AdWords heißt jetzt Google Ads. Der neue Name spiegelt die volle Bandbreite der von uns gebotenen Werbemöglichkeiten wider – ob Suchnetzwerk, Displaynetzwerk, YouTube oder andere Plattformen. Weitere Informationen

Zurzeit sind 292 Mitglieder online.
Zurzeit sind 292 Mitglieder online.
Neu bei Google Analytics? Stelle hier deine Fragen!
Anleitung
favorite_border
Antworten

Sortierung von Keywords mit Keyword-Option "weitgehend passend" und Modifizierer (+keyword)

Rang 8
# 1
Rang 8

Ich habe einige Keywords mit dem Modifizierer (+keyword). Wenn ich meinen Keyword-Bericht nach der Spalte "Keyword" sortiere, stehen diese Keywords immer an erster Stelle und werden nicht unabhängig von der Übereinstimmungsoption einsortiert, was die Übersichtlichkeit ziemlich stark einschränkt. Mache ich etwas verkehrt oder AdWords?

 

Danke im Voraus,

Max

3 Expertenantwort(en)verified_user
1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von ThorstenO_rC (Top Beitragender)
September 2015

Hallo Max, Du willst alphabetisch sortieren und genau das...

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender
Hallo Max,
Du willst alphabetisch sortieren und genau das macht AdWords auch.
Wir müssen ja das + direkt in den Keywordtext mit einbuchen, anders als "" oder [], daher steht es direkt im Keyword mit drin und AdWords sortiert entsprechend.
Weder Du noch AdWords machen etwas verkehrt, aber es ist in der Tat komisch gelöst, weil eine ganzheitliche alphabetische Sortierung nicht möglich ist.

Gruß
makato
Find me on: LinkedIn | Xing | maren-ockels.com

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von ThorstenO_rC (Top Beitragender)
September 2015

Hallo Max, Du willst alphabetisch sortieren und genau das...

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender
Hallo Max,
Du willst alphabetisch sortieren und genau das macht AdWords auch.
Wir müssen ja das + direkt in den Keywordtext mit einbuchen, anders als "" oder [], daher steht es direkt im Keyword mit drin und AdWords sortiert entsprechend.
Weder Du noch AdWords machen etwas verkehrt, aber es ist in der Tat komisch gelöst, weil eine ganzheitliche alphabetische Sortierung nicht möglich ist.

Gruß
makato
Find me on: LinkedIn | Xing | maren-ockels.com

Hi max, wir sammeln hier natürlich auch sinnvolle Änderun...

Top Beitragender
# 3
Top Beitragender

Hi max,

wir sammeln hier natürlich auch sinnvolle Änderungen... Fändest du es praktischer wenn die Keywords ohne Modifier sortiert werden würden?

Im täglichen Arbeiten benutzt du das häufig? ich sortiere Keywords eigentlich immer nach Klick Imp. oder Konversionen?

 

Grüße

Thorsten

Hey Thorsten, ich sortier zwar selten alphabetisch, aber...

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender
Hey Thorsten,
ich sortier zwar selten alphabetisch, aber wenn, dann hätte ich schon gerne
Wort 1
Wort 2
+ Wort 2
und nicht:
+ Wort 2
Wort 1
Wort 2

Das ist auch nicht nur praktischer sondern vor allem eine logische Sortierung.
Gruß
makato
Find me on: LinkedIn | Xing | maren-ockels.com

Hi Thorsten, Ja, mehr und mehr, da ich v.a. bei neuen Kam...

Rang 8
# 5
Rang 8

Hi Thorsten,


@rankingCHECK schrieb:

wir sammeln hier natürlich auch sinnvolle Änderungen... Fändest du es praktischer wenn die Keywords ohne Modifier sortiert werden würden?


Oh ja, ich fände das sehr viel praktischer - und logischer!


@rankingCHECK schrieb:

Im täglichen Arbeiten benutzt du das häufig? ich sortiere Keywords eigentlich immer nach Klick Imp. oder Konversionen?


Ja, mehr und mehr, da ich v.a. bei neuen Kampagnen einen schnellen Überblick über die Leistung von (gleichen) Keywords mit unterschiedlichen Übereinstimmungsoptionen brauche.

 

Beste Grüße,

Max

Über das Interface lässt sich bekanntlich immer "streiten...

[ Bearbeitet ]
Rang 10
# 6
Rang 10

Über das Interface lässt sich bekanntlich immer "streiten"...

Wie Thorsten schon sagt, sortiere auch ich hauptsächlich nach Impressions und Conversions.
Du kannst dir aber einen Workaround basteln und das ganze in ein Excel Sheet runterladen. Dort gibts mehr Möglichkeiten des sortierens. Smiley (zwinkernd)
---> verliert halt ein wenig an Dynamik... Smiley (zwinkernd)

LG, Moritz 

Hallo makato,   eine andere Möglichkeit wäre es die Keywo...

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 7
Top Beitragender

Hallo Max,

 

eine andere Möglichkeit wäre es die Keywords zu exportieren und in Excel mit Filtern, wie gewünscht zu sortieren. Aus Excel heraus könne die Daten dann zusätzlich grafisch oder in Pivot-Tabellen aufgearbeitet werden (Stichwort: Übersichtlichkeit).

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Hallo Kai, Du meintest wohl eigentlich Max, oder? Die mög...

Top Beitragender
# 8
Top Beitragender
Hallo Kai,
Du meintest wohl eigentlich Max, oder?
Die möglichen Funktionen in Excel zum Sortieren und graphischen Aufarbeiten sind mir durchaus bewusst, logischer und praktikabler wird dadurch die Sortierung in AdWords trotzdem nicht Smiley (zwinkernd). Runterladen ist bei weitem nicht so flexibel und zeitsparender als ein Klick auf den Spaltenkopf zum Sortieren direkt online.
Gruß
makato
Find me on: LinkedIn | Xing | maren-ockels.com

Upps, hallo Makato,   jau ich meinte Max, nichts für ungu...

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 9
Top Beitragender

Upps, hallo Makato,

 

jau ich meinte Max, nichts für ungut Smiley (fröhlich) Werde ich ändern! Natürlich hast Du/Ihr Recht flexiblere Sortiermöglichkeiten sind immer von Vorteil und ein guter Vorschlg den ich weiterleiten werde. AdWords ist nicht Excel und meiner Meinung nach gibt es wichtigere Features die verbessert werden können.

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


@Kai Wobei du weißt wie stark die gerne Ihre Ressourcen s...

Top Beitragender
# 10
Top Beitragender

@Kai Wobei du weißt wie stark die gerne Ihre Ressourcen schonen. Aus meiner Sicht gibt es eine menge wichtigerer Features:-)