Zurzeit sind 387 Mitglieder online.
Zurzeit sind 387 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Searchquality in Google verschlechtert sich

Rang 5
# 1
Rang 5

Mit ist bei Adwords folgendes aufgefallen:

 

1. Wieso sind in Adwords-Anzeigen viele Ergebnisse, dich nichts mit dem Suchwort bzw. einer gesuchten Leistung zu tun haben?

Sollte Google nicht ein bisschen auf die Search Quality achten anstatt auf das höchste Gebot pro Klick?

 

2. Bei manchen Suchen, sind die Treffer komplett mit Adwords und Google my Business zugespammt (Wenn beides auf einmal angezeigt wird). Auch bei maximaler Auflösung, ist der komplette Bildschirm mit Adwords Anzeigen und Karteneintragungen von GMB voll. Ein organisches Ranking ist nicht sichtbar (nichtmal ein Ergebnis), erst nach runterscrollen.

Ist dies vom Wettbewerbsrecht her nicht illegal, da man gezwungen wird, Adwords und GMB zu nutzen um auch nur einen Klick zu bekommen?

 

P.S: Ich bin selbst Adwords Kunde und GML Nutzer, aber ich finde dass hierbei nicht mehr auf die Search Quality geachtet wird, ebenso nicht mehr auf organisches Ranking. Es ist einfach zuviel, wie seht Ihr das?

1 Expertenantwort(en)verified_user

Betreff: Searchquality in Google verschlechtert sich

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Christopher,

 

Zu 1: Google achtet sehr wohl auf die "Search Quality". Anzeigen mit einer schlechten Klickrate bekommen einen niedrigeren Qualitätsfaktor, ein niedrigerer Qualitätsfaktor führt zu höheren Klickkosten bzw. niedrigeren Anzeigenpositionen bzw. zum Ausschluss.

ABER:

  • Teilweise liegt Google wirklich daneben, wenn weitgehend passende Keywords verwendet werden (auch wenn das System teils überraschend gut wirklich weitgehend passende Keywords findet, auf die ich so schnell nicht gekommen wäre).
  • Mit hohen Geboten kann man einen schlechten Qualitätsfaktor weitgehend kompensieren. Das ergibt natürlich nur selten Sinn.
  • Teilweise werden bewusst falsche Keywords eingebucht. Der Hintergedanke ist, "wer nach XYZ sucht, hat zu xx% auch Interesse an UVW"
    Sieht sinnlos aus, kann aber sinnvoll sein:-)

 

Zu 2: Google ist ein gewinnorientiertes Unternehmen. Und solange die Nutzer deshalb Google nicht den Rücken kehren und niemand Google deshalb verklagt, ist es unerheblich, ob es illegal ist.

 

Viel Erfolg

 

    Holger

Betreff: Searchquality in Google verschlechtert sich

[ Bearbeitet ]
Rang 5
# 3
Rang 5

Hallo Holger und danke für die Antwort.

Zu 1. Klickraten hängen lediglich mit den Überschriften (Meta-Tags) zusammen, denn der User weiss ja vorher nicht, was sich auf der Webseite befindet.

Daher können auch Anzeigen mit hoher CTR ein schlechtes Ergebnis liefern. Oder liege ich hier falsch? Und ich spreche von Beispielen, die ich leider zu oft sehe, welche nicht das liefern was gesucht wird.

"Der Hintergedanke ist, "wer nach XYZ sucht, hat zu xx% auch Interesse an UVW"-Sieht sinnlos aus, kann aber sinnvoll sein:-)" Der Aussage muss ich widersprechen, denn es sollte das angezeigt werden, was auch tatsächlich gesucht wird.

Für dein Beispiel gab es doch mal die " Auf gut Glück Suche", welche kein Erfolg zeigte (dadurch auch wieder verschwand)und wo deine Idee / Aussage das Kernkonzept war.

2. Wieso spricht Google dann immer von "High Quality", "Mehrwert" und "User-friendly"" ? Smiley (überglücklich)
Nun meines Wissens gab es ja schon Anklagen gegen Google wegen solchen Dingen. Beispielsweise der "Google Maps Fall".
Ich finde die aktuelle Lage (wie gesagt bei Ergebnissen mit Adwords UND GmB komplett zugespammt, was nichts mehr mit Qualität oder Nutzerfreundlichkeit zu tun hat.

Betreff: Searchquality in Google verschlechtert sich

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender
Hallo Christopher,

ich habe mich über andere Dinge schon persönlich in den USA bei Google an passender Stelle beschwert.
Aber man erhält keine Antwort (selbst wenn es versprochen wird) oder nur "die Rechtsabteilung hat die Antwort noch nicht freigegeben".

Kurz: Ob Du/wir bei Google etwas gut oder schlecht finden lohnt nicht zu diskutieren.
Ich finde Google in Summe sehr gut, aber ich finde längst nicht alles gut, was Google macht.

Viel Erfolg

Holger

Betreff: Searchquality in Google verschlechtert sich

Rang 5
# 5
Rang 5
Hallo Holger,
ich sehe es genauso.
Ich habe diesen Beitrag lediglich geschrieben, dass ihn mit etwas Glück die richtige Person liest und als Resultat wieder ein bisschen mehr auf Quality und Nutzer geachtet wird.

Danke für Deine Antworten.