Zurzeit sind 231 Mitglieder online.
Zurzeit sind 231 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Was haltet Ihr davon???

Rang 12
# 1
Rang 12
2 Expertenantwort(en)verified_user

Betreff: Was haltet Ihr davon???

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender
Uff, dass wäre tödlich sage ich mal, gerade bei hart umkämpften Wettbewerbsfeldern. Denn immer mehr Unternehmen nutzen AdWords, wodurch wir eigentlich bei allen Kunden in allen Branchen feststellen, dass die CPCs steigen. Schon jetzt sind einige Branchen extrem, da haben wir CPC von EUR 12-18,- für Top-Positionen. Da kann man mit Platz 3-5 wenigstens noch knapp bei unter EUR 10,- bleiben. Am Ende des Tages ist der CPO der zählt, und wo es sich nicht rechnet, wird quasi abgeschaltet.
Ich denke, dass Google dadurch alternativen Werbeformen Aufwind verleihen würde, da uns schon immer mehr Kunden nach Alternativen fragen. So gesehen kann Google mit dem Schritt sicherlich pro klick mehr Geld verdienen, aber andererseits dürften viele Unternehmen mehr Budgets von AdWords weg verlagern...

Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

Betreff: Was haltet Ihr davon???

Rang 12
# 3
Rang 12
Das hat mich heute morgen ziemlich geschockt...

Hab mal mit unseren Agentur-Berater von Google Hamburg telefoniert, die wissen das angeblich wohl auch erst seit heute morgen. Angeblich ist es noch garnicht offiziell, er hat uns angeblich nur deshalb mehr Informationen dazu gegeben, weil ich ihn direkt auf den Artikel angesprochen habe.

Betreff: Was haltet Ihr davon???

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender
Da die Meldung nicht von Google direkt stammt, frage ich mich, ob die etwas vergessen haben. So ganz kann ich es mir nicht vorstellen, weil zwar steigen die Einnahmen für Google pro Klick, aber auch die Anzahl der Gesamtklicks dürfte sich reduzieren. Weil viele die etwas suchen, klicken doch mehrere TextAds für mehrere Tabs an.

Für mich ist das insofern fatal, da wir Kunden haben, deren Strategie nicht auf Top-Position ausgebaut ist, weil man sehen kann,. dass die Top-3 z.B. EUR 15,- kosten, aber dann steil abfallen, so dass man mit Pos. 4,5 "nur" noch EUR 3-6,- zahlt. Und das Tagesbudget wird trotzdem ausgeschöpft.
Umgekehrt erlaubt Google keine Anzeigenschaltung auf Keywords mit geringem Suchvolumen, auch wenn welche danach suchen. Wir haben viele B2B Kunden die auf ihre Fachbegriffe keine Anzeigen schalten können und stattdessen gezwungen sind auf Keywords auszuweichen, die nicht 100%ig passen und zusätzlich Wettbewerb haben.

Alles in allem, unschön...
Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

Betreff: Was haltet Ihr davon???

Top Beitragender
# 5
Top Beitragender

Hallo Christine,

 

guckst Du hier

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional