Zurzeit sind 494 Mitglieder online.
Zurzeit sind 494 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Verschiedene AdWords-Konten

Rang 5
# 1
Rang 5

Hallo zusammen

Ich habe vor einiger Zeit das Thema "Adwors" von einem Kollegen übernommen und je mehr ich mich damit beschäftige, desto mehr Fragen oder Unsicherheiten kommen auf wo ich hoffe, dass ich von euch ein paar Antworten erhalte.
Wir haben eine Website (www.brainwaregroup.com) wo je nach Standort landesspezifische Inhalte anbietet. Heisst wir haben lokale Startseiten (und teilweise auch Subseiten) wo z.B. in Deutschland (de-de) und der Schweiz (de-ch) nicht gleich sind. AdWords-Konto haben wir aber nur eines - so muss ich mich in den Anzeigen immer entscheiden, auf welche URL ich verweise (de-de oder de-ch). So habe ich auch Kampagnen wo z.B. nur für die Schweiz gültig sind und ander wo für DACH gültig sind. Im gleichen Analytics-Konto führe ich auch die Auswertung von eigenständigen Microsites, wo ich künftig auch AdWords schalten möchte.

1. Nun meine erste Frage, würde es mehr Sinn machen, verschiedene AdWords Konten zu führen ? oder gibt es da Nachteile wo mir nicht bewusst sind ?
2. Würde es evtl. auch mehr Sind machen, verschiedene Analytics-Konten zu führen (für die Firmenseite und für die jeweiligen Microsites je ein Analytics-Konto) ?
3. In der Hilfe hab ich gesehen, dass ich mehrere AdWords-Konten in ein Analytics-Konto verknüpfen kann - sollte also von daher auch kein Problem sein, oder ?
4. Oder wird man von Google anders gewertet, wenn das AdWords Konto "neu" ist, also noch nicht so lange aktiv wie das bestehende ?
5. Dies würde auch gerade unser Problem mit der Quer-Verrechnung zwischen dem Hauptsitz und der Tochtergesellschaft lösen. Oder kann man irgendwie verschiedene Kreditkarten innerhalb des gleichen Kontos angeben, nein oder ? würde ja auch glaub ich kein Sinn machen.

6. Das Analytics-Konto ist mit dem AdWords-Konto verknüpft und ich erhalte in Analytics auch die Klickauswertungen der einzelnen Kampagnen. Was ich aber nicht verstehe ist, dass die "Klicks" nicht übereinstimmen. Bei einzelnen Klicks habe ich unterschiedliche Zahlen oder bei einigen Keywords zeigt mir Analtyics Klicks an aber in Adwors habe ich keine Klicks. Ist eine gewisse Ungenauigkeit normal oder sind die Konten evtl. nicht richtig verknüpft ?

Vielen Dank für eure Hilfe
Gruss Thomas

1 Expertenantwort(en)verified_user
1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor bwgroup
September 2015

Hallo bwgroup, 1. Nun meine erste Frage, würde es mehr...

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo bwgroup,

 

1. Nun meine erste Frage, würde es mehr Sinn machen, verschiedene AdWords Konten zu führen ? oder gibt es da Nachteile wo mir nicht bewusst sind ?

Grundsätzlich macht es keinen Sinn mehrer AdWords-Konto zu erstellen. Die von Dir genannte Struktur kannst Du durch das Anlegen mehrerer Kampagnen inkl. individueller Einstellungsparamter usw. lösen z.B. eine für D, eine für CH etc. 

 

2. Würde es evtl. auch mehr Sind machen, verschiedene Analytics-Konten zu führen (für die Firmenseite und für die jeweiligen Microsites je ein Analytics-Konto) ?

Auch hier empfehle ich das Tracking über ein Analytics-Konto zu steuern. Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten dies zu lösen eine wäre z.B. aus Anayltics heraus mehrere Sub-Domains oder TLDs zu tracken (siehe Screen Shot). Weitere Möglichkeit bestehen darin sich eine neues Profil oder eine zusätzliche Property zu erstellen.

 

Google Analytics Sub Domain Tracking

 


3. In der Hilfe hab ich gesehen, dass ich mehrere AdWords-Konten in ein Analytics-Konto verknüpfen kann - sollte also von daher auch kein Problem sein, oder ?

Ist kein Problem!


4. Oder wird man von Google anders gewertet, wenn das AdWords Konto "neu" ist, also noch nicht so lange aktiv wie das bestehende ?

In einem neuen AdWords-Konto müssen sich die Kamapgnen, Anzeigengruppen und Keywords erst eine gewisse Historie und QF aufbauen, daher ist die "Wertung" anfänglich oftmals etwas geringer. Dies passt sich aber relativ schnell an. Jedoch können auch in einem  lang bestehenden, gut performenden Konto, nach suboptimaler Optimierung die Werte in den Keller fallen.


