Zurzeit sind 388 Mitglieder online.
Zurzeit sind 388 Mitglieder online.
Neu bei Google My Business? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, mit denen Du Dich mit deinem Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Warum Google+?

Rang 8
# 1
Rang 8

Hallo und guten Tag,

 

Google+ ist ja ein soziales Netzwerk und Bestandteil von Google My Business. Ich weiß aber immer noch nicht, was das eine mit dem anderen zu tun hat. Es wäre doch toll, wenn man die Google+-Seite mit dem lokalen Eintrag verlinken kann. Dann würde das für mich Sinn machen, weil man bei Google+ die Möglichkeit hat, zum Beispiel ein großes Titelbild einzufügen, was Werbetechnisch richtig gut ist. Selbst die Kurzbeschreibung des Unternehmens wird »nur« auf Google+ und nicht in den lokales Sucheinträgen angezeigt.

 

Also, warum Google+?

 

Vielleicht könnt Ihr mir helfen, Licht ins Dunkle zu bringen Smiley (fröhlich)

 

Viele Grüße und Dankeschön

 

Marcus

1 Expertenantwort(en)verified_user

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Marcus G
Juli 2016

Betreff: Warum Google+?

Rang 8
# 3
Rang 8
Hallo Herr Geissler,

ups. Ich wollte nicht direkt an Google schreiben. Gleichzeitig bedanke ich mich, dass Sie geantwortet haben.

Verstehe ich das richtig, dass Google+ bald nichts mehr mit Google My Business zu tun hat? Wäre ja erst mal nicht schlimm. Google+ ist zwar so denke ich, für die organische Suche toll aber viele Kunden verstehen Google+ einfach nicht bzw. haben keine Zeit für eine Pflege. Und wenn dann eine Google+-Seite so vor sich hin dümpelt, ist das ja auch nicht so toll.

Aber noch mal zur Kurzbeschreibung in Google My Business: Der Text den man da eingibt, ist nur sichtbar in Google+, nicht wahr? Muss man den dann überhaupt eingeben, wenn man keine Google+ hat? Oder macht es Sinn auf Grund der organischen Suche?

Viele Grüße

Marcus

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen


Alle Antworten

Betreff: Warum Google+?

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender
Obwohl du deine Frage ja an "Google" addressiert hast antworte ich hier als TC der kein Google-Angestellter ist

Auch deswegen antwortend weil ich davon ausgehe, dass Google auf deine Frage nicht antworten wird.

Meine persoenlich Meining ist:

GoogleMyBusiness hat von Anfanng an eher weniger mit G+ zu tun gehabt als mit GMaps und MapMaker.
Anfangs als GoogleMyBusiness noch GoogleLocal hiess gab es auch gar keine Verknuepfung mit G+
Aber aehnlich wie bei anderne GoogleProdukten (z.B. wie bei GoogleFotos) wird die mittlerweile eingetretene Verknuepfung zwischen den Produlten und G+ schrittweise wieder aufgeloest.

Bei GoogleMyBusiness ist diese "Scheidung" von G+ schon ziemlich weit fortgeschritten.

Es gibt derzeit nur noch sehr schwache Bande zwischen GoogleMyBusiness und G+.
Persoenlich gehe ich davon aus das frueher oder spaeter die Scheidung gaenzlich vollzogen sein wird.

Aber wie gesagt:
Das ist meine persoenliche Meinung.

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Marcus G
Juli 2016

Betreff: Warum Google+?

Rang 8
# 3
Rang 8
Hallo Herr Geissler,

ups. Ich wollte nicht direkt an Google schreiben. Gleichzeitig bedanke ich mich, dass Sie geantwortet haben.

Verstehe ich das richtig, dass Google+ bald nichts mehr mit Google My Business zu tun hat? Wäre ja erst mal nicht schlimm. Google+ ist zwar so denke ich, für die organische Suche toll aber viele Kunden verstehen Google+ einfach nicht bzw. haben keine Zeit für eine Pflege. Und wenn dann eine Google+-Seite so vor sich hin dümpelt, ist das ja auch nicht so toll.

Aber noch mal zur Kurzbeschreibung in Google My Business: Der Text den man da eingibt, ist nur sichtbar in Google+, nicht wahr? Muss man den dann überhaupt eingeben, wenn man keine Google+ hat? Oder macht es Sinn auf Grund der organischen Suche?

Viele Grüße

Marcus

Betreff: Warum Google+?

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

@Marcus G

 

was ich zu "Rolle und Bedeutung und Relationship" von G+ in Bezug auf GoogleMyBusiness schrieb ist meine persoenliche Meinung die auf den ueber die letzten drei Jahre beobachtem "Geschichte einer Ehe" basiert  und kein Versuch irgend ein zeitliches Orakel zur "Scheidung" dieser Ehe abzugeben - ich kann auch komplett falsch  damit liegen dass es eine totale Scheidung geben wird.

 

 

Aber richtig ist ja, dass die Beschreibung eines Unternehmenseintrages derzeit nur noch in G+ angezeigt wird (und wenn ich mich nicht irre sogar nur in der klassisxhne version von G+ und nicht im neuen G+)

 

Ob es nun deshalb sinnvoll ist ueberhaupt eine solche Beschreibung bereitzustellen oder ganz darauf zu verzichten ist eine Frage zu der ich keine Meinung habe.

 

Das haengt auch davon ab wie sich Googles Algos weiternetwickeln werden..

In der Vorgeschichte von GoogleMyBsuiness (als das Zeugs noch Local Business Center hiess, war es moeglich sehr viele Infos bereitzustellen was dann spaeter reduziert bzw abgeschafft wurden (z.P. Parkplatz vorhanden und Kreditkartenzahlung moeglichy etc.)  d

Die gleiche Arte Infos werden jetzt von Google auch wieder gesammelt und angezeigt aber jetzt basieren auf total ander Datenquelle und Algorithmen.

Diesmal eher auf Basis von Drittquellen wie z.B. den  daten der "Local Guides" und websiten anderer plattformen.

 

Aehnlich mag es sich zunehmend mit der Beschreibung verhalten. 

Betreff: Warum Google+?

Rang 8
# 5
Rang 8
Hallo Herr Geissler,

vielen Dank für Ihr Feedback. Jetzt sind alles meine Fragen beantwortetet.

Viele Grüße

Marcus