Zurzeit sind 379 Mitglieder online.
Zurzeit sind 379 Mitglieder online.
Neu bei Google Analytics? Stelle hier deine Fragen!
Anleitung
favorite_border
Antworten

Tracking zweier Domains zusammenfassen

Rang 5
# 1
Rang 5

Guten Abend,

 

ich habe einen Blog der anfangs auf Blogspot lief, mittlerweile aber auf einer eigenen Domain gehostet ist. Die alte Blogspot-Adresse (www.blogname.blogspot.de mit Trackingcode xyz-1) leitet an die neue Adresse (www.blogname.de mit Trackingcode xyz-2) weiter. Ich habe beide urls mit jeweils eigenem Tracking-Code bei Google-Analytics registriert, würde sie aber gerne zusammenfassen. Die Zahlen weichen z.T. stark voneinander ab und ich hätte gerne Klarheit über die tatsächlichen Visits, Views etc.

Ich bin mir nicht sicher, welcher Weg hier der Richtige ist und werde leider aus den Anleitungen nicht wirklich schlau.

 

Herzlichen Gruß und Danke!

1 Expertenantwort(en)verified_user
1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Frau K
September 2015

Betreff: Tracking zweier Domains zusammenfassen

Top Beitragender
# 10
Top Beitragender

Hallo Frau K,

 

  • Die Weiterleitung der alten auf die neue Domain aus SEO-Gründen selbstverständlich beibehalten.
  • Bei einer korrekten Weiterleitung dürftest du für die alte Domain gar keine Daten mehr in Analytics sehen, da an keiner Stelle mehr Seitenaufrufe auf der alten Domain stattfinden.
  • Ob die neue Domain intern über Blogger läuft, ist für das Tracking nicht relevant - das Tracking sieht und übermittelt einfach die Seiten-URL.
  • Du hast, wie Phil bereits gesagt hat, drei (!) Analytics-Trackings auf deinen Seiten laufen: 2x zählst du in die Analytics-Property UA-10781977-2, 1x in UA-10781977-4. Deshalb sind wahrscheinlich die Sitzungszahlen nahezu gleich, aber die Seitenaufrufe in UA-10781977-2 doppelt gezählt.
  • Überprüfe mal in den verschiedenen Analytics-Propertys/Ansichten unter "Zielgruppe > Technologie > Anbieter > Hostname", welche Domain denn nun gezählt wird. Es ist wahrscheinlich in beiden Fällen nur die neue Domain.

Entscheide dich einfach für einen Trackingcode in eine Property - das sind dann die reellen Zahlen.

 

Viele Grüße, Christoph

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Betreff: Tracking zweier Domains zusammenfassen

Rang 18
# 2
Rang 18
Hallo Frau K,

die Abweichung der Daten scheint für mich zuerst offensichtlich, da es ja erstmal unterschiedlich Adressen sind. Jedoch verstehe ich nicht, wieso du die Weiterleitung überhaupt verwendest? Damit alte Besucher die Seite noch finden?

Weiterleitungen sind immer etwas schwierig, denn u.U. wird der Tracking Code gar nicht geladen und demzufolge entstehen falsche Daten. Wenn es geht würde ich die Weiterleitung demnach entfernen bzw. eine statische Seite hinterlegen mit einem entsprechendem Hinweis. Der Nachteil beim Entfernen wäre natürlich zusätzlich, dass du keine Daten von Google bekommst, wenn jemand über eine z.B. Google Suche kommt und auf die www.blogname.blogspot.de geht.

Vielleicht kann hier aber noch jemand seine Meinung zu sagen, da ich mir nicht 100%ig sicher bin.

Beste Grüße
Jean-Pierre

Betreff: Tracking zweier Domains zusammenfassen

Rang 5
# 3
Rang 5
Hallo Jean-Prierre P,

vielen Dank für die schnelle Rückmeldung. Warum, das ist eine berechtigte Frage. Ich lese zwar viel über das Thema und mache soviel ich kann selber, aber ein Experte bin ich nicht. Daher habe ich damals eine Weiterleitung bei der Umstellung eingerichtet: schlichtweg, weil es mir empfohlen wurde. Die "alte" Adresse existiert seit 2007, hat eine sehr gute Backlinkstruktur und weist die höheren Werte auf. Dort werden laut Analytics fast doppelt so viele Nutzer und annähernd dreimal so viele Seitenaufrufe registriert wie bei der neuen Adresse. Da fällt es mir natürlich schwer, dass einfach zu löschen. Zumal ich momentan absolut nicht durchblicke, wie sich diese Zahlen zusammensetzen. Eine Art kombiniertes Tracking wäre daher meine Wunschlösung. Falls es so etwas für diesen Fall gibt.

Herzliche Gruß
Frau K

Betreff: Tracking zweier Domains zusammenfassen

Rang 18
# 4
Rang 18
Hallo Frau K,

das heißt aber, dass die alte Seite noch existiert und man sich dort Inhalte anschauen kann - richtig? Ich nahm nämlich an, dass diese Seite gar nicht mehr wirklich existiert und nur noch automatisch weiterleitet an die neue.

Persönlich würde ich versuchen Weiterleitung zu meiden aber ich habe noch keine Erfahrung mit einem Domain-Wechsel.

Ich hoffe, dass sich hier noch jemand zu Wort meldet und dir vllt etwas mehr helfen kann!

Beste Grüße
Jean-Pierre

Betreff: Tracking zweier Domains zusammenfassen

Rang 5
# 5
Rang 5
Hallo Smiley (fröhlich)

Die Zahlen lassen darauf schließen. Egal, welche Adresse man eingibt, man landet auf der neuen Domain. Beide Adressen generieren aber Daten. Hm, hm.

alt: http://kirschvogel.blogspot.de

neu: http://www.fraukirschvogel.de

Herzlichen Gruß
Frau k

Betreff: Tracking zweier Domains zusammenfassen

Rang 18
# 6
Rang 18
Hi!

Ah cool, dass du das gepostet hast.

Das läuft also über Blogger und die hast hier einen Drittanbieter eingefügt...puhh das habe ich noch nicht gemacht bzw. keine Erfahrung in Bezug auf Analytics und die Daten.

Wenn sich jedoch hier jedoch keine meldet, verliere am besten keine Zeit und rufe morgen einfach den AdWords Support an und bitte die sich das anzuschauen und dir einen Tipp zu geben. Die kümmern sich auch um Analytics. Du kannst ruhig etwas hartnäckig sein ;-)

Viel Erfolg!

Beste Grüße
Jean-Pierre

Betreff: Tracking zweier Domains zusammenfassen

Rang 5
# 7
Rang 5
Hallo Jean-Pierre,

danke für die Zeit, die du dir genommen hast und die Hinweise. Ich bin gespannt, ob dort jemand eine Lösung parat hat.

Herzlichen Gruß
Frau K

Betreff: Tracking zweier Domains zusammenfassen

Rang 6
# 8
Rang 6
Hallo Frau K,
die 301 Weiterleitung ist meiner Meinung nach eine gute Idee, so werden Nutzer weiter geleitet und auch Link Juice. Ist meines Wissens nach auch die Empfehlung von Google bei einem Domainumzug.
Ich denke die unterschiedlichen Messwerte liegen an der Art der Einbindung von Analytics.
Ab Zeile 399ff im Quelltext(Startseite) findet sich die Einbindung des klassischen Analytics Tracking Codes (ga.js), ab Zeile 411ff ist dann der Code für Universal Analytics (analytics.js) eingebunden. Das kann man prinzipiell machen, ga.js und nalytics.js kommen sich nicht in die Quere.
Weiter unten im Quellcode (Zeile 1417 bzw. 1437) finden sich weitere Aufrufe der ga.js Instanz mit einer anderen UA Nummer. Das ist problematisch, weil sich diese in die Quere kommen und die Messergebnisse verfälschen können.
Ansonsten würde ich empfehlen, die Aufrufe von Analytics um die Anonymisierung zu erweitern.
ga('set', 'anonymizeIp', true); für Universal Analytics
_gaq.push(['_gat._anonymizeIp']); für das klassische Analytics.

Viele Grüße,
Phil

Betreff: Tracking zweier Domains zusammenfassen

Rang 5
# 9
Rang 5
Hallo Phil,

vielen Dank vorab für die ausführliche Rückmeldung. Ich kann leider nicht mehr nachvollziehen, warum der Tracking Code so weit unten nochmals eingefügt wurde, vermute aber, dass es ein Überbleibsel eines älteren Counters ist, der schon lange nicht mehr genutzt wird. Könnte ich demnach diesen Passus gefahrlos aus dem Code löschen?

<script type='text/javascript'>
var gaJsHost = (("https:" == document.location.protocol) ? "https://ssl." : "http://www.&quotSmiley (zwinkernd);
document.write(unescape("%3Cscript src='" + gaJsHost + "google-analytics.com/ga.js' type='text/javascript'%3E%3C/script%3E&quotSmiley (zwinkernd));
</script>
<script type='text/javascript'>
try {
var pageTracker = _gat._getTracker("UA-10781977-2&quotSmiley (zwinkernd);
pageTracker._trackPageview();
} catch(err) {}</script>

Was mir allerdings noch nicht ganz klar ist: welche Messwerte entsprechen den tatsächlichen Zahlen bzw. wie ermittle ich z.B. potentiellen Kunden gegenüber verlässliche Daten.

Vielen Dank auch für die Anmerkung zur Anonymisierung. Das werde ich entsprechend einfügen.

Herzlichen Gruß
Frau K
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Frau K
September 2015

Betreff: Tracking zweier Domains zusammenfassen

Top Beitragender
# 10
Top Beitragender

Hallo Frau K,

 

  • Die Weiterleitung der alten auf die neue Domain aus SEO-Gründen selbstverständlich beibehalten.
  • Bei einer korrekten Weiterleitung dürftest du für die alte Domain gar keine Daten mehr in Analytics sehen, da an keiner Stelle mehr Seitenaufrufe auf der alten Domain stattfinden.
  • Ob die neue Domain intern über Blogger läuft, ist für das Tracking nicht relevant - das Tracking sieht und übermittelt einfach die Seiten-URL.
  • Du hast, wie Phil bereits gesagt hat, drei (!) Analytics-Trackings auf deinen Seiten laufen: 2x zählst du in die Analytics-Property UA-10781977-2, 1x in UA-10781977-4. Deshalb sind wahrscheinlich die Sitzungszahlen nahezu gleich, aber die Seitenaufrufe in UA-10781977-2 doppelt gezählt.
  • Überprüfe mal in den verschiedenen Analytics-Propertys/Ansichten unter "Zielgruppe > Technologie > Anbieter > Hostname", welche Domain denn nun gezählt wird. Es ist wahrscheinlich in beiden Fällen nur die neue Domain.

Entscheide dich einfach für einen Trackingcode in eine Property - das sind dann die reellen Zahlen.

 

Viele Grüße, Christoph