Zurzeit sind 367 Mitglieder online.
Zurzeit sind 367 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Sitelinks versus Snippet-Erweiterungen

Rang 12
# 1
Rang 12

Hallo,


nachfolgend kurz erklärt wofür ich die „Sitelink-Erweiterungen“ und „Erweiterungen mit Zusatzinformationen“ verwende:

 

- Sitelink-Erweiterungen: Direktlink auf Detailseiten
- Erweiterungen mit Zusatzinformationen: Informationen zu Alleinstellungsmerkmalen (wo keine Landigpage vorhanden ist)

 

Die Funktionsweise dieser beiden Anzeigeerweiterungen ist mir klar. Wenn ich nun allerdings zusätzlich die „Snippet Erweiterungen“ verwenden möchte verwirrt mich das etwas. Das Grundprinzip der „Snippet Erweiterungen“ ist mir klar, ich bin allerdings der Meinung, dass sich die „Snippet Erweiterungen“ und die „Sitlink-Erweiterungen“ gegenseitig im Weg stehen.


Beispiel 1:


Snippet-Header Marke: Die Marken kann man sowohl mit „Sitelink-Erweiterungen“ als auch mit „Snippet Erweiterungen“ abbilden. Was wäre warum diese bessere Wahl bzw. sollte die Marken vielleicht sogar bezogen auf beide Anzeigenerweiterungen abgebildet werden?


Beispiel 2:


Snippet-Header Dienstleistungen: Die Dienstleistungen kann man sowohl mit „Sitelink-Erweiterungen“ als auch mit „Snippet Erweiterungen“ abbilden. Was wäre warum diese bessere Wahl bzw. sollte die Dienstleistungen vielleicht sogar bezogen auf beide Anzeigenerweiterungen abgebildet werden?

 

Meines Erachtens sind sich die Sitelinks und die Snippet-Erweiterungen sehr ähnlich, wobei die Snippet-Erweiterungen zwei entscheidende Nachteile haben:

 

1.) Im Gegensatz zu den Sitlinks kann auf keine konkrete Landingpage verlinkt werden.

2.) Im Gegensatz zu den Sitelnks sind die Snippet-Erweiterungen viel eingeschränkter, weil man auf einen vordefinierten Header-Pool zurückgreifen muss.

 

Faizit: Ich sehe keinen Nutzen in den Snippet-Erweiterungen.

 

Ihr könnt mich sicherlich vom Gegenteil überzeugen :-)

1 Expertenantwort(en)verified_user

Betreff: Sitelinks versus Snippet-Erweiterungen

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender
Den gleichen Gedanken hatte ich auch schon und wirklich begeistert bin ich von der Snippet-Erweiterung nicht. Allerdings werden die TextAds in vielfältiger Konstellation angezeigt. Wenn man alle Erweiterungen hinzufügt, kann es durchaus mal sein, dass man mit etwas Glück alle Elemente der Erweiterungen auch sieht, was die eigene Anzeige gegenüber den Wettbewerbern deutlich prominenter darstellen lässt. Allerdings halte ich auch "Produktekategorien" oder "Marken" als Sitelinks für effizienter, da eine unmittelbare Verlinkung auf die korrekten Kategorien möglich ist. Zusätzlich sieht man bei Sitelinks die Daten pro Sitelink, beim Snippet nur pro einzelnen Snippet, dass aber z.B. viele Daten enthalten kann und man nicht wirklich Detailinformartionen erhält.
Aber bei hochvolumigen Kampagnen kann man fast durchweg sehen, dass die Impressionen der Snippets gegenüber Sitelinks sehr viel niedriger sind. D.h. also die Ausspielung der Snippets ist sehr gering.


Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein