Zurzeit sind 843 Mitglieder online.
Zurzeit sind 843 Mitglieder online.
Neu bei Google Analytics? Stelle hier deine Fragen!
Anleitung
favorite_border
Antworten

Verkünpfung URL-Ziel mit ECommerce-Tracking-Daten

Rang 6
# 1
Rang 6

Hallo,

ich habe eine Frage zur Kombination von URL-Zielen mit E-Commerce-Tracking-Werten, speziell dem Umsatz. Ich möchte in den Zielwert eines URL-Ziels dynamisch den dazugehörigen Umsatz eintragen. Geht das und wenn ja wie? Derzeit habe ich Umsatz im ECommerce-Tracking, die Conversion-Anzahl im Ziel und der Zielwert ist 0. Im nächsten Schritt sollen diese Daten in Adwords importiert werden.

1 Expertenantwort(en)verified_user

Betreff: Verkünpfung URL-Ziel mit ECommerce-Tracking-Daten

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo

 

Ob das funktioniert, weiß ich nicht. Ich gehe immer den umgekehrten Weg. Wenn du AdWords mit Analytics verknüpft hast, liegen dir die AdWords-Daten im Bericht "Akquisition" > "AdWords" > "Kampagnen" vor. Dort kannst du unter dem Reiter "Explorer" auf E-Commerce stellen und hast mMn viel bessere Analysemöglichkeiten als in AdWords.


Viele Grüße, Andreas


Find me on: Google+ | LinkedIn | XING

Betreff: Verkünpfung URL-Ziel mit ECommerce-Tracking-Daten

Rang 6
# 3
Rang 6
Hallo Andreas,

vielen Dank für den Hinweis. Ich war glaube ich insgesamt etwas auf dem falschen Dampfer. Ich hatte nicht verstanden, dass man nach Verbindung der Konten alle Ecommerce-Daten inkl. der Anzahl der Conversions anzeigen lassen kann (Spalten einfach hinzufügen - allerdings sind die Spalten unter Kategorie Conversion-Daten und nicht unter Analytics-Daten zu finden). Ich wusste, dass man Ziele anzeigen lassen kann und dachte, dass ich daher mit Zielen arbeiten muss . So brauche ich das URL-Ziel und den Ziel-Wert aber gar nicht mehr. Zudem scheint es so zu sein, dass man bei den URL-Zielen für die Werte selbst nur mit kalkulatorischen Pauschalbeträgen (z.B. 10 € pro Conversion) arbeiten kann. Diese Zielwerte können wohl nicht dynamisch mit Ist-Werten befüllt werden. Ich dachte, dass dies möglich sei.
Jetzt habe ich nur noch ein Problem mit Cross-Domain-Tracking, da der Bezug von Conversions zur Adwords-Kampagne beim Einsatz von Paypal verloren geht. Dazu stelle ich aber ggf. noch eine separate Frage ...

Beste Grüße

Hartmut