AdWords heißt jetzt Google Ads. Der neue Name spiegelt die volle Bandbreite der von uns gebotenen Werbemöglichkeiten wider – ob Suchnetzwerk, Displaynetzwerk, YouTube oder andere Plattformen. Weitere Informationen

Zurzeit sind 404 Mitglieder online.
Zurzeit sind 404 Mitglieder online.
Neu bei Google Ads? Du hast gerade dein Google Ads Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem Google Ads-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Zweites domain in adwords bewerben

Rang 5
# 1
Rang 5

Hallo, ich werbe seit langer Zeit über Adwords für die Internetseite www.haccp-kueche.de Nun ist eine zweite domain unter gleichem Firmennamen von mir entwickelt worden www.excel-fertig-los.de Die beiden Seiten haben miteinander nichts zu tun, weder vom Inhalt, noch von den Keywords. Nun möchte ich auch für die neue domain auf adwords werben. Ich habe schon versucht, dafür im bestehenden Konto eine Kampagne zu erstellen. Aber das wird bspw. mit Konto-übergreifenden Sitelinks der alten Kampagne überlagert, so dass es letztendlich nicht geht oder mit so vielen Änderungen verbunden ist, dass ich letztendlich überfordert bin. Außerdem wären ja dann auch die Kosten für die beiden Seiten in den Abrechnungen „vermischt“.

Ist es nicht möglich, unter gleichem Firmennamen ein zweites Adwords-Konto zu eröffnen, mit dem ich dann strikt getrennt für die beiden domains werben kann? Und ich betone hier noch einmal, dass es sich um völlig unterschiedliche Themen handelt und so auch keine doppelten keywords oder sonstige Konflikte entstehen würden.


Vielen Dank für Ihre geschätzte Hilfe


Mit freundlichen Grüßen

Achim Blaha

1 Expertenantwort(en)verified_user

Zweites domain in adwords bewerben

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Achim,

 

Du kannst natürlich mehrere AdWords Konten erstellen. Am besten legst Du Dir dann darüber ein sogenanntes MCC (Agenturkonto) an, dann hast Du mit einem Login einen direkten Einblick in beide Konten.

 

Bzgl. der Sitelinks: Du brauchst auch nur auf Kampagnen-Ebene der neuen Kampagnen andere Sitelinks anzulegen - die Einstellungen der unteren Ebene überstrahlen die Einstellungen der oberen Ebenen.