Zurzeit sind 224 Mitglieder online.
Zurzeit sind 224 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Vorsicht mit den Display-Netzwerk

Rang 8
# 1
Rang 8

Hallo Kollegen,

 

ich habe festgestellt, dass nach 1.200 € Ausgaben und kein Verkauf, alle Clicks (sagen wir mehr als 80%) entstammen aus sehr zweifelhafte Web-Sites, die mit Sicherheit, kein Mensch kennt.

Unter Namen wie Gedichtwelt.xx, Vatertag2012.xx, Muttergedichte etc, stecke offensichtlich Clickfarms.

Die kassieren das Geld und das kann mir keiner erzählen, dass sorgsame Söhne und Töchter um drei Uhr in der Früh solche Clicks erzeugen.

Was macht ihr dagegen?

Ich habe meine ganze Anzeigen momentan zurückgezogen und mache jetzt alles neu.

 

Grüße

Paul

3 Expertenantwort(en)verified_user

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor paul-riedel
September 2015

IP auswählen?

Rang 8
# 3
Rang 8

Hi,

 

wie geht das?

 

Grüße Paul.

 

Weiß Du wieso Google selbst nicht sowas ausschliesst?

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor paul-riedel
September 2015

Das Problem, ist das manche Firmen sich spezialisiert hab...

Rang 8
# 5
Rang 8

Das Problem, ist das manche Firmen sich spezialisiert haben Geld von Anzeigen bei Google abzuzapfen.

Dies macht das Nutzen der Google-Adwords problematisch, da 70% der Clicks nur für das futtern diese Farms geht und nicht an Interessenten.

Das erklärt auch, warum die Conversion Rate vom Google Kampagnen so niedrig ist.

Wenn man 1.200 € ausgibt an Werbung und ein enormen Traffic erreicht und keiner kauft was, obwohl gleichzeitig die Produkte über andere Plattformen (wie Amazon) weiter verkaufen, dann hätte ich mir dieses Geld auch ersparen können

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor paul-riedel
September 2015

Hallo Paul,   Wenn Du weißt welche Firmen das sind hast d...

Top Beitragender
# 6
Top Beitragender

Hallo Paul,

 

Wenn Du weißt welche Firmen das sind hast du die Möglichkeit dies an Google zumelden. Bitte veröffentliche hier nicht die Firmennamen, da es gegen die Community-Richtlinien verstößt.

 

Sorry, aber niemand wird gezwungen Werbung über Adwords zu schalten.

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen


Alle Antworten

Hallo Paul,   ich empfehle, genau aus diesem Grund "ausge...

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Paul,

 

ich empfehle, genau aus diesem Grund "ausgewählte Placements" zu verwenden und sich die Website im Vorfeld anzuschauen. Außerdem besteht die Möglichkeit bestimmten IP und IP-Cluster auszuschließen.

 

Jetzt ist Champions-League angesagt :-)

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor paul-riedel
September 2015

IP auswählen?

Rang 8
# 3
Rang 8

Hi,

 

wie geht das?

 

Grüße Paul.

 

Weiß Du wieso Google selbst nicht sowas ausschliesst?

Hallo Paul riedel, vielleicht kannst du etwas genauer sag...

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Hallo Paul riedel,

vielleicht kannst du etwas genauer sagen worauf sich dein Ärger bezieht.

Dass jeder eine Webseite betreiben darf, egal welcher Qualität sind wir uns einig oder?

Dass jeder der eine Webseite betreibt diese bewerben darf doch auch?

und du kannst entscheiden auf welcher Webseite du werbung schalten möchtest.

Du kannst solche Seiten ja sowohl manuell auschließen, alsauch nur explizit solche Seiten einbuchen, die du für geeignet hälst.

Du hast auch noch die Chance die performance also die Qualität zu messen, z.B. durch das Konversionstracking.

Und da sind Seiten wie Witzeseiten manchmal gar nicht so schlecht (je nach Zielgruppe).

 

Grüße

Thorsten

 

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor paul-riedel
September 2015

Das Problem, ist das manche Firmen sich spezialisiert hab...

Rang 8
# 5
Rang 8

Das Problem, ist das manche Firmen sich spezialisiert haben Geld von Anzeigen bei Google abzuzapfen.

Dies macht das Nutzen der Google-Adwords problematisch, da 70% der Clicks nur für das futtern diese Farms geht und nicht an Interessenten.

Das erklärt auch, warum die Conversion Rate vom Google Kampagnen so niedrig ist.

Wenn man 1.200 € ausgibt an Werbung und ein enormen Traffic erreicht und keiner kauft was, obwohl gleichzeitig die Produkte über andere Plattformen (wie Amazon) weiter verkaufen, dann hätte ich mir dieses Geld auch ersparen können

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor paul-riedel
September 2015

Hallo Paul,   Wenn Du weißt welche Firmen das sind hast d...

Top Beitragender
# 6
Top Beitragender

Hallo Paul,

 

Wenn Du weißt welche Firmen das sind hast du die Möglichkeit dies an Google zumelden. Bitte veröffentliche hier nicht die Firmennamen, da es gegen die Community-Richtlinien verstößt.

 

Sorry, aber niemand wird gezwungen Werbung über Adwords zu schalten.

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Also wie Kai schon sagte. Das problem ist nicht die Seite...

Top Beitragender
# 7
Top Beitragender

Also wie Kai schon sagte. Das problem ist nicht die Seite die du genannt hast, sondern dass du das nicht gut einstellst. Nimm doch die Webseiten mit der schlechten Performance heraus.

Das Display Netzwerk gut eingestellt rechnet sich und wir sind ja dafür da dich dazu zu beraten. Aber du musst schon auch offen dafür sein. Wenn nur destruktiv deine Meinung kundtun willst, wird dich das nicht weiterbringen.

Übrigens funktioniert Amazon GANZ anders als Google Display.

Das ganze ist natürlich Keyword abhängig. Weil bei spezia...

Top Beitragender
# 8
Top Beitragender

Das ganze ist natürlich Keyword abhängig. Weil bei spezialisierteren Kunden mit kleineren Zielgruppen gibt es kaum Placements und die Anzeigenschaltungen halten sich in Grenzen. Aber hier funktioniert das autom. Placement dafür sehr gut. Sollten man aber wie bei Dir tatsächlich auf fragwürdige Clickfarms landen, dann kann man diese Sites auch ausschließen und fährt mit dem autom. Placement weiter. Ohnehin sollte man schön bisschen öfter in AdWord reinschauen und sich nicht nach 2-3 Monaten abwesenheit eventuell wundern, wenn etwas nicht so lief wie es sollte.

 

 

 

Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

Das ist ein interessante Aspekt, den ich neu gelernt habe...

Rang 8
# 9
Rang 8

Das ist ein interessante Aspekt, den ich neu gelernt habe, bei der Aufbau solche pipapo.de Seiten, werden alle mögliche Suchbegriffe eingesetzt. Sie verlinken sich auch sehr, was auch den Ranking (wie mir mal gesagt wurde) nach oben treibt.

Dies ist leider spezifische für meine Kunden-Produkte nicht vorteilhaft, (wie auch für meine Produkte), da feinste Luxus Regenschirme (die fast 2.000 €) bestimmt in solche Seite absolut deplaziert sind und gar nicht den gewünschten Zuschauergruppe erreicht.

Ich habe alle meine und meine Kunden Kampagnen auf "ohne Automatische" Empfehlungen gesetzt und dies halte ich (je nach Produktgruppe) für sinnvoll