Zurzeit sind 209 Mitglieder online.
Zurzeit sind 209 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Weiss jemand was 2100 Adwords Klicks kosten?

Rang 5
# 1
Rang 5

Weiss jemand was 2100 Adwords Klicks kosten?

2 Expertenantwort(en)verified_user

Betreff: Weiss jemand was 2100 Adwords Klicks kosten?

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender
Hallo Thomas,

das lässt sich pauschal mal gar nicht beantworten.

Im Versicherungs/Kreditbereich/Banking etc können es auch auch schnell mal 63.000€ sein. Wenn es Klicks auf eine Brand Anzeige sind bist du auch schon ab 21€ dabei.

Grüße
Maren
Find me on: LinkedIn | Xing | maren-ockels.com

Betreff: Weiss jemand was 2100 Adwords Klicks kosten?

Top Beitragender
# 3
Top Beitragender

Hallo Thomas,

 

etwas mehr Infos bitte!

 

  • welche Branche?
  • welche Keywords sollen beworben werden?
Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Betreff: Weiss jemand was 2100 Adwords Klicks kosten?

Rang 12
# 4
Rang 12
Geht ab 21 € los. Limit dürfte so bei 400.000 € liegen.

Betreff: Weiss jemand was 2100 Adwords Klicks kosten?

Rang 5
# 5
Rang 5
Hi Kai,
Das Keyword waere "**bleep** Extention" gewesen, aber so wie es aussieht ist dass ja unbezahlbar.

Betreff: Weiss jemand was 2100 Adwords Klicks kosten?

Rang 5
# 6
Rang 5
Vielen Dank Maren, dies ist ja unbezahlbar! Es waere fuer das Keyword "**bleep** Extension" gewesen das ich der USA Vermarkten soll.
Gruss Tom

Betreff: Weiss jemand was 2100 Adwords Klicks kosten?

Top Beitragender
# 7
Top Beitragender
Hallo Thomas,

leider kann ich Dir nicht ganz folgen.
Ja, die Werbung kann teuer sein aber sich trotzdem natürlich rentieren, wenn der Umsatz entsprechend ist.
Wie dem auch sei, probier doch einfachmal den Keyword Planner für Dein Produkt /Keyword aus und schaue was Google Dir da so als Hinweis gibt.
Außerdem solltest Du wohl ein Blick in die Richtlinien werden, um zu prüfen, ob Du Dein Produkt überhaupt mit AdWords bewerben darfst.

Grüße
Maren
Find me on: LinkedIn | Xing | maren-ockels.com