Zurzeit sind 279 Mitglieder online.
Zurzeit sind 279 Mitglieder online.
Neu bei Google Analytics? Stelle hier deine Fragen!
Anleitung
favorite_border
Antworten

Standorte kumuliert auf AG-Ebene

Top Beitragender
# 1
Top Beitragender

Hallo zusammen

 

Seit den Enhanced Campaigns werden die ausgewählten Zielregionen auf Kampagnenebene unter "Einstellungen" > "Standorte" sehr übersichtlicht dargestellt. Kennt jemand eine einfache Möglichkeit, diese Daten auf Anzeigengruppen-Ebene – ohne Analytics – darzustellen? Hab ich da irgendwo eine versteckte Funktion übersehen?

 

Ich möchte die Daten allerdings kumuliert aufbereitet haben und beispielsweise nicht "Dimensionen" > "Anzeigen:Nutzerstandort" dafür nutzen.


Viele Grüße, Andreas


Find me on: Google+ | LinkedIn | XING

2 Expertenantwort(en)verified_user

Hallo Andreas, danach habe ich auch schon gesucht und nic...

Rang 13
# 2
Rang 13

Hallo Andreas,

danach habe ich auch schon gesucht und nichts gefunden. Scheinbar werden die Daten wirklich nur auf Kampagnenebene bereitgestellt.

VG,

Tom

Das geht nicht wirklich, aber man kann sich auf der demog...

Top Beitragender
# 3
Top Beitragender

 

Das geht nicht wirklich, aber man kann sich auf der demografischen Ebene auf einer regionalen Ansicht, wie z.B. Deutschland dann als eine Dimension Kampagne zum Beispiel auswählen. Ich sehe dann z.B. Berlin zweimal, einmal Besucher über die Kampagne und einmal ohne. Beides wäre dann eigentlich für den Zeitraum kumuliert. Aber so richtig zufriedenstellend ist das nicht.

 

Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

Die Standorte müssten sich doch als Segment darstellen la...

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Die Standorte müssten sich doch als Segment darstellen lassen. Dann könnte man die Daten sogar kumuliert nach Keyword darstellen. So nützlich wie die Erweiterten Kampagnen sind, so schade finde ich es, dass dadurch beispielsweise die Standorte nicht tiefer analysiert werden können.

 

Wenn ich eine Erweiterte Kampagne in DACH schalte und innerhalb dieser Kampagne 10-15 Anzeigengruppen habe, helfen mir die globalen Standort-Statistiken nicht weiter. Nur mal ein bisschen die Gebote für Schweiz nach oben setzen, um durchsch. Position und Klickrate zu verbessern, wäre schon eher die Hau-Ruck-Variante.

 

Unter den Dimensionen gibt es für "Nutzerstandorte" auch keinen Filter. Wie analysiert ihr denn die "Erweiterten Kampagnen"? Nutzt ihr überhaupt mehrere Länder innerhalb einer Kampagne oder doch lieber regionale Standorte?


Viele Grüße, Andreas


Find me on: Google+ | LinkedIn | XING

Ich muss gestehen, dass allein von der Struktur mir eine...

Top Beitragender
# 5
Top Beitragender

 

Ich muss gestehen, dass allein von der Struktur mir eine Kampagne pro Ziel lieber ist. Zumal viele Kunden ihre Budgets ja auch gerne differenziert aufsplitten wollen, wie z.B. 50% D, 25% A und 25% CH. Man behält irgendwie mehr Kontrolle wenn man über vereinzelte Kampagnen geht. Schon allein der Übersicht wegen, wenn man sich die Kampagnen anzeigen lässt.

 

Ich glaube Google wird an den erweiterten Kampagnen noch eine Menge optimieren müssen. Frustrierte Smiley Gab es eigentlich von Seiten Google mal ein Feedback auf die gestartete Petition zur Rückkehr der alten Kampagnen?

Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

Sicher hast du recht, dass man zwecks Budget Länder-Kampa...

Top Beitragender
# 6
Top Beitragender

Sicher hast du recht, dass man zwecks Budget Länder-Kampagnen trennen sollte. Dennoch glaube ich, dass EC viele Vorteile bieten können, z.B. wenn es um Brand-Kampagnen geht.

 

Letztes Feedback von Google war, dass Mobile Gebote bald auf Anzeigengruppen-Ebene möglich sein werden. Ein erster guter Schritt ...


Viele Grüße, Andreas


Find me on: Google+ | LinkedIn | XING