Zurzeit sind 149 Mitglieder online.
Zurzeit sind 149 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Werbezeitplanung und manuelle CPC-Einstellung

Rang 10
# 1
Rang 10

Hallo,

 

ich habe mir folgendes überlegt:

 

1.) Ich möchte mein max. CPC manuell einstellen, da ich anscheindend die einzige Firma bin, die derzeit in diesen Bereich Adwords schaltet. Aber die Frage ist, ob meine Anzeige dann noch seltener geschalten wird(?), obwohl ich nur die einzige Firma bin, die diese schaltet.

 

2.) Ich habe vor die Werbezeitplanung für meine Kampagnen zu modifizieren. Da stellt sich wieder die Frage, da ich in mehreren Ländern meine Kampagne schaltet, ob da diese Zeiten autmotisch angepasst werden? Oder muss ich es separat für alle Länder anpassen?

 

Danke wie immer im Voraus.

LG

2 Expertenantwort(en)verified_user
3 AKZEPTIERTE LÖSUNGEN

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Wayne
September 2015

Hallo Wayne, Die Zeiten werden nicht automatisch angepa...

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Wayne,

 

Die Zeiten werden nicht automatisch angepasst. Wenn Du in einer Kampagne für mehrer Länder Anzeigen, mit Werbezeitplanung, schaltest und diese in unterschiedlichen Zeitzonen liegen, dann erfolgt dieses auch zeitversetzt.

 

Heißt wenn die deutsche Zeitzone eingestellt wurde und die Werbezeitplanung z.B. auf, von 07.00 - 22:00 Uhr festgelegt wurde erfolgt die Anzeigenschaltung je nach (weiteren) Ländern um den jeweilige Zeitversetzung. Das kann bedeuten, das zu hochfrequentierten zeiten in anderen Ländern keine Anzeigenschaltung erfolgt.

 

Tipp:

Für jedes Land sollte/muss eine eigene Kampagne erstellt werden. Dadurch kommt es nicht zu "Fehlern" in der Werbezeitplanung kommt. Außerdem kann man die Länder auch besser tracken.

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Wayne
September 2015

Umgekehrt, wenn Du keine Wettbewerber hast, kannst Du den...

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Umgekehrt, wenn Du keine Wettbewerber hast, kannst Du den CPC hochschrauben, Du zahlst dann trotzdem nicht mehr als den maximal errechneten CPC. Vergiss aber nicht, daß aufgrund der "weitgehend passend" Berechnungen es trotzdem zu wettbewerbern in Punkto Anzeigenplätze kommen kann, auch wenn diese mit Dir branchentechnisch nicht konkurrieren. 

Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Wayne
September 2015

Hallo Wayne,   ich sehe darin kein Manko. Es liegt doch i...

Top Beitragender
# 5
Top Beitragender

Wayne schrieb:

Da haben wir ja ein echtes Manko entdeckt... Dies sollte eventuell vom Google-Team gelöst werden, da wenn man in 50 Ländern diese Einstellung manuell tunen muss, ist dies eine echte Herausforderung/Aufwand.

 


Hallo Wayne,

 

ich sehe darin kein Manko. Es liegt doch in der Logik für jedes Land eine einzelne Kampagne aufzusetzen, nicht nur des einfacheren trackens wegen. Auch das Budget wird sicherlich nicht für alle Länder gleich sein etc. etc. von der technischen Umsetzung bzw. Programmierung mal abgesehen.

 

Info:

Mit dem Adwords Editor kann man wunderbar und einfach Kampagnen copy & pasten und dann die Einstellungsparamter individuell anpassen.

 

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Wayne
September 2015

Hallo Wayne, Die Zeiten werden nicht automatisch angepa...

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Wayne,

 

Die Zeiten werden nicht automatisch angepasst. Wenn Du in einer Kampagne für mehrer Länder Anzeigen, mit Werbezeitplanung, schaltest und diese in unterschiedlichen Zeitzonen liegen, dann erfolgt dieses auch zeitversetzt.

 

Heißt wenn die deutsche Zeitzone eingestellt wurde und die Werbezeitplanung z.B. auf, von 07.00 - 22:00 Uhr festgelegt wurde erfolgt die Anzeigenschaltung je nach (weiteren) Ländern um den jeweilige Zeitversetzung. Das kann bedeuten, das zu hochfrequentierten zeiten in anderen Ländern keine Anzeigenschaltung erfolgt.

 

Tipp:

Für jedes Land sollte/muss eine eigene Kampagne erstellt werden. Dadurch kommt es nicht zu "Fehlern" in der Werbezeitplanung kommt. Außerdem kann man die Länder auch besser tracken.

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Da haben wir ja ein echtes Manko entdeckt... Dies sollte...

Rang 10
# 3
Rang 10

Da haben wir ja ein echtes Manko entdeckt... Dies sollte eventuell vom Google-Team gelöst werden, da wenn man in 50 Ländern diese Einstellung manuell tunen muss, ist dies eine echte Herausforderung/Aufwand.

 

Und bezüglich meiner ersten Frage, nämlich max. CPC einstellen, würde da ein Nachteil für mich auftreten, wenn man da den CPC-Wert herunterschraubt? Oder kann ich dies machen, da ich eh keine Wettbewerber habe?

 

Danke.

LG

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Wayne
September 2015

Umgekehrt, wenn Du keine Wettbewerber hast, kannst Du den...

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Umgekehrt, wenn Du keine Wettbewerber hast, kannst Du den CPC hochschrauben, Du zahlst dann trotzdem nicht mehr als den maximal errechneten CPC. Vergiss aber nicht, daß aufgrund der "weitgehend passend" Berechnungen es trotzdem zu wettbewerbern in Punkto Anzeigenplätze kommen kann, auch wenn diese mit Dir branchentechnisch nicht konkurrieren. 

Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Wayne
September 2015

Hallo Wayne,   ich sehe darin kein Manko. Es liegt doch i...

Top Beitragender
# 5
Top Beitragender

Wayne schrieb:

Da haben wir ja ein echtes Manko entdeckt... Dies sollte eventuell vom Google-Team gelöst werden, da wenn man in 50 Ländern diese Einstellung manuell tunen muss, ist dies eine echte Herausforderung/Aufwand.

 


Hallo Wayne,

 

ich sehe darin kein Manko. Es liegt doch in der Logik für jedes Land eine einzelne Kampagne aufzusetzen, nicht nur des einfacheren trackens wegen. Auch das Budget wird sicherlich nicht für alle Länder gleich sein etc. etc. von der technischen Umsetzung bzw. Programmierung mal abgesehen.

 

Info:

Mit dem Adwords Editor kann man wunderbar und einfach Kampagnen copy & pasten und dann die Einstellungsparamter individuell anpassen.

 

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional