Zurzeit sind 258 Mitglieder online.
Zurzeit sind 258 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Wieso kommen Displayanzeigen trotz nicht eingestellter Option?

Rang 7
# 1
Rang 7

Ansich habe ich natürlich kein Problem damit, wenn Anzeigen von mir geschaltet werden und ich nichts dafür zahle, aber die Wahrscheinlichkeit dass ich irgendwo was falsch eingestellt habe ist irgendwo höher.

 

Also bei mir erscheint wenn ich auf Youtube Videos schaue häufiger mal rechts oben über den anderen Youtubevorschlägen ein Video von mir mit dem Wörtchen Anzeige versehen.

 

Ich habe aber bei meinen Displayanzeigen, zum einen bei den Werbenetzwerken nur "Youtube Suche" angeklickt und nicht "Youtube Videos" und zum anderen ist das beworbene Video nicht dass was ich als Werbevideo (meinen Trailer) angegeben habe. Auch über den kostenlosen FanFinder kann das nicht laufen, weil auch da ich nicht dieses Video beworben habe.

 

Generell habe ich dieses Video nirgends in Adwords (andere Werbeplattformen nutze ich nicht) angegeben. Aber es erscheint als Anzeige über allen anderen Videos.

 

Ideen? Oder besteht noch irgendeine andere, mir nicht in den Sinn kommende Möglichkeit, warum ein x beliebiges Videos meiner 140 Videos als Displayanzeige (Thumbnail & Beschreibung) da beworben wird?

1 Expertenantwort(en)verified_user

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Jean-Pierre P (Rang 18)
September 2015

Betreff: Wieso kommen Displayanzeigen trotz nicht eingestellter Option

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 7
Top Beitragender

Hallo,

 

bei dem Screen den du gezeigt hast, handelt es sich nicht um eine Anzeige. Diese sind deutlicher gekennzeichnet wie zum Beispiel hier:

 

Bildschirmfoto 2015-02-20 um 15.14.45.png

 

Alles andere dort auf der rechten Seite dürfte zur Kategorie "Vor­ge­schla­ge­nes YouTube-Vi­deo" gehören. 

 

PS: Wobei ich dir recht geben muss. Das Wörtchen "Anzeige" (nicht das gelb hinterlegte) wird teilweise eingeblendet, obwohl keine bezahlten Anzeigen zu sehen sind und sorgt dementsprechend für Verwirrung.  

 

Gruß

Mario

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor premiumlife33
September 2015

Betreff: Wieso kommen Displayanzeigen trotz nicht eingestellter Option

Rang 18
# 8
Rang 18

Hey Ihr Zwei! ,

stimmt - das "Anzeige" wird immer angezeigt! Meines Erachten nach so eine Art Platzhalter wie "Hier könnte Ihre Anzeige stehen". Selbst bei Image Anzeigen steht es drüber. Es handelt sich also nicht um eine bezahlte Anzeige wie Mario auch schön zeigt.

 

@premiumlife33 hier vllt nochmals der Tipp immer einen Screenshot mit hochzuladen. Dann hätte sich das Problem schon mit der ersten Antwort gelöst ;-) Und wenn möglich auch immer einen kompletten, sodass man zumindest deine Suchbegriffe etc. sieht und dein Problem reproduzieren kann.

Beste Grüße
Jean-Pierre

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen


Alle Antworten

Betreff: Wieso kommen Displayanzeigen trotz nicht eingestellter Option

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Premiumlife33,

 

was sagen denn die Zugriffsquellen des Videos im Youtube Analytics?

 

Gruß

Mario

Betreff: Wieso kommen Displayanzeigen trotz nicht eingestellter Option

Rang 18
# 3
Rang 18

Hallo Premiumlife33,

vielen Dank für deine Frage hier im Forum!

Wenn du dir wirklich sicher bist, dass das keine Anzeige von dir ist, könnte es natürlich auch von jemand anders sein..Nichtsdestotrotz, mach mal einen Screenshot .davon UND kopiere die Link adresse (also einfach die Anzeige rechts anklicken und Link Adresse kopieren). Das sieht dann so aus z.B.:

 

https://googleads.g.doubleclick.net/aclk?sa=L&ai=CqQ_TFxTnVI3BCaeDjAbwqYHoDtC7jJwGkNCX8cYB2tkeEAIg4_...

 

Damit würde ich mich an den Google Support wenden und fragen aus welchem Konto diese Anzeige kommt bzw. ob sie dir die zeigen können.