5. Dies würde auch gerade unser Problem mit der Quer-Verrechnung zwischen dem Hauptsitz und der Tochtergesellschaft lösen. Oder kann man irgendwie verschiedene Kreditkarten innerhalb des gleichen Kontos angeben, nein oder ? würde ja auch glaub ich kein Sinn machen.

Nein, man kann keine unterschiedlichen KK angeben, lediglich eine Ersatz-KK.

6. Das Analytics-Konto ist mit dem AdWords-Konto verknüpft und ich erhalte in Analytics auch die Klickauswertungen der einzelnen Kampagnen. Was ich aber nicht verstehe ist, dass die "Klicks" nicht übereinstimmen. Bei einzelnen Klicks habe ich unterschiedliche Zahlen oder bei einigen Keywords zeigt mir Analtyics Klicks an aber in Adwors habe ich keine Klicks. Ist eine gewisse Ungenauigkeit normal oder sind die Konten evtl. nicht richtig verknüpft ?

Analytics und AdWords tracken mit unterschiedlichen Cookies, daher wird es selten eine 100%-ige Übereinstimmung geben.

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor bwgroup
September 2015

Hallo bwgroup, 1. Nun meine erste Frage, würde es mehr...

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo bwgroup,

 

1. Nun meine erste Frage, würde es mehr Sinn machen, verschiedene AdWords Konten zu führen ? oder gibt es da Nachteile wo mir nicht bewusst sind ?

Grundsätzlich macht es keinen Sinn mehrer AdWords-Konto zu erstellen. Die von Dir genannte Struktur kannst Du durch das Anlegen mehrerer Kampagnen inkl. individueller Einstellungsparamter usw. lösen z.B. eine für D, eine für CH etc. 

 

2. Würde es evtl. auch mehr Sind machen, verschiedene Analytics-Konten zu führen (für die Firmenseite und für die jeweiligen Microsites je ein Analytics-Konto) ?

Auch hier empfehle ich das Tracking über ein Analytics-Konto zu steuern. Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten dies zu lösen eine wäre z.B. aus Anayltics heraus mehrere Sub-Domains oder TLDs zu tracken (siehe Screen Shot). Weitere Möglichkeit bestehen darin sich eine neues Profil oder eine zusätzliche Property zu erstellen.

 

Google Analytics Sub Domain Tracking

 


3. In der Hilfe hab ich gesehen, dass ich mehrere AdWords-Konten in ein Analytics-Konto verknüpfen kann - sollte also von daher auch kein Problem sein, oder ?

Ist kein Problem!


4. Oder wird man von Google anders gewertet, wenn das AdWords Konto "neu" ist, also noch nicht so lange aktiv wie das bestehende ?

In einem neuen AdWords-Konto müssen sich die Kamapgnen, Anzeigengruppen und Keywords erst eine gewisse Historie und QF aufbauen, daher ist die "Wertung" anfänglich oftmals etwas geringer. Dies passt sich aber relativ schnell an. Jedoch können auch in einem  lang bestehenden, gut performenden Konto, nach suboptimaler Optimierung die Werte in den Keller fallen.


5. Dies würde auch gerade unser Problem mit der Quer-Verrechnung zwischen dem Hauptsitz und der Tochtergesellschaft lösen. Oder kann man irgendwie verschiedene Kreditkarten innerhalb des gleichen Kontos angeben, nein oder ? würde ja auch glaub ich kein Sinn machen.

Nein, man kann keine unterschiedlichen KK angeben, lediglich eine Ersatz-KK.

6. Das Analytics-Konto ist mit dem AdWords-Konto verknüpft und ich erhalte in Analytics auch die Klickauswertungen der einzelnen Kampagnen. Was ich aber nicht verstehe ist, dass die "Klicks" nicht übereinstimmen. Bei einzelnen Klicks habe ich unterschiedliche Zahlen oder bei einigen Keywords zeigt mir Analtyics Klicks an aber in Adwors habe ich keine Klicks. Ist eine gewisse Ungenauigkeit normal oder sind die Konten evtl. nicht richtig verknüpft ?

Analytics und AdWords tracken mit unterschiedlichen Cookies, daher wird es selten eine 100%-ige Übereinstimmung geben.

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Hallo Kai, vielen Dank für deine Ausführungen. Fühle mich...

Rang 5
# 3
Rang 5
Hallo Kai, vielen Dank für deine Ausführungen. Fühle mich jetzt schon ein bisschen sicherer :-)