Zurzeit sind 401 Mitglieder online.
Zurzeit sind 401 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Sollte man bei Shopping Kampagnen ECPC nutzen?

Rang 5
# 1
Rang 5

Im Rahmen einer Erstanalyse einer AdWords Kampagne kam es zu Widersprüchen unserer Aussagen und Aussagen einer anderen AdWords Agentur. In diesem Kontext hat der Kunde nun widersprüchliche Aussagen und weiß nicht wem er glauben schenken darf. Unserer SEM-Agentur oder der anderen SEM-Agentur. Ich wäre dankbar, wenn Ihr mir kurz euer Feedback geben könntet. Zum einen möchten wir uns gegenüber dem Kunden rechtfertigen zum anderen möchten wir eventuell vorhandene Wissenslücken schließen.

 

unsere Agentur:

 

In der Shopping Kampagne sollte die Umstellung von CPC auf Enhanced CPC (ECPC) angestrebt werden. Somit können die historischen Daten positiv berücksichtigt werden.

 

andere Agentur:


Hier tauchen wieder dieselben Probleme wie bei der Erörterung des automatischen CPC auf: Ich kann wieder nur Gruppenmäßig den CPC ändern und nicht auf einzelne Produkte eingehen. Dies bringt eher Nachteile, denn wenn die Automatik bei einem Produkt vielleicht sinnvoll erhöht, dann zieht es gleich viele andere mit, was zu deutlichen Kostensteigerungen führen kann. Auch hier stellt sich mir wieder die Frage: Möchte sich die Mitbewerberin Arbeit bei der Optimierung sparen?

 

1 Expertenantwort(en)verified_user

Betreff: Sollte man bei Shopping Kampagnen ECPC nutzen?

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender
Hallo Christine,
aus meiner Erfahrung kann man so eine Frage nicht mit ja oder nein beantworten.
UNter anderem muss man Folgendes in Betracht ziehen.

1) Ist man in einem competitven Umfeld?
2) Auf welche Historie kann man zurückgreifen?
3) Wie volatil ist der CpC in den letzten Wochen?
4) Welche strategische Ausrichtung haben die Kampagnen?
5) Wird ein Bid-Management System eingesetzt
6) Ist eine stabile Situation vorhanden (Wurden z.B. die Anzeigen in der Performance schon durchgestestet etc.)

Grundsätzlich bin ich der Meinung, dass die Frage schon zeigt, dass Ihr euch auf die falschen Dinge konzentriert. Ecpc kann niemals ein Hauptproblem sein, wenn überhaupt ein Nebenproblem.
Meine Empfehlung: Wählt EINE agentur aus und folgt der Empfehlung dieser einen Agentur. Arbeitet mit dieser Agentur zusammen, so dass man strategisch planen und Dinge langfristig umsetzen kann.
Wenn man nur ein kleine Frage nach der anderen versucht theoretisch mit richtig oder falsch zu bewerten wird man immer in Aktionismus verfallen und keinen wirtschaftlichen Erfolg haben.
Tendenziell würde ich ecpc einsetzen, wenn ich eine große Zahl an Kampagnen und Produkten haben, kein Bidmangement-System, sehr Cpc fukoussiert bin (was selten der Fall sein sollte) und eine stabile Situation haben. Außerdem greift der Algo dann sehr gut, wenn er was zu fressen hat. Dinge auf die der interne algo zb besser ragiert als manch externes System sind zb. geografische Daten.

Viele Grüße
Thorsten