Zurzeit sind 72 Mitglieder online.
Zurzeit sind 72 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Strategie zur Maximierung des ROI

Rang 10
# 1
Rang 10

Hallo,

 

ich habe einige allgemeine Fragen.

 

Folgende Annahmen:

 

  • Durchschnittliche Conversion-Kosten: 6,00 Euro
  • Durchschnittliche Anzahl an Conversions pro Tag: 100
  • Eingestellter CPA: 5,00 Euro
  • Break Even Point bei einer Conversion: 8,00 Euro

Folgende Fragen dazu:

 

  1. Wie kann es sein, dass ein CPA von 5,00 Euro eingestellt ist, die tatsächlichen Conversion-Kosten aber trotzdem über diesem Wert liegen (im Beispiel bei 6,00 Euro). Eigentlich sollte der Algorithmus doch so arbeiten, das weniger Conversions generiert werden (z.B. 80 statt 100), dass aber dafür auch gewährleistet ist, dass der CPA nicht über 5,00 Euro liegt. Kann das u.U. daran liegen, dass der Algorithmus nach jeder Änderung erst mal nicht optimal läuft und das deshalb erst nach einiger Zeit gewährleistet ist, dass der CPA von 5,00 Euro nichtmehr überschritten wird?
  2. Angenommen ich möchte die aktuellen Conversion-Kosten von 6,00 Euro senken. Um dies zu erreichen könnte ich zum einen den CPA von 5,00 Euro auf z.B. 4,00 Euro senken, zum anderen könnte ich den Keywordpool optimieren. Wie geht ihr hier vor? Senkt ihr den CPA oder optimiert ihr den Keywordpool? Oder vielleicht sogar beides? Wenn ich den CPA auf 4,00 senke sollte der Algorithmus doch eigentlich so schlau sein, Keywords deren Conversion-Kosten größer als 4,00 Euro sind, nichtmehr auszuspielen, damit wäre das zusätzliche händische Pausieren der Keywords doch eigentlich redundant?
  3. Nach welchem Prinzip geht Ihr vor, um den optimalen ROI zu finden. Nehmen wir an, ab 8,00 Euro Conversion-Kosten mache ich keinen Verlust mehr. Kostet mich eine Conversion 7,00 Euro verdiene ich 1,00 Euro, kostet mich die Conversion 6,00 Euro verdiene ich 2,00 Euro, kostet sie mich 5,00 Euro verdiene ich 3,00 Euro usw.. Wenn ich den CPA allerdings senke wird die Anzahl der Conversions auch weniger. Welches Verfahren gibt es um das optimale Verhältnis zwischen Anzahl der Conversions und Kosten der Conversions zu ermitteln. Vielleicht sind 300 Conversions zu 8,00 Euro ja wirtschaftlicher als 200 Conversions zu 7,00 Euro.

Hallo grhansolo, ganz so logisch wie du es beschreibst...

[ Bearbeitet ]
Rang 10
# 2
Rang 10

Hallo grhansolo,

 

ganz so logisch wie du es beschreibst funktioniert es nicht.

 

zu 1.

In der Tat dauert es eine Weile bis der Algorithmus greift. Je mehr Daten verfügbar sind um so besser ist es. Mit 100 Conversions am Tag sollte das aber keine Frage sein. Meine Erfahrungen sind, je niedriger du den CPA ansetzt, desto größer ist die Gefahr das dir alles zusammen bricht. Einen Drosseln eines CPA von 8 € auf 5 € nur durch den Algorithmus halte ich für sehr unwahrscheinlich.

 

zu 2.

Ich habe immer sehr gute Erfahrungen mit der Optimierung der KeyWords gemacht. Häufig hat man Keywords die sehr gut performen, aber dafür auch einen sehr hohen CPA haben. Dann ändere ich die Keyword-Option oder nehme das Keyword mal ganz raus. Eine weitere Alternative wäre auch, vom Keyword direkt zum Produkt zu verlinken, falls du das nicht schon machst. Allerdings habe ich auch damit schon zweierlei Erfahrungen gemacht. Manchmal wollen die User nicht sofort vor die Kaufentscheidung gestellt werden.

 

zu 3.

Behalte auf jeden Fall deine Analytics-Daten im Blick. Ich hatte es schon das der CPA im AdWords-Konto gesunken ist und ich mich dem Ziel näher gefühlt habe, gleichzeitig ist der durchschnittlich Wert jedes Einkaufs aber ebenfalls nach unten gegangen.

 

Ich hoffe ich konnte dir etwas weiterhelfen.

 

Viele Grüße aus Kassel

Stefan

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besuche mich auf Google+