Zurzeit sind 1.2K Mitglieder online.
Zurzeit sind 1.2K Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Unterschied zwischen Keyword aus Suchergebnissen und einem "normalen"

Rang 6
# 1
Rang 6

Hallo,

 

wenn ich ein Keyword aus den Suchergebnissen heraus (Checkbox aktivieren -> oben auf "Als Keyword hinzufügen") hinzufügen möchte, habe ich die Möglichkeit eine finale URL anzugeben, auf die Nutzer nach dem Klick auf die Anzeige weitergeleitet werden.

 

Wenn ich aber ein Keyword aus der eigentlichen Leyword-Liste anlegen möchte ("+Keyword"-Button), kann ich keine URL angeben.

 

Warum gibt es diesen Unterschied? Müsste die Vorgehensweise / das Ergebnis nicht gleich sein?

1 Expertenantwort(en)verified_user
1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor tresoso
August

Unterschied zwischen Keyword aus Suchergebnissen und einem "normalen"

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo tesoso,

 

was meinst Du mit "Keyword aus der eigentlichen Liste anlegen"? Dass wenn Du im Tab Keywords auf "zufügen" klickst, dass Du dort nur ein großes Bulk-Feld hast? Ich vermute, das liegt daran, dass diese Funktion etwas fortgeschrittener ist?

 

Du kannst Keywords immer eine Finale URL, auf die der User bei diesem Keyword kommen soll, zu ordnen. Vielleicht machmal etwas versteckt

- Den Weg aus den Suchergebnissen hast Du gefunden.

- Im Tab Keywords gibt es die Spalte "ZielURL bzw. Finale URL" die Du Dir anzeigen lassen kannst und dort die URL hinterlegen kannst.

- Ich empfehle Dir den AdWords Editor zu nutzen, da kannst Du z.B. allen Änderungen nochmals prüfen, bevor sie wirklich live gehen. Dort gibt es auch den "Tab" (Links, unterer Bereich) Keywords mit der entsprechenden Möglichkeit.

 

Grüße

Maren

Find me on: LinkedIn | Xing | maren-ockels.com

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor tresoso
August

Unterschied zwischen Keyword aus Suchergebnissen und einem "normalen"

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo tesoso,

 

was meinst Du mit "Keyword aus der eigentlichen Liste anlegen"? Dass wenn Du im Tab Keywords auf "zufügen" klickst, dass Du dort nur ein großes Bulk-Feld hast? Ich vermute, das liegt daran, dass diese Funktion etwas fortgeschrittener ist?

 

Du kannst Keywords immer eine Finale URL, auf die der User bei diesem Keyword kommen soll, zu ordnen. Vielleicht machmal etwas versteckt

- Den Weg aus den Suchergebnissen hast Du gefunden.

- Im Tab Keywords gibt es die Spalte "ZielURL bzw. Finale URL" die Du Dir anzeigen lassen kannst und dort die URL hinterlegen kannst.

- Ich empfehle Dir den AdWords Editor zu nutzen, da kannst Du z.B. allen Änderungen nochmals prüfen, bevor sie wirklich live gehen. Dort gibt es auch den "Tab" (Links, unterer Bereich) Keywords mit der entsprechenden Möglichkeit.

 

Grüße

Maren

Find me on: LinkedIn | Xing | maren-ockels.com

Unterschied zwischen Keyword aus Suchergebnissen und einem "normalen"

Rang 6
# 3
Rang 6

Hallo Maren,

 

vielen Dank für Deine Antwort.

 

Ja, genau diesen bereich auf dem Tab "Keywords" meine ich mit der "eigentlichen Keywordliste". Hatte meine Keywords bisher alle darüber hinzugefügt und weil bei diesem Schritt keine URLs angegeben werden können und die URL-Spalten in der Liste ausgeblendet sind, war mir gar nicht bewusst, dass man die URLs je Keyword angeben kann.

 

Sind sie dann als abweichende URLs zu verstehen? Sprich wenn eine Anzeige durch ein Keyword ausgelöst wird, der keine URL angegeben hat, wird die URL der Anzeige aufgerufen, ansonsten die des Keywords?

 

Ist das eine häufig genutzte Option erfahrungsgemäß? Weiß gerade nicht so recht ob das in meinem Fall sinnvoll wäre.

 

Danke auch für den Tipp mit dem AdWords Editor. Hatte den vor einiger Zeit mal entdeckt, aber erst gestern installiert. Die Möglichkeit die Änderungen erst darin durchzuführen und zu prüfen ist wirklich hilfreich und vor allem gibt es da auch Hinweise, wenn etwas nicht ganz so sinnvoll ist etc.

Betreff: Unterschied zwischen Keyword aus Suchergebnissen und einem &a

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Hi tresoso,

Sind sie dann als abweichende URLs zu verstehen? Sprich wenn eine Anzeige durch ein Keyword ausgelöst wird, der keine URL angegeben hat, wird die URL der Anzeige aufgerufen, ansonsten die des Keywords?

Genauso ist es. 

Nein, ich empfehle es Dir nicht zu nutzen. Denn es wird dazu führen, dass Du sagst "ach, verlinke ich doch einfach das Keyword anders, dann benötige ich keine neue Anzeigengruppe dafür zu bauen!" Das würde gehen, aber dann hast Du auch einen Anzeigen Text der nicht ganz optimal auf Dein Keyword abgestimmt ist. 

zB. Könntest Du einen allgemeinen Text über Schuhe schreiben und die Roten auf Rote und die Blauen auf Blaue Schuhe verlinken. Würde gehen, aber viel besser wäre es doch, wenn der User auch schon im AnzeigenText Blaue bzw. Rote liest. 

Ich nutze die Zielverlinkungen auf Keyword Ebene in keinem meiner Konten um auf andere Landingpages zu verlinken.

 

Grüße

Maren

 

 

Find me on: LinkedIn | Xing | maren-ockels.com