Zurzeit sind 171 Mitglieder online.
Zurzeit sind 171 Mitglieder online.
Neu bei Google Analytics? Stelle hier deine Fragen!
Anleitung
favorite_border
Antworten

Wie oft löschen Deutsche ihre Google Analytics Cookies?

Rang 5
# 1
Rang 5

Hallo Leute!

 

Um mit Hilfe von Google Analytics auch längerfristig Conversions tracken zu können, ist natürlich Voraussetzung, dass die User zwischenzeitlich nicht ihre Cookies, oder zumindest den Google Analytics-Cookie löschen. Der Auswertung meiner eigenen Web-Statistik nach muss der Anteil mittlerweile aber sehr hoch sein. Gibt es Statistiken, Annäherungswerte darüber, wie groß der Anteil der User im Zeitverlauf ist, die (noch) via GA-Cookie trackbar sind? Ich konnte da nicht gro0 was finden, außer auf einer US-Seite aus 2012. Dort ging davon aus, dass 30% der User 4x pro Woche ihre Cookies löschen. Ist aber uninteressant. Erstens 2 Jahre alt und vor allem dürfte in diesem unseren Land der Datenschutzaktionismus einen deutlichen Einfluss haben. Ohne nähere Zahlen dazu ist eine Langzeitanalyse aber kaum sinnvoll durchführbar. 

 

Viele Grüße

Marc

3 Expertenantwort(en)verified_user

Betreff: Wie oft löschen Deutsche ihre Google Analytics Cookies?

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Marc,

 

interessante Frage! Mir liegen keine Quellen vor die so eine Statistik erhoben haben.

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Betreff: Wie oft löschen Deutsche ihre Google Analytics Cookies?

Rang 16
# 3
Rang 16
Hallo Marc,

tatsächlich eine interessante Frage. Statistiken sind mir keine bekannt, doch wenn ich empirisch ran gehe, dürfte der Anteil der "Löscher" nicht unerheblich sein. Selbst wenig internet- und computeraffine Menschen in meinem familiären Umfeld und weiteren Bekanntenkreis haben in ihren Browsern laut eigenen Angaben sowohl die "Do not track me"-Funktionen als auch mindestens das automatische Löschen des gesamten Verlaufs/Cookies & Co. beim Schließen des Browsers aktiviert.

Grüße

Björn

Betreff: Wie oft löschen Deutsche ihre Google Analytics Cookies?

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Die Frage ist wirklich gut, aber ich wüsste nicht einmal wie man das statistisch messen wollte, da gerade die Nutzer die löschen nicht erfassbar sind.
Ich gehe aber von einer recht hohen Zahl aus, da schon seit einiger Zeit selbst Medien wie Bild der Frau und Hörzu solche Themen aufgreifen. Ich habe in einer Frauenzeitschrift sogar mal eine Anleitung bei einer Kundin gesehen, wie man den Browser so einstellt, dass beim schließen alles gelöscht wird.
Ein anderes Problem der Cookies ist nicht nur das löschen, sondern die Vielzahl der Geräte dien einem User gehören. Bei mir sind es schon nicht wenige, wenn ich diverse Rechner privat/office, mobile, Tablet, Notebooks, usw. zusammenwerfe. Google zeigt in AdWords bei der Reichweite auch nicht die Anzahl Einwohner sondern mögliche Geräte an. In Hamburg sind es glaube ich 4,75m die AdWords ausweist. Wobei mir die Zahl zu klein vor kommt...

Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

Betreff: Wie oft löschen Deutsche ihre Google Analytics Cookies?

Rang 5
# 5
Rang 5

Danke Leute, freut mich ja, dass Ihr meine erste hier gestellt Frage so lobt. Smiley (zwinkernd)

Ich habe mittlerweile noch etwas darüber nachgedacht und wenn mich mein analytisches Verständnis nicht in die Irre geführt hat, müsste es möglich sein, aus den Daten der User, die ihre Cookies über einen längeren Zeitraum hinweg NICHT gelöscht haben, das Verhalten der löschwütigen User abzuleiten. Zumindest, wenn man das Besucherverhalten allgemein tracken will und nicht ganz konkrete Einzelbesucher, aber das ist ja vermutlich klar.

