Zurzeit sind 224 Mitglieder online.
Zurzeit sind 224 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Warum muss Analytcs in den <head>-Bereich?

Rang 6
# 1
Rang 6

Hi,

 

warum muss denn der Anlaytics-Code immer in den <head>-Bereich der Seite. Es ist doch eigentlich egal wo in der Seite der Code geladen wird?

2 Expertenantwort(en)verified_user

Betreff: Warum muss Analytcs in den <head>-Bereich?

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender
Hallo Christine,

ja und nein.
Je eher der Analytics-Code geladen ist, desto zuverlässiger sind Deine Statistiken.

Wenn Du den Code ganz am Ende der Seite unterbringst und davor wird viel geladen, kann es sein, dass Leute deine Seite eher wieder verlassen, als dass der Besuch von Analytics getrackt wurde.

Und wenn Du z.B. Events (Klick auf einen Button etc.) mit Analytics trackst, sollte Analytics auch schon vorher geladen sein (von Tricks hierzu mal abgesehen).

Alles klar?

Holger

Betreff: Warum muss Analytcs in den <head>-Bereich?

Top Beitragender
# 3
Top Beitragender

Ein Hinweis in dem Zusammenhang: Wenn man Analytics über den Google Tag Manager einbindet, muss der GTM-Code dagegen in den BODY-Bereich und darf nicht im HEAD stehen.