Zurzeit sind 112 Mitglieder online.
Zurzeit sind 112 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Text Overlays in Youtube schalten

Rang 10
# 1
Rang 10

Hallo,

 

ich würde gerne Textanzeigen im Youtube-Placements schalten. Die Textanzeigen sollen ausschließlich als Text-Overlays in Videos ausgespielt werden.

 

Diesbezüglich habe ich eine Kampagne erstellt die ausschließlich auf das Display-Netzwerk ausgerichtet ist.

 

Um sicherzustellen, dass meine Anzeigen NUR auf der Youtube-Seite ausgespielt werden habe ich das Placement "youtube.com" ausgewählt. Des Weiteren habe ich Keywords zugeordnet, welche sicherstellen, dass die Ausspielung nur in Videos erfolgt, die auch zu dem von mir gewünschten Themengebiet passen.

 

Um sicherzustellen, dass die Videos in welchen meine Textanzeigen ausgespielt werden, sowohl zu meinen Keywords passen als auch zu dem gewählte Placements (youtube.com) habe ich in den Kampagneneinstellungen die Option "Spezifische Reichweite: Anzeigen nur auf Seiten schalten, die mit sämtlichen meiner Ausrichtungsmethoden übereinstimmen" gewählt. 

 

Hierzu ein paar Fragen:

 

1.)Ist dieses Vorgehen korrekt?

 

2.) Werden durch die Auswahl von youtube.com auch alle Unterkategorien abgedeckt, wie z.B. 

youtube.com » afv_user_zombey

youtube.com » Howto & Style 300x250,Middle right

youtube.com » afv_user_pietsmittie

oder muss ich die Unterkategorien zusätzlich zu youtube.com als Placement hinzufügen?


3.) Kann ich irgendwie nachprüfen, ob meine Anzeige auch wirklich als Video-Overlay ausgepielt wurde?

Am besten wäre es natürlich wenn ich das konkrete Video identifizieren könnte. Geht das?

1 Expertenantwort(en)verified_user

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor grhansolo
September 2015

Hallo GRHansolo, ja deine Annahmen sind alle so korrekt....

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo GRHansolo,

ja deine Annahmen sind alle so korrekt. Es ist ja auch wirklich komplex.

Du kannst die konkreten Videos sehen indem du auf die Placement darstellung gehst und dann das Pulldown "URL-Liste anzeigen" wählst. Da siehst du dir konkreten Platzierungen.

Grüße

Thorsten

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen


Alle Antworten
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor grhansolo
September 2015

Hallo GRHansolo, ja deine Annahmen sind alle so korrekt....

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo GRHansolo,

ja deine Annahmen sind alle so korrekt. Es ist ja auch wirklich komplex.

Du kannst die konkreten Videos sehen indem du auf die Placement darstellung gehst und dann das Pulldown "URL-Liste anzeigen" wählst. Da siehst du dir konkreten Platzierungen.

Grüße

Thorsten

Besten Danek :smileyhappy:

[ Bearbeitet ]
Rang 10
# 3
Rang 10

Besten Dank Smiley (fröhlich)

Test Overlay No In Video Overlay Yes

Rang 11
# 4
Rang 11

Hallo Hansolo,

 

ich hatte dein Bericht vom letzten Jahr hervorgehoben. Ich finde diesen Bericht sehr interessant.

Du nennst hier diese Anzeigen auf YouTube als reine Textanzeige ,, Text Overlay" Ich habe mir

jetzt alle Anzeigeformate in YouTube angeschaut. Google nennt diese Anzeigeform

 

InVideo Overlay    ganz wichtig, da (ist mir bei der Prüfung Display) aufgefallen wird

 

Hier sollte man den Begriff für reine Textanzeigen nennen. Hier heißt eine reine Textanzeige

InVideo Oberlay, da Google .... so ist es halt ...... eine eigene Sprache hat.:-)

 

VG

 

Totti