Zurzeit sind 436 Mitglieder online.
Zurzeit sind 436 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

adWords für unterschiedliche Länderdomains

Rang 7
# 1
Rang 7

Hallo zusammen!

 

Ich habe eine Frage bzgl. einer bei unserem Portal anstehenden Internationalisierung. Wir wollen in den kommenden Monaten mit unserer derzeitigen .de-Homepage eine eigene .at und .ch sowie eine englische .com Seite launchen. Alle Seiten sind eigenständige Top-Level Domains also keine Subdomains von unserer derzeitigen Hauptseite. Mit unserer derzeitigen .de Seite schalten wir derzeit auch schon in Österreich und der Schweiz adWords aber diese Anzeigen sollen durch die eigenen Länderseiten ersetzt werden. Nun meine Frage:

 

Da die Keywords für Österreich und der Schweiz fast alle die gleichen sind wie für Deutschland wollte ich fragen wie man das überhaupt machen kann? Muss ich für jede Seite nun ein neues adWords-Konto anlegen, da man ja Keywords nicht doppelt bzw, dreifach in ein Konto einpflegen darf? Darf man sich denn überhaupt mehrere Konten eröffnen? Eigentlich darf man das ja nicht aber in einem Konto kann ich es ja wegen der Dreifach-Buchung der Keywords nicht. Oder sieht google es nicht als Dreifachbuchung wenn jedes Keyword nur für sein Land geschaltet wird und nicht alle 3 gleichen Keywords für alle 3 Länder?

 

Ich hoffe Ihr versteht das Problem und habt eine Antwort für mich, Danke!

 

Viele Grüße

 

Julian

1 Expertenantwort(en)verified_user

Betreff: adWords für unterschiedliche Länderdomains

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Julian,

 

es ist kein Problem mehrere Domains in einem Konto zu bewerben. Grundsätzlich werden bei einer Anzeigenauktion geschaltet, immer nur maximal eine Anzeige aus einem Konto geschaltet . Du läufst also nicht Gefahr Ärger wegen Double Serving zu kriegen. (Nachtrag: Eine entsprechende Ausrichtung ist hier natürlich auch nötig Smiley (fröhlich)

 

 

 

Alternativ kannst Du auch zusätzliche Konten nutzen. Hier muss man aber vorsichtig sein und die Kampagnen genau auf die einzelnen Länder ausrichten.

 

Des weiteren ist es ebenfalls erlaubt beispielsweise 3 mal das gleiche Keyword im Konto zu haben, da Google wie gesagt nur eine Anzeige pro Anzeigenauktion aus einem Konto schaltet. 

 

Viele Grüße

Mario

Betreff: adWords für unterschiedliche Länderdomains

Rang 7
# 3
Rang 7

Hi Mario,

 

schonmal vielen Dank für deine Antwort. Dass man unterschiedliche Domains aus einem Account bewerben darf wusste ich schon, nur ich dachte es wäre verboten exakt das gleiche Keyword mehrfach in einem Konto einzubuchen bzw. schadet dem Account QF. Ich müsste ja wirklich das exakte Keyword z.B. [urlaub spanien] 3 mal in unterschiedlichen Kampagnen einbuchen. Natürlich würde ich nicht alle 3 Kampagnen auf alle 3 Länder ausrichten sondern nur de für Deutschland, at für Österreich und ch für Schweiz.

 

Viele Grüße

 

Julian

Betreff: adWords für unterschiedliche Länderdomains

Rang 16
# 4
Rang 16
Hallo Mik11,

du hast den Ansatzpunkt schon gefunden: Die Ausrichtung ist das entscheidende. Du kannst problemlos [urlaub spanien] in einer eigenständigen AT-Kampagne, einer DE-Kampagne etc. haben, so lange du nicht aus Versehen deine AT-Kampagnen auf DE ausrichtest. Wenn dies gegeben ist, konkurrieren die KWs nicht miteinander, beeinflussen nicht den gegenseitigen QF und auch Double-Serving ist ausgeschlossen.

Gruß

Björn

Betreff: adWords für unterschiedliche Länderdomains

Rang 7
# 5
Rang 7

Vielen Dank!

 

Grüße

 

Julian