Zurzeit sind 380 Mitglieder online.
Zurzeit sind 380 Mitglieder online.
Neu bei Google Analytics? Stelle hier deine Fragen!
Anleitung
favorite_border
Antworten

Suchbegriffe - Sonstige Suchbgeriffe

Top Beitragender
# 1
Top Beitragender

Im neuen Layout sieht man nun scheinbar vermehrt unter der Darstellung der Suchbegriffe die zu einer Anzeigenschaltung geführt haben "Sonstige Suchbegriffe". Weiss jemand wieso das eingeführt wurde? Das war früher doch nicht so!? Mir ist gerade aufgefallen, daß ein Keyword heute 12 Klicks hatte, aber 10 davon sind schon unter "sonstige Keywords" gefasst. Wenn sich das vond er Verteilung so zukünftig öfters verhält ist die Aussagekraft nun aber sehr schwammig geworden!?

Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein
3 Expertenantwort(en)verified_user

Hallo sun-e,   das könnte noch Zeitgründe haben (1-2 Tage...

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo sun-e,

 

das könnte noch Zeitgründe haben (1-2 Tage nach dem Klick) - normalerweise siehst du ja zumindest alle Suchbegriffe, die einen Klick erzielt haben. 

 

Viele Grüße, Christoph

Das wäre eine Erklärung, da ich ausnahmsweise gerade an e...

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 3
Top Beitragender

Das wäre eine Erklärung, da ich ausnahmsweise gerade an einer Anzeige am Freitag rumexperimentiert habe und den zeitraum von Fr-heute eingeschränkt habe, was ich sonst nicht mache. Da wir aber gerade das Update hatten, dachte ich mir, es läge daran. Mal schauen, wie es am Ende des Monats aussieht. Hoffen dann wie früher klar und deutlich, weil so stellt die Angabe ja eine starke Verschlechterung dar.

Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

Hallo sun-e, ich habe das Problem schon sehr lange, dass...

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Hallo sun-e,

ich habe das Problem schon sehr lange, dass mir z.T. 70 bis 90% der Impressionen unter "Sonstige" angezeigt werden, und das auch, wenn zB. nur Keywords aus zwei Wörtern als Wortgruppe eingebucht sind.

Habe dies auch schon lange vor der "Wortgruppe = Nahe Verwandte"-Umstellung gehabt. Und sehr ratlos. Smiley (traurig)

Gruß

makato

Find me on: LinkedIn | Xing | maren-ockels.com

Sehr merkwürdig, wieso sehe ich das auf einmal zum ersten...

Top Beitragender
# 5
Top Beitragender

Sehr merkwürdig, wieso sehe ich das auf einmal zum ersten mal!?! Vorher war diese Ansicht immer sehr präzise. Zwar gab es keine Ergebnisse bei zu wenige Klicks/Impressionen, aber das wurde dann auch direkt so ausgegeben als Info.

Mal gucken, wie es am Ende des Monats ausschaut...

Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

An dieser Stelle poste ich nochmal die Erklärung von Goog...

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 6
Top Beitragender

An dieser Stelle poste ich nochmal die Erklärung von Google, was unter "Sonstiges" zusammengefasst wird:

 

Durch diese Suchbegriffe wurden zwar Impressionen für Ihre Anzeigen erzielt, sie werden aber nicht einzeln in der Tabelle zu den Suchbegriffen aufgeführt. Beispielsweise kann aus folgenden Gründen ein Begriff in der Zeile "Sonstige Suchbegriffe" aufgeführt sein:

  • Der Suchbegriff erzielte eine Anzeigenimpression, aber keinen Klick innerhalb der letzten 30 Tage.
  • Der Suchbegriff wurde nur von einem kleinen Prozentteil der Nutzer eingegeben.
  • Der Suchbegriff löste die Anzeigenschaltung innerhalb der letzten 24 Stunden aus.
  • Der Nutzer hat die Verweis-URL blockiert, sodass diese nicht auf die Ziel-Website weiterleiten kann.

 

Sollten Sie einen Bericht "Suchbegriffe"erstellt haben und die Ergebnisse mit den Werten aus der Keyword-Tabelle vergleichen, stimmen die Ergebnisse aus den oben genannten Gründen eventuell nicht überein. Der Bericht zeigt nur die Suchbegriffsdaten an, die letztlich zu Klicks führen. In diesem Fall stimmen die Summen der Klicks überein, aber nicht die der Impressionen.

 

Schlauer wird man damit nicht. Ich habe bei einem Keyword 250 Impressionen und 4 Klicks unter "Sonstiges" an nur einem Tag. Das nicht exakt alle Impressionen aufgeführt wurden, war schon immer so. Aber ich zumindest hatte immer alle Klicks ausgewiesen bekommen, sofern es sich nicht um 1-2 nur handelte und dann kam die Meldung, daß zu wenig Daten vorliegen. Aber die obige Erklärung klingt eher als beziehe sich die nur auf Impressionen und weniger auf Klicks. Der vorletzte Satz ist ja eigentlich eindeutig: "Der Bericht zeigt nur die Suchbegriffsdaten an, die letztlich zu Klicks führen." Und genau das tut er dann ja nicht mehr!?

Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein