Zurzeit sind 411 Mitglieder online.
Zurzeit sind 411 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Seiten Resultate bei direkter eingabe der URL entfernen

[ Bearbeitet ]
Rang 5
# 1
Rang 5

Hallo,

ich habe da folgendes Anliegen, wenn ich meine direkte Domain ohne http oder www bei der Google Suche eingebe, kommen ja noch 6 weitere Unterseiten (Links) wie kann man diese ändern bzw google mitteilen, statt dessen lieber eine andere Unterseite aufzunehmen?

Ich habe das Problem das bei mir ein Stream Server gelistet wird (verkehrt auf Port 80) unter einer Subdomain.

Dort kann ich keine robots.txt anlegen.

Dennoch stört das erheblich da kein anderer Besucher diesen direkten Streamlink sehen soll.


Wäre schön wenn mir da jemand helfen könnte.

 

Sage vorab schon mal Danke.

PS Die Suche habe ich selbstverständlich vorher genutzt, leider keine passenden Beitrag gefunden.

2 Expertenantwort(en)verified_user
2 AKZEPTIERTE LÖSUNGEN

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor hosterstream
September 2015

Hallo,   geht es um die AdWords "Sitelinks" oder Sitelink...

Rang 14
# 2
Rang 14

Hallo,

 

geht es um die AdWords "Sitelinks" oder Sitelinks, die in der organischen Suche erscheinen? Wenn Du AdWords meinst, gibt es hierfür Einstellungsmöglichkeiten.

 

Ich gehe aber davon aus, dass Du die Sitelinks in der organischen Suchergebnissen meinst. Du kannst über Google Webmaster Tools definieren, welche Seiten "nicht" berücksichtigt werden sollen. Das nennt sich dann "abwerten".

 

Hier weitere Infos dazu:

http://support.google.com/webmasters/bin/answer.py?hl=de&answer=47334

 

Viele Grüße!

Bünyamin

TANDEM POLE | Mein G+ | XING | Google Advertising Professional

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor hosterstream
September 2015

Hallo hosterstream Ich denke du meinst nicht die Google...

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 3
Top Beitragender

Hallo hosterstream

 

Ich denke du meinst nicht die Google AdWords? Darauf hat man selbst Einfluss über die Anzeigenerweiterung "Sitelinks".

 

In der organischen Suche spricht man ebenfalls von Sitelinks. Diese generiert Google anhand von verschiedenen Faktoren. Kennst du die Google Webmastertools? Dort kannst du ungewünschte URLs im Punkt "Konfiguration" > "Sitelinks" abwerten.

 

Für detailliertere Fragen zu dem Thema wendest du dich besser an das Google Webmasterforum.

 

Edit: Bünyamin hat schneller geschrieben Smiley (fröhlich) 


Viele Grüße, Andreas


Find me on: Google+ | LinkedIn | XING

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor hosterstream
September 2015

Hallo,   geht es um die AdWords "Sitelinks" oder Sitelink...

Rang 14
# 2
Rang 14

Hallo,

 

geht es um die AdWords "Sitelinks" oder Sitelinks, die in der organischen Suche erscheinen? Wenn Du AdWords meinst, gibt es hierfür Einstellungsmöglichkeiten.

 

Ich gehe aber davon aus, dass Du die Sitelinks in der organischen Suchergebnissen meinst. Du kannst über Google Webmaster Tools definieren, welche Seiten "nicht" berücksichtigt werden sollen. Das nennt sich dann "abwerten".

 

Hier weitere Infos dazu:

http://support.google.com/webmasters/bin/answer.py?hl=de&answer=47334

 

Viele Grüße!

Bünyamin

TANDEM POLE | Mein G+ | XING | Google Advertising Professional
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor hosterstream
September 2015

Hallo hosterstream Ich denke du meinst nicht die Google...

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 3
Top Beitragender

Hallo hosterstream

 

Ich denke du meinst nicht die Google AdWords? Darauf hat man selbst Einfluss über die Anzeigenerweiterung "Sitelinks".

 

In der organischen Suche spricht man ebenfalls von Sitelinks. Diese generiert Google anhand von verschiedenen Faktoren. Kennst du die Google Webmastertools? Dort kannst du ungewünschte URLs im Punkt "Konfiguration" > "Sitelinks" abwerten.

 

Für detailliertere Fragen zu dem Thema wendest du dich besser an das Google Webmasterforum.

 

Edit: Bünyamin hat schneller geschrieben Smiley (fröhlich) 


Viele Grüße, Andreas


Find me on: Google+ | LinkedIn | XING

Hi, danke für die schnelle Antwort.   Also Du meinst gena...

Rang 5
# 4
Rang 5

Hi,

danke für die schnelle Antwort.

 

Also Du meinst genau diesen Link:

 

https://www.google.com/webmasters/tools/sitelinks?hl=en&siteUrl=http://www.URL.de   ?

 

Falls Ja dort kann ich ja keine Subdomains eintragen oder doch?

Doch! Du solltest auch www und nicht-www einzeln verifizi...

Top Beitragender
# 5
Top Beitragender

Doch! Du solltest auch www und nicht-www einzeln verifizieren. Dann hast du die Möglichkeit unter "Konfiguration" > "Einstellungen" die bevorzugte Domain festzulegen.


Viele Grüße, Andreas


Find me on: Google+ | LinkedIn | XING

Hallo hosterstream,   um Sitelinks für den organsichen Su...

Top Beitragender
# 6
Top Beitragender

Hallo hosterstream,

 

um Sitelinks für den organsichen Suchbereich zu "entwerten" musst Du diese in den Webmaster Tools unter Configuration | Sitelinks angeben (siehe Screenshot)

 

Webmaster Tools Sitelinks entwerten

 

 

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Vielen Dank.   Bin mal gespannt ob die Subdomain (wo ich...

Rang 5
# 7
Rang 5

Vielen Dank.

 

Bin mal gespannt ob die Subdomain (wo ich keinen Quellcode von Google) einbinden kann (geht technisch nicht) absofort auch nicht mehr gefunden wird.