Also: GA teilt mir stets mit, dass ca. 50% meiner Besucher zum ersten mal meine Seite ansurfen. Das kann aber nicht sein. Erstens aus meiner langjährigen Erfahrung mit meinem Projekt heraus nicht und zweitens widerspricht das einer anderen GA-Auswertung ("Anzahl Besuche"). Demnach kommen die Besucher, die gemäß GA nicht zum ersten mal erfasst werden, im Schnitt 6 mal auf meine Seite. Dieser Wert wird über die letzten zwei Jahre immer ausgewiesen (+/- 0,5), was mehrere Stichproben ergeben haben. Logischerweise widerspricht das der Aussage, dass 50% aller Besucher zum ersten mal da sind. Denn auch wenn die meisten ihre Cookies kurzfristig löschen, wird dessen Verhalten in Bezug auf Wiederholungsbesuche weitgehend identisch sein zu der Gruppe, die ihre Cookies nicht löschen. (bei einer Paranoia-Selbsthilfegruppe-Website mag das forcierte Löschen von Cookies in der Tat ein anderes Verhalten nicht ausschließen, wenn es um die Frage der Wiederholungsbesuche geht, aber im allgemeinen dürfte hier keine nennenswerte Korrelation zu erwarten sein Smiley (zwinkernd) ) Oder anders herum: Wenn alle Besucher im Schnitt 6 mal eine Seite besuchen, kann der Anteil an Erstbesuchern nur 1/6 betragen. In jedem anderen Fall würde die Anzahl an Besuchern dauerhaft drastisch ansteigen oder drastisch fallen. Das ganze gilt natürlich nur für organischen Traffic und etwas längerfristig betrachtet. 

Oder habe ich da statisch etwas übersehen oder falsch interpretiert?

 

Viele Grüße,
Marc

Betreff: Wie oft löschen Deutsche ihre Google Analytics Cookies?

Rang 9
# 6
Rang 9

Halo Marc


ich glaube, sie haben zwei unterschidliche konzepte flasch interpretiert.
"Anzahl der Besucher zum ersten Mal" und "Anzahl der Besuche" sind zwei verschiedene Sichtweisen auf den gleichen Daten.
Dies hat nichts mit "der Anzahl der benutzer die ihre cookies löschen " oder "Der Anzahl der Benutzer die (noch) via GA-Cookie trackbar sind" zu tun ?

Nehmen wir an dass es X Anzahl der Nutzer sind nicht trackbar sind. Diese Zahl wird gleiche sein für alle websites in Deutshcland.

Wenn Sie reine Daten wollen, dann können Sie in Server-Log-Reports aussehen und Analysieren.

 


Auf jeden Fall jede Web-Analtics-Tool ist nicht für perfekte exakte Messung.
Auch wenn mann Sie zwei verschiedene Analyse-Tools verwenden, die zahlen wird nicht übereinstimmen.
Einige abweichung wird doch blieben

 

................................................

Nochmals auf English. 

 

i think you have misinterpreted two different concepts.
"number of visitors for the first time" and "Number of visits" are two different ways of looking at the same data.
This has nothing to do with number of users deleting their cookies, or with the number of users beyond the perview of Google analytics. 
Assuming that there are x number of users not trackable by google analytics, this number will be more of less same for all the websites in Deutschland
If you want pure data, then you can look at server log reports.

 

In any case any analtics tool is not for perfect-exact measurement. even if you use Two different analytics tools there will be some difference in the numbers.

 

 

 

Gruße
Ellaiah Pusa

FB.GIF

 

 

Betreff: Wie oft löschen Deutsche ihre Google Analytics Cookies?

Top Beitragender
# 7
Top Beitragender

Hallo Marc,

 

zwei Möglichkeiten, wie man solche Cookie-Dinge prinzipiell messen kann:

 

  • Anteil der Nutzer, die Cookies oder JavaScript ganz deaktiviert haben oder einen Tracking-Blocker benutzen: Durch einen Vergleich der Anzahl der Transaktionen in einem Onlineshop, die einerseits mit Analytics (also aktivierten Cookies/JavsScript) über das E-Commerce-Tracking gemessen werden, mit der aus dem internen Shopsystem (wo ja alle Transaktionen reinlaufen). In diesem Fall hat man also zwei unabhängige Messsysteme, die eigentlich dasselbe messen müssten. Aus der tatsächlichen Differenz kann man dann die entsprechenden Anteile abschätzen.
  • Anzahl der Nutzer, die ihre Cookies seit dem letzten Besuch gelöscht haben oder mit einem anderen Browser oder Gerät unterwegs sind: Durch die Analyse der Nutzer von Log-in-Bereichen. Wenn man hier diejenigen Nutzer ausschließt, die sich erstmalig registriert und dann eingeloggt haben,müssten hier eigentlich alle Nutzer wiederkehrend sein, da man sich ja nicht einloggen könnte, wenn man nicht zuvor im System war. Der tatsächliche Anteil der Neubesucher wird aber mehr als 0% sein, und daraus kann man auf den Anteil "falschen" Neubesucher (also der Cookie-Löscher oder Browser/Gerät-Wechsler) schließen.

Viele Grüße, Christoph