Zurzeit sind 647 Mitglieder online.
Zurzeit sind 647 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Wie kann ich sinnvoll automatisch die Gebote erhöhen?

Rang 5
# 1
Rang 5

Hallo,

 

ich habe eine Anzeige mit sehr wenigen Keywords. Dies ist bewusst so gewählt, da es sich um eine sehr sehr enge Nische handelt und nur diese wenigen Keywords zu einer hohen Conversion führen.

 

Meine Anzeige wird aber nicht geschaltet aus folgendem Grund: "Ihre Anzeige hat die gleiche angezeigte URL wie eine konkurrierende Anzeige mit höherem Rang."

 

Ich möchte nun die Möglichkeiten verstehen, die ich habe, um sinnvoll die Gebote so zu erhöhen, dass meine Anzeige (und nicht die meines Mitbewerbers mit gleichen Keywords) angezeigt wird.

Ich möchte meine Anzeigen-Performance sehr stark verbessern und bin dafür auch bereit, einen hohen CPC zu zahlen.

Folgende Fragen habe ich dazu:

 

1) Wenn ich "AdWords legt meine Gebote fest, damit die Anzahl an Klicks innerhalb meines 30-Tages-Budgets maximiert wird." wähle und KEIN CPC-Gebotslimit angebe, wird Google dann jeden Tag nur ein Dreizigstel meines vorausbezahlten Guthabens einsetzen? Sprich: wenn ich viel Guthaben vorausbezahle, dann werde ich täglich viele Impressions erhalten und wenn ich wenig vorausbezahlt habe, dann nur wenig Clicks? Habe ich das so richtig verstanden?

 

2) Wenn ich "Ich lege meine Gebote für Klicks manuell fest." wähle und einen sehr hohen CPC angebe: angenommen aktuell komme ich mit 1Euro nicht zum Zug, weil mein Mitbewerber 1,50 bietet - dann erhöhe ich nun auf 3Euro. Wird Google dann solange mein Gebot erhöhen, bis ich 1Cent über dem Maximal-CPC meines Mitbewerbers bin und dann mir den Zuschlag erteilen? Sprich, wenn das Limit des Mitbewerbers bei 2Euro liegt, dann würden meine Anzeigen mit 2,01Euro solange ausgeliefert werden, bis mein Tagesbudget erreicht ist?

 

Wäre super, wenn mich jemand zu den beiden o.g. Settings aufklären könnte.

 

Danke & Grüße, Anton

2 Expertenantwort(en)verified_user
1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Justyna (Rang 12)
September 2015

Hallo antonbehrens,   du bewirbst anscheinend aus deinem...

Rang 9
# 2
Rang 9

Hallo antonbehrens,

 

du bewirbst anscheinend aus deinem Konto die gleiche Ziel URL wie jemand anderes, warum ist das so?

 

1) Der Auto-CPC richtet sich nach dem Tagesbudget. In deinem Fall aber nicht empfehlenswert, da er hier nicht unbedingt die höchste Position das Ziel ist, sondern die, die im Verhältnis zu den CPC und der CTR die meisten Klicks verursacht.

 

2)Manuelle Gebote sind hier klar die bessere Wahl. Jedoch heißt es nich das wenn du 1 Cent mehr bietest das du über dem Konkurrenten kommst, da der Qualitätsfaktor und das Gebot die Position bestimmen.

 

Gruß,

Smarketer

Smarketer... Smartes Suchmaschinenmarketing

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Justyna (Rang 12)
September 2015

Hallo antonbehrens,   du bewirbst anscheinend aus deinem...

Rang 9
# 2
Rang 9

Hallo antonbehrens,

 

du bewirbst anscheinend aus deinem Konto die gleiche Ziel URL wie jemand anderes, warum ist das so?

 

1) Der Auto-CPC richtet sich nach dem Tagesbudget. In deinem Fall aber nicht empfehlenswert, da er hier nicht unbedingt die höchste Position das Ziel ist, sondern die, die im Verhältnis zu den CPC und der CTR die meisten Klicks verursacht.

