Zurzeit sind 105 Mitglieder online.
Zurzeit sind 105 Mitglieder online.
Neu bei Google Analytics? Stelle hier deine Fragen!
Anleitung
favorite_border
Antworten

Statistische Banner für Remarketing Kampagne

Rang 5
# 1
Rang 5

Hallo,

 

bin auf der Suche wie kann ich Statistische Banner für Remarketing Kampagne so gestalten, dass die Kunden im Banner ausgewählt besuchte Produkte sieht?

 

Sprich der Kunde hat Shop X besucht. Auf Shop X hat er die Produkte 1,2,3,4,5 geklickt. Wie bekomme ich im Banner die Produkte 1,2,3,4,5 gezeigt?

 

Schöne Grüße aus Berlin 

3 Expertenantwort(en)verified_user

Hallo Roman K,   hier empfehle ich eher mit Remarketing u...

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Roman K,

 

hier empfehle ich eher mit Remarketing und individuellen Remarketing Listen zu arbeiten.

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Genau! Ich suche aber etwas detaillierte Informationen. B...

Rang 5
# 3
Rang 5
Genau! Ich suche aber etwas detaillierte Informationen.
Bitte mindestens ein Link posten.

Hallo Roman,    schau mal hier. Ist eigentlich alles supe...

Rang 14
# 4
Rang 14

Hallo Roman,

 

 schau mal hier. Ist eigentlich alles super erklärt. Bei weiteren Fragen helfen wir auch gerne weiter.

 

LG

Patricia

Hallo Roman,   wenn sich die betreffenden Klicks auf die...

Top Beitragender
# 5
Top Beitragender

Hallo Roman,

 

wenn sich die betreffenden Klicks auf die Produkte relativ einfach anhand der aufgerufenen URLs abbilden lassen, kannst du das von Patricia genannte AdWords-Remarketing einsetzen.

 

Wenn die Anforderungen komplizierter werden, solltest du evtl. das Remarketing mit Google Analytics einsetzen. Dann kannst du beliebige Nutzersegmente aus Analytics als Remarketing-Listen in AdWords ansprechen. Z.B. Besucher, die bestimmte Produktbereiche angeschaut haben oder bestimmte Produkte in den Warenkorb gelegt haben, aber dann nicht gekauft haben - siehe z.B. Zielgruppen 7 + 8 in [1].

 

Viele Grüße, Christoph

 

[1] Remarketing mit Google Analytics (SMX München 2013)

Hallo Roman,   falls Du gerne möchtest, dass quasi pro Ar...

Top Beitragender
# 6
Top Beitragender

Hallo Roman,

 

falls Du gerne möchtest, dass quasi pro Artikel ein Banner mit dem Artikelbild als Werbemittel verwendet werden soll, dann geht das leider nicht vollautomatisch. Du musst dann dazu z.B. wie Christoph beschrieben hat eine Remarketingliste anlegen auf dessen Basis ein Artikel erkannt wird und gleichzeitig pro Liste ein Banner erstellen. Ich vermute eher Du suchst eine Lösung die dann dynamisch die Banner mit entsprechenden Bildern von Artikeln schaltet, welche Besucher angeschaut haben, richtig? Ganz so leicht ist es leider nicht. Und bitte auch daran denken, dass Remarketinlisten erst ab eine bestimmte Anzahl Besucher / Monat als Schaltung aktiv werden. Artikel die sich kaum jemand anschaut werden dann als RemarketingAds gar nicht geschaltet.

Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

Statistische Banner

Rang 5
# 7
Rang 5

Vielen Dank für so viele Antworten!

Ich habe jetzt eine Frage bezüglich technischen Aspekte der statistischen Banner. Wie kann ich Banner für Remarketing-Liste anpassen bzw. welche Möglichkeiten gibt es?

Muss ich unbedingt ein statistischen Banner für jeweilige Remarketing-Liste einsetzen oder gibt es doch eine Möglichkeit der Banner automatisch mit JavaScript oder ähnliches anpassen?

 

 

Hallo Christoph, ich habe Remarketing Script bei Adwords...

Rang 5
# 8
Rang 5
Hallo Christoph,

ich habe Remarketing Script bei Adwords gefunden. Adwords und Analytics sind bei mir verbunden. Doch die Frage: macht es unterschied nutze ich Remarketing Script von Analytics oder Adwords?

Hallo Roman,   siehe meine Antwort oben: Wenn dir Nutzer...

Top Beitragender
# 9
Top Beitragender

Hallo Roman,

 

siehe meine Antwort oben: Wenn dir Nutzer auf bestimmten URLs als Zielgruppe reichen, reicht das AdWords-eigene Remarketing. Wenn du komplexere Nutzersegmente aus Analytics als Zielgruppe ansprechen willst, kannst du stattdessen

das Analytics-Remarketing verwenden (ist aber etwas aufwendiger).

 

Viele Grüße, Christoph