dank für die tollen Informationen. Ich konnte mich leicht an so einer ähnlichen Frage erinnern.

 

 

a.)   Die Wahrscheinlichkeit ist höher, das Google Nutzer das Gesuchte finden.

b.)   Die Adwords Anzeigen erscheinen bei allen relevanten Suchanfragen.

 

Ich hatte hier aber die Antwort a gewählt, da ich geglaubt habe, dass das Wort allen Wiedersprüchlich ist ?

 

Viele Grüße

 

Totti

 

*g* Na ja, b) ist auch nicht ganz falsch. Deine Anzeige e...

[ Bearbeitet ]
Rang 16
# 5
Rang 16

*g* Na ja, b) ist auch nicht ganz falsch. Deine Anzeige erscheint bei allen Anfragen, bei denen Google der Meinung ist, Relevanz ist gegeben und du es schaffst, denn Wettbewerb zu schlagen. Nur musst halt auch Google davon überzeugen, dass deine Anzeige relevant ist und nicht in den KWs zum Beispiel alles um "Bananen" haben, in den Anzeigen redest du dann nur von "Äpfeln" und auf der Zielseite sind dann nur noch "Birnen". Dass da Google dann denkt: "Na so relevant kann die Anzeige nicht sein" wenn der User dan eventuell nach "Pfirsichen" sucht, dürfte klar sein, oder?

Hallo Björn   ja, dann ist wohl doch eher die B Frage ric...

Rang 11
# 6
Rang 11

Hallo Björn

 

ja, dann ist wohl doch eher die B Frage richtig gewesen...!  Ich würde jetzt wohl dem Kunden auch sagen, dass bei

allen relevanten Suchanfragen die Anzeigen geschaltet werden,  und jetzt kommt es ........

 

vorausgesetzt:  Keys Anzeigen Ziel URL werden ständig optimiert

 

auch schönes WE

 

VG

 

Totti