 

2)Manuelle Gebote sind hier klar die bessere Wahl. Jedoch heißt es nich das wenn du 1 Cent mehr bietest das du über dem Konkurrenten kommst, da der Qualitätsfaktor und das Gebot die Position bestimmen.

 

Gruß,

Smarketer

Smarketer... Smartes Suchmaschinenmarketing

Hallo Smarketer,   danke für deine schnelle Antwort.   Ja...

Rang 5
# 3
Rang 5

Hallo Smarketer,

 

danke für deine schnelle Antwort.

 

Ja, wir bewerben die gleiche Ziel-UR, da wir beide (wahrscheinlich sogar noch mehrere) Affiliates sind.

 

Der Merchant betreibt selber gar kein SEM und erlaubt daher auch Brand Bidding. Die Conversion ist entsprechend hoch, sodass es sich lohnt, mit einem hohen CPC den Mitbewerber auszubieten.

 

Ich frage mich nur: wenn ich meine CPC auf utopische 4Euro stelle (ich denke, die Schmerzgrenze meines Mitbewerbers liegt wahrscheinlich etwas über 2 Euro), ob ich dann auch die Mehrzahl der Clicks erhalte und dafür wirklich 4 Euro bezahlen muss oder ob ich am ende eher mit durchschnittlichen 2,50 pro Click nach Hause gehe.

 

Gruß, Anton

Hallo Anton,   die Festlegung des max. CPC heißt nicht, d...

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Hallo Anton,

 

die Festlegung des max. CPC heißt nicht, das der Klick auch wirklich den max. CPC kostet. Es kann durchaus sein, das der Klick "nur" 1,50 € kostet.

 

Info:

Bei jeder Suchanfrage werden der CPC und weitere Komponenten neu berechnet. Es ist wichtig den Qualitätsfaktor (QF) zu steigern, eine Möglichkeit ist die Erhöhung des CPC jedoch fließen noch weitere wichtige Faktoren ein. Hier mal ein hoffentlich hilfreicher Link wie der QF gesteigert werden kann.

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Da fällt mir mal ein zum Punkt:   "Das bisherige Kontopro...

Top Beitragender
# 5
Top Beitragender

 

Da fällt mir mal ein zum Punkt:

 

"Das bisherige Kontoprotokoll, das anhand der CTR der Anzeigen und Keywords in Ihrem Konto bewertet wird"

 

bezieht sich das auf das gesamte Konto oder nur auf eine Kampagne? Meiner Meinung nach sind sogar die Anzeigengruppen unabhängig. Die Beinflussung des gesamten Kontos wäre ein wenig blödsinnig, da ein Konto ja oft für völlig verschiedene Seiten über mehrere Kampagnen verwendet wird, die untereinander gar nichts miteinander zu tun haben.

Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

Hallo sun-e,   meines Wissens bezieht sich die CTR immer...

Top Beitragender
# 6
Top Beitragender

Hallo sun-e,

 

meines Wissens bezieht sich die CTR immer auf die Kampagne, heißt die CTR anderer Kampagnen (egal ob positiv oder negativ) beinflusst nicht die Performance anderer Kampagnen. Bei den Anzeigengruppen verhält es sich anders, hier konkurrieren die Anzeigengruppen, Keys etc. untereinander.

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Hallo Antonbehrens,   angenommen du hast den gleichen Qua...

Rang 9
# 7
Rang 9

Hallo Antonbehrens,

 

angenommen du hast den gleichen Qualitätsfaktor wie dein Konkurrent, würdest du wahrscheinlich nur ein wenig mehr als 2 € bezahlen. Ist dein QF schlechter, würde der CPC höher liegen!

 

Teste es am besten mal und berichte uns hier!

 

Gruß,

Smarketer

Smarketer... Smartes Suchmaschinenmarketing

Hallo Kai,   dass deckt sich mit meinen Erfahrungen, wobe...

Top Beitragender
# 8
Top Beitragender

Hallo Kai,

 

dass deckt sich mit meinen Erfahrungen, wobei ich das Gefühl habe, dass es eine Abschwächung bei Anzeigengruppen untereinander gibt, aber innerhalb einer Anzeigengruppe eine Art "Gesamtrating der Performance" gebildet wird.

Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein