Zurzeit sind 870 Mitglieder online.
Zurzeit sind 870 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Zahlenformat bei Editor Export gerät durcheinander

Rang 5
# 1
Rang 5

Hallo Community,

Ich habe ein Problem. Ich muss meine Adwords Gebote mit einem weiteren Excelsheet abgleichen. dafür exportiere ich meine Daten aus dem Adwords Editor (aktuelle Ansicht exportieren in CSV). Leider gerät das Zahlenformat für alle CPC über 1 € vollkommen durcheinander. Es scheint sich um ein Datumsformat zu handeln, aber wenn man diese zurück in Zahlenformat umwandelt, kommen CPCs von über 1000 € zustande. Kann mir jemand weiterhelfen? Vielen Dank!

2 Expertenantwort(en)verified_user

Betreff: Zahlenformat bei Editor Export gerät durcheinander

Rang 11
# 2
Rang 11

Hallo Annette,

das wird vermutlich daran liegen, dass der Editor die Daten in einem "amerikanischen" Format exportiert. Versuche doch mal folgendes in den Excel-Einstellungen:

Excel -> Datei -> Optionen -> Erweitert ->Bearbeitungsoptionen -> Häkchen bei "Trennzeichen vom Betriebssystem übernehmen" entfernen; Dezimaltrennzeichen: "." / Tausendertrennzeichen: ",".


Excel.JPG

 

Excel schließen und einen neuen Export aus dem Editor starten. Dann dürften die Zahlen nicht mehr zerschossen sein. Um nun die Daten wieder in das gewohnte Format umzuwandeln, setzt Du das Häkchen bei "Trennzeichen vom Betriebssystem übernehmen" wieder.

 

Versuch es doch mal und lass uns wissen, ob es geklappt hat!

 

Viele Grüße

Caro

 

Betreff: Zahlenformat bei Editor Export gerät durcheinander

Top Beitragender
# 3
Top Beitragender

Hallo Annette S,

 

ich habe gerade letzten Donnerstag auf dem SEAcamp ein kleines Makro geschrieben, was dieses Problem löst.

 

Das Makro macht Folgendes:

  • Gesamtes Dokument als Text formatieren
  • Inhalte einfügen
  • alle Zahlen mit 1 multiplizieren (eine 1 irgendwo eintragen, copy, Inhalte einfügen + multiplizieren)

Eine andere Variante ist, über die Excel Optionen das Format umzustellen, dann hat man aber das Problem in umgekehrter Reihenfolge.

 

Das Makro gibt es seit heute zum Download in der hier verlinkten Datei Excel Makros.

Betreff: Zahlenformat bei Editor Export gerät durcheinander

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Hallo Thomas,

sorry, da ist der Techniker mit Dir durchgegangen - ich versuche mal zu übersetzen:-)

 

Wenn Du eine Tabelle in der Zwischenablage hast (irgendwo mit Strg+C kopiert) und in Excel einfügst, hast Du normalerweise die von Dir beschriebenen Problem, da Excel notorisch semiintelligent alle Daten irgendwie zu interpretieren versucht.

 

Thomas hat ein Script geschrieben, das Deine Tabelle aus der Zwischenablage so in Excel einfügt, dass diese Probleme mit ein paar Tricks vermieden werden.

 

Alles klar?:-)

 

Viel Erfolg

 

    Holger

 

@Thomas-Grübel, vielleicht kannst Du ja noch ein Script nachreichen, mit dem man Tabulator getrennte UTF-8 CSV-Dateien, die ggf. Dezimalkommata enthalten (also AdWords-Exports), komfortabel in Excel laden kann, ohne sich einen Wolf im Excel-Importmodul zu klicken.Smiley (fröhlich)

Betreff: Zahlenformat bei Editor Export gerät durcheinander

Top Beitragender
# 5
Top Beitragender
Hallo Holger,

danke für die Erklärung - man wird ja so schnell betriebsblind :-).

Ich werde mal über das UTF-8- Problem nachdenken.