Zurzeit sind 252 Mitglieder online.
Zurzeit sind 252 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

adwords mit analytics verknüpfen warum Datensicht zuordnen?

Rang 6
# 1
Rang 6

Hallo,

 

wenn ich meinen AdWords und Analytics Account verknüpfe, dann habe ich ja u.a. die Möglichkeit ausgehend von Analytics der Verknüpfung eine Datensicht zuzuordnen. Diese Zuordnung ist für die Verknüpfung allerdings nicht zwingend erforderlich. Welchen Unterschied macht es denn, wenn ich diese Datensicht zuordne bzw. welche Vorteile habe ich davon?

 

 

 

2 Expertenantwort(en)verified_user

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von ThorstenO_rC (Top Beitragender)
September 2015

Betreff: adwords mit analytics verknüpfen warum Datensicht zuordnen?

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender
Hallo Christiane,

Du kannst in Analytics in Datenansichten unterschiedliche Filter definieren, die große Auswirkungen auf die Statistiken haben.

Angenommen, Du definierst einen Filter für eine Datenansicht, dass dort nur Daten angezeigt werden sollen, wenn der Zugriff von einem Mobilgerät erfolgt. Wenn Du diese Datenansicht mit AdWords verknüpfst, erhältst Du natürlich keine vernünftigen Daten in AdWords, da Dich hier ja die Statistiken aller Besucher interessieren.

Ich erstelle immer auch ein Profil mit Rohdaten, also ohne Filter.
Wenn Dir nichts einfällt, was dagegen spricht, kannst Du das mit AdWords verknüpfen.:-)

Alles klar?

Viel Erfolg

Holger

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen


Alle Antworten
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von ThorstenO_rC (Top Beitragender)
September 2015

Betreff: adwords mit analytics verknüpfen warum Datensicht zuordnen?

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender
Hallo Christiane,

Du kannst in Analytics in Datenansichten unterschiedliche Filter definieren, die große Auswirkungen auf die Statistiken haben.

Angenommen, Du definierst einen Filter für eine Datenansicht, dass dort nur Daten angezeigt werden sollen, wenn der Zugriff von einem Mobilgerät erfolgt. Wenn Du diese Datenansicht mit AdWords verknüpfst, erhältst Du natürlich keine vernünftigen Daten in AdWords, da Dich hier ja die Statistiken aller Besucher interessieren.

Ich erstelle immer auch ein Profil mit Rohdaten, also ohne Filter.
Wenn Dir nichts einfällt, was dagegen spricht, kannst Du das mit AdWords verknüpfen.:-)

Alles klar?

Viel Erfolg

Holger

Betreff: adwords mit analytics verknüpfen warum Datensicht zuordnen?

Top Beitragender
# 3
Top Beitragender

Hallo Christine

 

Ergänzend noch: Der Vorteil das die Verknüpfung auf Datenansicht-Ebene stattfindet, ist auch das du einer bestimmten Datenansicht bspw. keine AdWords-Daten zuweist. Manche Personen sollen ggfs. keinen Zugriff auf diese Daten bekommen. In der Nutzerverwaltung kannst du diesen Personen dann die entsprechende Ansicht freigeben.


Viele Grüße, Andreas


Find me on: Google+ | LinkedIn | XING