Zurzeit sind 1.1K Mitglieder online.
Zurzeit sind 1.1K Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Trennung von Konten

Rang 5
# 1
Rang 5

hi liebe Liste,

 

ich weiß, dies ist blöd, dies ist ein sehr altes Konto. ich betreue seit 10 Jahren das Adwordkonto für meinen Kunden. dieses Konto ist nun mit meinem eigenem Profil verknüpft. Gerne würde ich diese beiden Konto voneinander trennen, so dass beide eigenständig sind. ich werde weiterhin den Kunden betreuen. Nur wie kann ich die beiden Konten voneinander trennen,

 

danke schon mal fürs Feedback, beste Grüße von Cornelia 

1 Expertenantwort(en)verified_user
1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Cornelia H
November

Betreff: Trennung von Konten

Top Beitragender
# 5
Top Beitragender
Hallo Cornelia,

kein Problem. Es kann schon mal etwas verwirrend sein mit den ganze Konten und Bezeichnungen.
Und jetzt bin ich auch etwas verwirrt und hoffe wir haben mit Deiner Eingangsfrage nicht aneinander vorbei geredet.

Zum besseren Verständnis lieber nun 1 Satz mehr.
Du hast ein Google Konto (dies ist nicht zwingend eine Gmail Adresse!), diesem ist ein AdWords Konto zu geordnet. Uns zwar dadurch, dass es Nutzer eines AdWords Konto ist. Das kann Admin oder auch nur Standard bzw. Lesezugriff sein. (So ist Dein aktueller Stand)
Wenn Du, wie Du richtig gesagt hast, einen neuen Nutzer (als Admin!) mit einer zweiten Adresse anlegst, erstellst Du automatisch für diesen Nutzer ein Google Konto (sofern er noch keins hatte). Dann hast Du 2 Nutzer aber 1 AdWords Konto.
Der neue Nutzer (Admin) kann nun Deine erste Email Adresse aus dem Konto löschen und hebt damit die Verknüpfung zu AdWords auf. Dieses Konto ist nun wieder frei für ein anderes Konto oder auch ein MCC, falls gewünscht (Achtung: du musst über einen anderen Link für das erstellen einen Verwaltungskontos)

Und ja: Du kannst Deinem Kunden auf die gleiche Weise Zugriff gewähren.

Grüße
Maren
Find me on: LinkedIn | Xing | maren-ockels.com

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Betreff: Trennung von Konten

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender
Hallo Cornelia,

das ist recht einfach gemacht.
Mit Profil meinst Du Dein Privates Google Konto? Also Du nutzt eine Private Adresse zum Login zu diesem Kunden, richtig?

Damit dieses Google Konto nicht mehr mit dem AdWords Konto verknüpft ist, lädst Du einfach eine neue Email Adresse als Admin ein, z.B. KundeA@cornelias-domain.de.
Wenn Du diesen neuen Nutzer erfolgreich zugefügt hast als Admin, kann dieser Deine jetztig Adresse aus dem Konto löschen, und Deine neuer Zugang zum Kunden ist KundeA@....

Hilft Dir das?

Grüße
Maren
Find me on: LinkedIn | Xing | maren-ockels.com

Betreff: Trennung von Konten

Rang 5
# 3
Rang 5
hi Maren,

schon mal herzlichen Dank, ich wiederhole es mal mit meinen Worten.
ich lege also einen neuen Nutzer an z.B. mit einer zweiten Adresse von mir.
Kann ich denn meinen Kunden auch einen Zugang geben, so dass wir beide einen Zugang zu dem Konto haben? vielen DAnk schon mal beste Grüße von Cornelia

Betreff: Trennung von Konten

Rang 5
# 4
Rang 5
hi, ich habe noch ein Frage, jetzt stelle ich mich wahrscheinlich blöd an, das Adword Konto ist ja mit meinen Googlekonto verknüpt. an welcher Stelle kann ich denn für das Adwordkonto den User ändern? danke schon mal, beste Grüße von Corenlia
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Cornelia H
November

Betreff: Trennung von Konten

Top Beitragender
# 5
Top Beitragender
Hallo Cornelia,

kein Problem. Es kann schon mal etwas verwirrend sein mit den ganze Konten und Bezeichnungen.
Und jetzt bin ich auch etwas verwirrt und hoffe wir haben mit Deiner Eingangsfrage nicht aneinander vorbei geredet.

Zum besseren Verständnis lieber nun 1 Satz mehr.
Du hast ein Google Konto (dies ist nicht zwingend eine Gmail Adresse!), diesem ist ein AdWords Konto zu geordnet. Uns zwar dadurch, dass es Nutzer eines AdWords Konto ist. Das kann Admin oder auch nur Standard bzw. Lesezugriff sein. (So ist Dein aktueller Stand)
Wenn Du, wie Du richtig gesagt hast, einen neuen Nutzer (als Admin!) mit einer zweiten Adresse anlegst, erstellst Du automatisch für diesen Nutzer ein Google Konto (sofern er noch keins hatte). Dann hast Du 2 Nutzer aber 1 AdWords Konto.
Der neue Nutzer (Admin) kann nun Deine erste Email Adresse aus dem Konto löschen und hebt damit die Verknüpfung zu AdWords auf. Dieses Konto ist nun wieder frei für ein anderes Konto oder auch ein MCC, falls gewünscht (Achtung: du musst über einen anderen Link für das erstellen einen Verwaltungskontos)

Und ja: Du kannst Deinem Kunden auf die gleiche Weise Zugriff gewähren.

Grüße
Maren
Find me on: LinkedIn | Xing | maren-ockels.com