AdWords heißt jetzt Google Ads. Der neue Name spiegelt die volle Bandbreite der von uns gebotenen Werbemöglichkeiten wider – ob Suchnetzwerk, Displaynetzwerk, YouTube oder andere Plattformen. Weitere Informationen

Zurzeit sind 279 Mitglieder online.
Zurzeit sind 279 Mitglieder online.
Neu bei Google My Business? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, mit denen Du Dich mit deinem Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Welche Daten werden bei einer Rezession übertragen ?

Rang 5
# 1
Rang 5

Wenn ich meinen Kunden einen Link auf die Google Bewertungen sende (eMail) muss ich, um konform für die neuen Datenschutzrichtlinien zu bleiben, einen Hinweis hinzufügen um den Kunden zu informieren, das Informationen an Google übertragen werden.

 

Daher meine Frage: Welche Informationen sendet mein Kunde an Google, wenn er auf folgenden Link klickt:
https://search.google.com/local/writereview?placeid=ChIJBdbPbOJ4kEcRkEPlaNpbX_c

(Gerne gleich ein rechtssicherer Text ^^)

 

1. Vollständiger Firmenname = CF-Service
2. Aktuelle Geschäftsadresse = Beim Steinernen Kreuz 1 - 79798 Jestetten
3. Aktuelle Telefonnummer = 07745/2590242
4. Google Maps URL = https://www.google.de/maps/dir/''/CF-Service,+Beim+Steinernen+Kreuz+1,+79798+Jestetten/@47.6541537,8...
5. Website (falls verfuegbar) = pcservice-jestetten.de

1 Expertenantwort(en)verified_user

Betreff: Welche Daten werden bei einer Rezession übertragen ?

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

@Chris L

 

Rechtsberatung findet hier im Forum nicht statt.
Aber  folgende Hinweise kann ich  geben:

 

 

1) Sehr  wahrscheinlich   meinst du keine Rezession (die mit Google-Produkten  nichts zu tun  hat) sondern  eine Rezension (deutsch: Bewertung) eines Unternehmenseintrages.

 

2) Nun zuerst einmal ist  zu unterscheiden ob der Bewertende bereits  ein GogleKonto  hat oder  ob er das  nicht hat.

 

Ohne ein GoogleKontozu haben und  sich  darin  eingeloggt  zu haben kann niemand einen  beliebigen  Unternehmenseintrag bewerten. 

Hat  er keins  informiert   Google den potenziellen Rezensenten zu Googles Datenschutzbedingungen

Screenshot 2018-06-11 at 15.43.54.png

und  dann forderGoogle denUser  auf, sich in sein GoogleKonto einzuloggen.(oder sich  eins anzulegenum sich  einloggen zu koennen)

Screenshot 2018-06-11 at 15.44.23.pngScreenshot 2018-06-11 at 16.10.47.png

 MIt der Kontenanmeldung kann  der User sehn und beeinflussen was Google mit seinen Daten  anstellt.

Oder er lehnt die Kontenerstellung ab und  kann  dann  auch  nicht bewerten.

 

Vor  dem Erstellen einer  Bewetung ueber  den von dir benannten Link  erhaelt der  User diesen Hinweis

"Deine Rezension wird im Web veröffentlicht. Weitere Infos "
 
 

 

 

 

Wi

 

Und  derUser wird  dann 

https://support.google.com/maps/answer/6230175?hl=de&visit_id=1-636643215166260514-1549480790&rd=1