Zurzeit sind 716 Mitglieder online.
Zurzeit sind 716 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Trichter Google Analytics

Rang 5
# 1
Rang 5

Hallo liebe Community.

Ich habe ein paar Fragen zu Google Analytics.

Kann ich durch die Trichterstellung in Analytics das Tracking kaputt machen? Ich gedenke zwei Trichter zu erstellen. Einmal lediglich mit Adwords Traffic und einmal ohne. Wo kann ich das nochmal umstellen? Wie kann man sich ein Test-Profil in Google Analytics anlegen? Habe mich schon informiert und keine konkreten Informationen gefunden.

Könntet ihr mir bitte helfen?

1 Expertenantwort(en)verified_user

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Dan K
September 2015

Betreff: Trichter Google Analytics

Rang 14
# 3
Rang 14

Hallo Dan,

mir ist noch nicht ganz klar was du vor hast. Trichter sind ja dazu da um zu sehen wieviele Nutzer von einer Seiten zur nächsten wechseln und wieviele dann am Ende bei der gewünschten Seite ankommen. Also zum Beispiel der Verlauf vom Warenkorb bis zur Bestellbestätigungsseite über die Zahlungsarten und die Versandkosten etc.
Ich glaube aber dass du viel mehr den Traffic, der über bestimmte Quellen kommt, filtrn möchtest. Und dazu erstellst du dann keinen Trichter sondern einen Filter.
Dabei kann man eigentlich nichts kaputt machen. Wichtig ist nur, dass du eine Datenansicht lässt die ungefiltert allen Traffic aufnimmst. Daher solltest du eine neue Datenansicht erstellen und zum Beispiel "nur AdWords Traffic" nennen.
Dazu gehst du wie folgt vor:
1. In Analytics einlogen und auf den Punkt Verwaltung gehen
2. Ganz rechts unter dem Punkt "Datenansicht" im Drop Down "Neue Ansicht erstellen" auswählen
3. Dort dann Namen und URL eingeben. Ggf Ecommerce und Site Search aktivieren
4. Dann wählst du die eben erstellte Datenansicht aus und gehst auf Filter
5.Die Filter Einstellungen hab ich als Screenshots angehängt.

 

Filter 1.jpg

 

 

Filter2.jpg

Hoffe das hilft dir weiter

LG Patricia

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Dan K
September 2015

Betreff: Trichter Google Analytics

Top Beitragender
# 5
Top Beitragender

Hallo Dan K

 

Das sieht soweit gut aus. Wirklich "kaputt" machen kannst du da nichts. Entweder der Trichter funktioniert oder eben nicht. Wenn du ganz sicher gehen willst, kannst du auch eine neue Datenansicht nur zum Testen verwenden.


Viele Grüße, Andreas


Find me on: Google+ | LinkedIn | XING

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen


Alle Antworten

Betreff: Trichter Google Analytics

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Dan K

 

Im Prinzip reicht dir ein einzelner Trichter. Traffic "nur AdWords" und "ohne AdWords" kannst du über die Erweiterten Segmente "segmentieren". Du kannst wie folgt vorgehen:

 

  1. Ziel in Analytics anlegen (z.B. Bestellbestätigungsseite) > Verwalten > Datenansicht > Ziele
  2. bei den Zieldetails kannst du "Trichter (optional)" auf "Ein" stellen
  3. du gibst die einzelnen Schritte (z.B. Warenkorb, Adresse, Zahlungsart, ...) an 

Viele Grüße, Andreas


Find me on: Google+ | LinkedIn | XING

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Dan K
September 2015

Betreff: Trichter Google Analytics

Rang 14
# 3
Rang 14

Hallo Dan,

mir ist noch nicht ganz klar was du vor hast. Trichter sind ja dazu da um zu sehen wieviele Nutzer von einer Seiten zur nächsten wechseln und wieviele dann am Ende bei der gewünschten Seite ankommen. Also zum Beispiel der Verlauf vom Warenkorb bis zur Bestellbestätigungsseite über die Zahlungsarten und die Versandkosten etc.
Ich glaube aber dass du viel mehr den Traffic, der über bestimmte Quellen kommt, filtrn möchtest. Und dazu erstellst du dann keinen Trichter sondern einen Filter.
Dabei kann man eigentlich nichts kaputt machen. Wichtig ist nur, dass du eine Datenansicht lässt die ungefiltert allen Traffic aufnimmst. Daher solltest du eine neue Datenansicht erstellen und zum Beispiel "nur AdWords Traffic" nennen.
Dazu gehst du wie folgt vor:
1. In Analytics einlogen und auf den Punkt Verwaltung gehen
2. Ganz rechts unter dem Punkt "Datenansicht" im Drop Down "Neue Ansicht erstellen" auswählen
3. Dort dann Namen und URL eingeben. Ggf Ecommerce und Site Search aktivieren
4. Dann wählst du die eben erstellte Datenansicht aus und gehst auf Filter
5.Die Filter Einstellungen hab ich als Screenshots angehängt.

 

Filter 1.jpg

 

 

Filter2.jpg

Hoffe das hilft dir weiter

LG Patricia

Betreff: Trichter Google Analytics

[ Bearbeitet ]
Rang 5
# 4
Rang 5

Hallo,

 

danke für die bisherigen Antworten.

Im Screenshot ist zu sehen, was ich vorhabe. Nur habe ich Angst was kaputt zumachen

 

Screenshot Trichtererstellung.png
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Dan K
September 2015

Betreff: Trichter Google Analytics

Top Beitragender
# 5
Top Beitragender

Hallo Dan K

 

Das sieht soweit gut aus. Wirklich "kaputt" machen kannst du da nichts. Entweder der Trichter funktioniert oder eben nicht. Wenn du ganz sicher gehen willst, kannst du auch eine neue Datenansicht nur zum Testen verwenden.


Viele Grüße, Andreas


Find me on: Google+ | LinkedIn | XING