Beste Grüße
Jean-Pierre

Betreff: Wieso kommen Displayanzeigen trotz nicht eingestellter Option

Rang 7
# 4
Rang 7

Vor­ge­schla­ge­nes YouTube-Vi­deo
77 (43%)
266 (42%)
3:26

YouTube-Ka­nal­sei­te
41 (23%)
150 (24%)
3:40

YouTube-Play­lists
19 (11%)
65 (10%)
3:25

YouTube-Über­sicht
11 (6,1%)
34 (5,3%)
3:03

YouTube-Su­che
11 (6,1%)
30 (4,7%)
2:41

Un­be­kannt – di­rekt
8 (4,4%)
28 (4,4%)
3:27

Un­be­kannt – ein­ge­bet­te­ter Play­er
5 (2,8%)
25 (4,0%)
5:00

Ex­ter­ne Web­site
4 (2,2%)
10 (1,6%)
2:30

YouTube – an­de­re Funk­tio­nen
3 (1,7%)
13 (2,1%)
4:23

Ex­ter­ne App
2 (1,1%)
10 (1,7%)
5:14


Das wären die Zugriffsstatistiken. Also nichts von Werbung.

Betreff: Wieso kommen Displayanzeigen trotz nicht eingestellter Option

Rang 7
# 5
Rang 7
Hier der Screenshot und diesmal ist es wieder ein anderes Video, auch nicht das von mir beworbene: ganz oben rechts

http://www11.pic-upload.de/20.02.15/gr5zpcgen17.png

Anzeige lässt sich nicht rechts anklicken, wie auch jedes andere thumbnail rechts.

Betreff: Wieso kommen Displayanzeigen trotz nicht eingestellter Option

Top Beitragender
# 6
Top Beitragender

Hallo,

 

dann wird es zumindest schon mal kein Adwords sein. Sonst hättest du Youtube Werbung in der Liste.

 

Bildschirmfoto 2015-02-20 um 14.53.41.png

 

Gruß

Mario

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Jean-Pierre P (Rang 18)
September 2015

Betreff: Wieso kommen Displayanzeigen trotz nicht eingestellter Option

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 7
Top Beitragender

Hallo,

 

bei dem Screen den du gezeigt hast, handelt es sich nicht um eine Anzeige. Diese sind deutlicher gekennzeichnet wie zum Beispiel hier:

 

Bildschirmfoto 2015-02-20 um 15.14.45.png

 

Alles andere dort auf der rechten Seite dürfte zur Kategorie "Vor­ge­schla­ge­nes YouTube-Vi­deo" gehören. 

 

PS: Wobei ich dir recht geben muss. Das Wörtchen "Anzeige" (nicht das gelb hinterlegte) wird teilweise eingeblendet, obwohl keine bezahlten Anzeigen zu sehen sind und sorgt dementsprechend für Verwirrung.  

 

Gruß

Mario

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor premiumlife33
September 2015

Betreff: Wieso kommen Displayanzeigen trotz nicht eingestellter Option

Rang 18
# 8
Rang 18

Hey Ihr Zwei! ,

stimmt - das "Anzeige" wird immer angezeigt! Meines Erachten nach so eine Art Platzhalter wie "Hier könnte Ihre Anzeige stehen". Selbst bei Image Anzeigen steht es drüber. Es handelt sich also nicht um eine bezahlte Anzeige wie Mario auch schön zeigt.

 

@premiumlife33 hier vllt nochmals der Tipp immer einen Screenshot mit hochzuladen. Dann hätte sich das Problem schon mit der ersten Antwort gelöst ;-) Und wenn möglich auch immer einen kompletten, sodass man zumindest deine Suchbegriffe etc. sieht und dein Problem reproduzieren kann.

Beste Grüße
Jean-Pierre

Betreff: Wieso kommen Displayanzeigen trotz nicht eingestellter Option

Top Beitragender
# 9
Top Beitragender

Hallo Jean-Pierre,

 

nicht ganz - "Anzeige" steht da nicht immer. Was aber die Verwirrung auch nicht grade mindert. 

 

Gruß
Mario

Betreff: Wieso kommen Displayanzeigen trotz nicht eingestellter Option

[ Bearbeitet ]
Rang 18
# 10
Rang 18

Hey Mario,

ehrlich?! Bei mir steht das immer dort egal bei welchem Video. Bin eben extra noch durch mehrere durchgeskipped.

Wann steht, denn Anzeige nicht da? Bei mir steht es bei Bannern, AdWords for Video und gar nichts immer da.